Cockpit mit MPX RX-16 DR betreiben

  • Ich bin vollkommener Neuling was den Betrieb mit einer PowerBox betrifft und komme hier irgendwie an meine Grenzen was die Konfiguration meines Fliegers betrifft !
    Ich baue gerade eine große F18 mit 2 Binen und komme mit den Steckplätzen an die Grenze
    Folgende Ausgangslage : MPX Profi TX mit 16 Kanälen
    Höhe = 2 Servos, Quer = 2 Servos, Seite = 2 Servos, Landeklappen = 2 Servos, Gas = 1 ECU (V-Kabel), Schalter ECU 2 Kanäle (will ich getrennt haben)
    Fahrwerk 1 kanal (Doorsequenzer), Bremse = 1Kanal.


    Jetzt haben wir schon 13 Steckplätze belegt bei 9 Kanälen ! Ich brauche aber noch Funktionen wie Bremsklappe, Rauch ein/aus, Licht ein/aus, und evtl. Kreisel. usw.
    Jetzt war der Plan Folgendermaßen: Die Hauptsteuerungselemente an der Cocpit SRS belegen und die Funktionen direkt an dem Empfänger an den Steckplätzen.


    Hier nun meine Unsicherheit: Ist das grundsätzlich so OK oder schlummern hier Fehlerquellen oder würde ich mit einer Champion SRS wesentlich besser fahren ?
    Wenn ich mit zwei Empfängern arbeiten möchte kann ich den RX-16 DR mit dem RX-9 DR SRXL16 kombinieren ? Und wie konfiguriere
    ich diese beiden Empfänger zueinander ? Soll ich sie miteinander verbinden mit einem Kabel für Doppelempfängerbetrieb oder nicht ?
    Welche Einstellungen soll ich im Empfänger vornehmen ?
    Und dann ist da noch ein Platzproblem ! Gibt es die Verbindungsleitung Empfänger - SRS auch länger ?


    Insgesamt finde ich sehr spärlich Information über den Betrieb der MPX Empfänger über den Betrieb mit den Summensignal oder suche ich nicht an der richtigen Stelle ?

  • Hallo,


    Hier findet man die Grundeinstellungen für die Empfänger für den Empfänger:


    http://forum.powerbox-systems.com/viewtopic.php?f=41&t=1434


    Bei den SRS Weichen darf man keine Servos am Empfänger anstecken. Die Versorgung der Empfänger ist mit Sicherungen abgesichert (max. 1A)


    So wie ich das sehe kann man ja Höhe, Quer, Landeklappen schonmal auf einen Matchkanal legen. Außerdem kommen ja aus den Empfängern 16 Kanäle... Ich sehe also kein Problem...

  • Hallo,


    Ok, wenn ich die Ausgänge am Empfänger nicht mit nutzen kann, habe ich zu wenig Ausgänge an der Cockpit Weiche !
    Da muss ich wohl auf die Champion oder Royal umsteigen !


    Mit den FailSafe-Einstellungen habe ich auch kapiert. Die Weiche selektiert also auch die Signale der Empfänger auf Plausibilität und entscheidet darüber.
    Daher werden die Empfänger auch nicht mit dem MPX - Kabel für Doppelempfängerbetrieb verbunden und wissen somit voneinander nicht.


    Richtig?

  • Hallo,


    also ich zähle 13 Steckplätze und 9 Kanäle - das ist doch gar kein Problem... Dafür gibts Servomatching in der Weiche. Man könnte fast jeden einzeln anfahren.


    Richtig: die Umschaltung passiert in der Weiche- das System ist daher empfangsseitig vollständig redundant.

  • Hallo Herr Deutsch,


    ich glaube wir reden leider aneinander vorbei.


    2xHöhe,2xQuer,2xSeite,2xLandeklappe,alle mit matching =4 Kanäle aber 8 Steckplätze (in der Weiche)


    2xECU, 1x Gas, 1x Bugfahrwerk(lenkung), 1xBremse, 1xDoorsequencer = 4 Kanäle aber 6 Steckplätze.


    So könnte ich den Schlitten fliegen aber die Weiche ist voll und ich möchte noch : Bremsklappe, Licht, Rauch, Kreisel ansteuern können !


    Also liegt hier nicht das Problem bei zu wenig Kanälen sondern ich habe zu viele Stecker :D