Powerbox Sensor unterschiedliche Akkuentladung

  • Hallo,
    an meiner PB Sensor werden die beiden Akkus sehr unterschiedlich entladen. Nach mehreren Flügen hat ein Akku noch ca. 90%, der Andere noch 30%. Die Akkus sind die Gleichen und auch beide ziemlich gleich von der verfügbaren Kapazität.
    Woran kann das liegen?

  • Selbes Problem habe ich auch nachdem mein Sensor bei Ihnen "repariert" wurde.
    Ich dachte bei Ihnen verlassen nur einwandfrei funktionierende Teile das Haus?


    Was am besten tun? Ich bin auf jeden Fall nicht bereit wieder für etwas zu bezahlen was nicht mein Fehler ist...

  • Der vorige Fehler war, dass wohl ein Regler aus der Packung heraus defekt war und ich für den Fehler bezahlen musste, da mir unterstellt wurde, dass ich zu doof bin den Akku richtig herum dran zu stecken.


    Ich habe noch nicht viele Flüge drauf. Aber ich war 2x am Flugplatz und beim einen mal hatte ich einen Verbrauch von 200mah (Lipo1) und 450mah (Lipo2) beim anderen mal 250mah (Lipo1) und 470mah (Lipo2).

  • Ok, vielen dank. Werde ich machen wenn eine Woche mit schlechtem Wetter ansteht.


    .... zum Thema "ein Fall mit vielen Haken": vielleicht sollten Sie nochmal intern Beraten ob ich, wie ich bereits mehrfach erwähnt habe, doch nicht zu dumm war und einen Regler selbst zerstört habe. Bin immer noch der Meinung, dass die Rechnung und das Verhalten von Marianne Deutsch nicht OK war. Der Sensor macht vom ersten Tag an nur Probleme...

  • Hallo,


    das habe ich mit dem Mitarbeiter schon besprochen, wenn bei einer Weiche bei beiden Reglern unterschiedlicher Bauart (5V Festspannung, 5,9V HighPower) ein Defekt auftritt, ist das kein Zufall. Die Sensor wird übrigens vor der Auslieferung 3x geprüft:


    1x automatisches Testboard
    1x nach Zusammenbau ohne Gehäuse
    1x nach Zusammenbau mit Gehäuse


    Deswegen sind wir uns dann 100% sicher, das ab Werk kein Defekt vorliegt.

  • Hallo,
    an meiner PB Sensor werden die beiden Akkus sehr unterschiedlich entladen. Nach mehreren Flügen hat ein Akku noch ca. 90%, der Andere noch 30%. Die Akkus sind die Gleichen und auch beide ziemlich gleich von der verfügbaren Kapazität.
    Woran kann das liegen?

    Hallo,


    Ich habe das gleiche Problem an meinem Powerbox Sensor, gekauft im Oktober 2017 und jetzt zu den ersten Flügen eingesetzt. Das Verhältnis der Entladung der Akkus ist bestenfalls 1:2, wenn nicht noch ungleichmäßiger. Bei 1000mAh Entladung des einen Akkus ist die Entladung des anderen nur ca. 500mAh. Angeschlossen habe ich zwei 2-zellige LiIon mit gleicher Kapazität (2600mAh) und gleichen Alters. Soll das so noch normal sein?


    Danke und Gruss

  • Hallo Herr Deutsch,


    Das Vertauschen (Drehen) der Akkus hat bestätigt, dass bei einem der beiden Sensorregler die Akku-Stromentnahme deutlich höher liegt ist als bei dem anderen. Es ist jeweils der Akku betroffen, der an einem bestimmten Anschluss am Sensorregler angeschlossen wird. Das Verhältnis - gemessen an der Lademenge, ist ziemlich genau 1:2.


    Würden Sie das auf Garantie abgleichen können? Das Kaufdatum im Fachhandel war der 05.10.17. Wenn ja, wie lange würde das dauern?


    Danke und viele Grüße