iGyro/Cockpit SRS Vector Futaba

  • Hallo Richard


    Ich habe eine Futaba T18MZ, 2 x 7008SB via SBUS an Cockpit Competion/ iGyro SRS (brauche den DS)


    mein erster Jet (AvantiS) mit Schubvektor ist eigentlich flugbereit. Die Programmierung vom iGyro für die Vektorsteuerung macht mir aber Mühe und ich finde die Anleitung nicht (es steht im Manual, man soll im Forum nachschauen) , bzw. Dein Link den Du mal gepostet hast, ist ungültig ! Hast Du die Anleitung evt. noch irgendwo verfügbar ?


    Mittlerweile habe ich das ganze Forum ein paar mal durchgelesen ;-) und bin auf Deinen Hinweis gestossen, den Vektor nur im Normalmodus zu verwenden,d.h. mit 100% Gain, ist das richtig ?


    sooo...in dem Fall habe ich ja theoretisch 4 Flugzustände: 1. ohne Kreisel, 2. Normalmode mit Kreisel ohne Vektor, 3. Normalmode mit Kreisel und Vektor, 4. Heading Hold ohne Vektor


    Aber wie soll ich jetzt das Mapping vom iGyro via Cockpit machen ?. d.h. 2 HR + 1 H-Vektor und 1 SR + S-Vektor. Da habe ich einen Knopf in der Leitung :-(


    Das Mapping im Cockpit ist fertig und funktioniert einwandfrei (inkl. DS), im Moment funktioniert der Vektor einfach manuell zuschaltbar, würde den aber auch gern via iGyro unterstützen lassen.


    Vielen Dank, Frohe Ostern und Grüsse

    Börni

  • Hallo,


    Hmmm, ist klar, ich komme aber nicht mal in denTestfly Assistenten rein :-(


    Ich stell mich wohl selten blöd an ! Ist ja nicht der erste Kreisel (fliege seit 15 Jahren auch 3D Helis, F3N) ..... habe den ganzen Setupprozess sicher 20x durchgeführt, Switch und Gain ähnlich gemacht wie in diesem Video



    allerdings mit 3 Mischern, für jeden FM einen. FM2 geht von 0-50% mit dem Drehregler und FM3 von 50-100%. Wirkrichtung alles ok, Aber sobald ich den SFA starte ,wartet der auf die 0% und wartet ....... kann machen was ich will, da geht nix mehr, muss dann jeweils alles abschalten. Habe im Moment keinen Plan mehr.

  • Hallo,


    ehrlich gesagt - ich weiß gar nicht was Sie da genau vorhaben... Ganz einfach einen Drehregler von -100% bis +100%. Dazu noch einen 3-Stufenschalter von -100% auf 0% bis +100%.

    Dann noch sicherstellen dass sich für den Drehregler und Schalter nur ein Kanal bewegt und fertig.

    Die Mischer und Flightmodes können Sie danach immer noch anlegen, der Assistent braucht aber diese Kanäle in der obigen Form. Für den gyro werden die Werte aber auch später nicht im Sender abgespeichert oder eingestellt, sondern im iGyro und dann mit dem Flightmodeschalter bedient.

  • Hallo,


    OMG, was ich da vorhabe weiss ich selbst wohl auch nicht ! sicher ist aber, dass ich von völlig falschen Voraussetzungen aus gegangen bin (Vstabi) und deswegen auch die Kreiselfunktion im Sender ausgewählt.


    Sorry !!!!


    Also ... mache morgen nochmal alles vom vorn, via eine Zusatzfunktion im Sender


    vielen Dank !!!

  • Guten Morgen Herr Deutsch


    1. Zusatzfunktion auf 3 Stufenschalter (SD) ausgewählt, FM1 -100%, FM2 0%, FM3 + 100%

    2. der Trimmung des Kanal's auf Drehregler (RD) mit 100% (TM auf normal)

    3. Setup Prozess durgeführt, alles iO

    4. Test Fly Assistent.... bleibt bei "Set FM to ....Gain Slider ... to 0%" stehen ????

    5. versucht Gain manuell einzugeben, iGyro funktioniert korrekt!


    ergo .... Ich bin def. zu doof, den iGyro einzustellen ! Ich wähle jetzt die "Hand-Variante" und fange mal mit 20% Gain an und taste mich von Flug zu Flug weiter ;-)


    Danke für die Hilfe und nochmals Entschuldigung !

    Börni

  • ist nochmals ein Versuch wert ;-) .... obwohl der iGyro eigentlich richtig anzeigt und die FM's auch korrekt durchschaltet. Im Setup Assistent geht's ja auch nicht weiter, wenn im Schritt 4 nicht 0-100% anliegen ...


    Ich versuch's am Nachmittag mal ... Darf ich sonst evt. mal anrufen ?

  • Hallo Ingmar,


    uffff ... das war's !! DANKE viel viel mal !!!!! es wäre ja sooo einfach, wenn ich mich nicht dauernd selber überlisten würde .... zzzzz


    Jetzt noch das Servo Mapping auf den Vektor, dann ist die Avanti S/IQ 200+ ready :-)


    Grüsse aus der Schweiz

    Börni