igyro Problem

  • Hallo,


    Ich habe einen igyro srs in Verbindung mit einer Competition srs in meinem Eurosport verbaut. Bei den letzten Flügen sind mehrmals Probleme aufgetreten,
    Als ich das Modell eingeschaltet habe und fliegen wollte bemerkte ich vor dem Start das ich keine Kreiselwirkung auf den Rudern hatte. Habe das Modell dann aus und wieder eingeschaltet, jetzt funktionierte wieder alles normal. Dann habe ich zum testen noch mehrmals das Modell aus und eingeschaltet, es traten immer mehr Probleme auf, die Ruder waren nicht in Neutralstellung, einmal war der Bildschirm des igyro ganz finster. Beim nächsten Versuch funktionierte alles wieder und ich habe dann noch einen Flug gemacht. Nach ein paar Runden hatte ich dann Vibrationen auf den Querrudern, einmal tauchte der Eurosport sogar stark nach links weg obwohl ich normal und heading Anteil auf Querruder eingestellt hatte. Habe dann den igyro ausgeschaltet und bin gelandet.


    Gruß,


    Nik

  • Welche Version ist auf dem GR-16?
    Mach mal bei dem GR-16 einen Reset und spiele die aktuelle Firmware drauf.
    Ich habe die gleiche Kombination im Einsatz gehabt ohne Probleme

    Equipment: DC-24, MZ-24 pro, MX-10, DX7
    PB Royal SRS, PB Competion SRS , IGyro SRS
    Hangar: Maule mit AXI 5360/18, Maule mit Mößle 4:1 Getriebe und Pyro 800-40L, KA 8 B, Orion V 3, Heim 3D und ein wenig Schaum

  • Ja, der Display Aussetzer war einmalig.
    Gerade ist mir aufgefallen, wenn ich am Sender auf FM 2 schalte und das Modell einschalte sind die Ruder nicht in Neutralstellung.
    Wenn ich in FM 1 das Modell einschalte und dann auf FM 2 schalte funktioniert alles.
    Sollte es nicht egal sein in welchem Flightmode ich das Modell einschalte?

  • Hallo,


    Wenn Sie danach kurz steuern und die Ruder sind auf neutral ist das o.k., der Kreisel hat einfach beim Einschalten andere Nullpunkte drin wie ihr Modell. Außerdem werden bei Graupner leider schon Signale aus dem Empfänger geschickt, bevor er gültige Signale hat. Das führt auch oft zu unkontrollierten Einschaltpositionen der Ruder.

  • Hallo,


    Bin heute mehrmals mit dem Eurosport geflogen, der Kreisel hat im Flug immer perfekt funktioniert.


    Aber beim Einschalten hatte ich wieder öfter Aussetzer. Ruder waren nicht in Neutralstellung. Habe gewartet bis
    der Kreisel fertig hochgefahren ist und dann versucht die Ruder zu bewegen, aber ohne Erfolg.


    Knüppel am Sender mehrmals in den Vollauschlag bewegt, Ruder machten aber keinen Zucker.
    Am Display des igyro steht immer "in motion" obwohl das Modell stillsteht.


    Nach einem Neustart des Kreisels war es dann wieder in Ordnung. Hatte diese Aussetzer fast jedes zweite mal beim einschalten.


    Wenn der Kreisel beim Einschalten funktioniert, hat er danach keine Aussetzer und ich kann problemlos fliegen.


    Jetzt meine Frage.
    Ist dieses Verhalten wirklich normal, oder liegt es wirklich nur am Graupner Empfänger?


    Gruß,


    Nik

  • Das wäre einen Versuch wert.
    Reset 2x durchführen und dann alles gemäß PB Anleitung neu einstellen im Empfänger.
    Wie schon gesagt bei mir hat die Kombi einwandfrei funktioniert

    Equipment: DC-24, MZ-24 pro, MX-10, DX7
    PB Royal SRS, PB Competion SRS , IGyro SRS
    Hangar: Maule mit AXI 5360/18, Maule mit Mößle 4:1 Getriebe und Pyro 800-40L, KA 8 B, Orion V 3, Heim 3D und ein wenig Schaum

  • Hallo,


    Habe bei beiden Empfängern einen Reset gemacht, nochmals das neueste Update aufgespielt und nochmals den Reset gemacht. Anschließend neu gebunden und getestet.


    Hatte leider immer noch das gleiche Problem.


    Ich habe es dann nur mit einem Empfänger versucht und siehe da es funktionierte perfekt, keinen einzigen Aussetzer.


    Sobald wieder zwei Empfänger angeschlossen sind kamen die Aussetzer wieder.


    ???? Ich werde daraus nicht ganz schlau.

  • Hey


    Ist es egal welchen Empfänger du einzeln an den I Gyro hängst oder ist es ein bestimmter?
    Ist es nur an einem Ausgang oder an beiden?
    Hast du noch einen anderen Empfänger mal zu testen?
    Einen 12er 24er oder 32er?


    Gruß


    Olli

    Equipment: DC-24, MZ-24 pro, MX-10, DX7
    PB Royal SRS, PB Competion SRS , IGyro SRS
    Hangar: Maule mit AXI 5360/18, Maule mit Mößle 4:1 Getriebe und Pyro 800-40L, KA 8 B, Orion V 3, Heim 3D und ein wenig Schaum

  • Hallo,


    Es funktionieren beide Empfänger wenn ich sie einzeln anhänge, egal ob Ausgang 1 oder 2.
    Mit einem Gr 24 funktioniert es auch ohne Probleme.
    Nur mit beiden gleichzeitig wieder nicht.

  • Ich denke das da mit den Einstellungen was nicht passt

    Equipment: DC-24, MZ-24 pro, MX-10, DX7
    PB Royal SRS, PB Competion SRS , IGyro SRS
    Hangar: Maule mit AXI 5360/18, Maule mit Mößle 4:1 Getriebe und Pyro 800-40L, KA 8 B, Orion V 3, Heim 3D und ein wenig Schaum