Flightmode Konfiguration

  • Hallo,
    ich möchte die Flightmode Konfiguration verändern, da ich mich für einen anderen Modus entschieden habe. Wie geht das OHNE den Setup Assistenten erneut auszuführen. Das hieße nämlich alle Zuordnungen und auch das aufwändige Servomapping zu verlieren, da der Assistent zu Beginn alles zurücksetzt.


    Zweite Frage: beim ersten Einschalten sind immer Choke und Gas ohne Funktion. Schalte ich die Box aus und sofort wieder ein, funktioniert alles??? Choke wurde unter direkt angelernt, Gas mit dem Assistenten.


    Gruß Elmar

  • Hallo,


    die Flightmode Config kann man nach dem Assistenten nur manuell verändern: Einfach unter Gyro settings die gewünschten Gain Werte und mit oder ohne Heading (Attitude Assist) verstellen.


    Choke und Gas: keine Ahnung - welche Servos? Bei einem bestimmten Savöx Typen (ältere) kam das mal vor...

  • Hallo,
    das mit den Flightmode habe ich hingekriegt. Mir war nur nicht klar, dass das später nur noch "zu Fuß" geht.


    Ja, es sind Savöx Servos, aber ganz neue HV-Typen.
    Noch eine Frage zu Gyro Wirkrichtung: bei den Querrudern ist alles ok, Höhe läuft auf Vollausschlag tief und Seite korrigiert immer nach links, egal ob reverse oder normal. Damit man die Wirkrichtung erkennt, habe ich den Gain auf allen Ruder auf 70% eingestellt... Und den Hold-Modus aktiviert. Also irgendwas ist da im argen oder ich bin einfach zu doof... obwohl ich kein Kreiselneuling bin :o

  • Hallo,
    die Einbaurichtung wurde nicht korrekt erkannt, deshalb das Problem mit Seite und Höhe. Das konnte ich selber lösen.
    Bleibt das Problem mit Choke und Gas: Reproduzierbarkeit, also JEDES Mal beim Einschalten keine Funktion (Servos stromlos, keine Haltekraft), dann Ausschalten und erneut Einschalten. Servos reagieren normal. Egal ob über Jeti Switch oder normalem Schalter...


    Gruß Elmar

  • Hallo Herr Deutsch,
    es sind Savöx SV-0220MG, wie alle Servos in diesem Flieger HV fähig. Ein altes Graupner 507 zeigt am selben Ausgang normales Verhalten.
    Tja... Nun ist guter Rat teuer.
    Ich hatte vorher eine Jeti CB 200 im Flieger und da war alles prima. Kann es vielleicht irgendwie interne Gründe in der Mercury haben? Mir fällt auf, dass gleich beim Einschalten der Box diese Servos kurz fahren, während alle anderen ruhig sind. Erkennt das die Box und deaktiviert sie dann evtl. den Servo Ausgang?

  • Hallo,
    ja das ist die Serie... woran das liegt kann jetzt erstmal vieleicht Savöx beantworten. Im übrigen kann das auch bei normalen Empfänger und langen Leitungen vorkommen- ein Kunde hat das mal getestet.


    Ich werde mir mal so ein Servo besorgen, nur um zu sehen was da anders ist.