Eurosport mit VT - ich bin zu doof dafür

  • Hallo PB-Team,


    ich bin zu doof, obwohl ich bei uns am Platz immer für die komplexeren Programmierungen verschiedener Systeme herhalten muss ;)


    Ich hab nen ES Ultimate mit der PB Mercury. Egal wie ich den Sender konfiguriere

    1 QR + 1 HR + 1 SR

    oder

    2 QR mit Delta

    oder

    2 QR + 1HR + 1 SR


    -->> ich bekomm's einfach nicht hin;( Entweder laufen beide Klappen bei QR und keins bei HR oder ich kann nur bei beiden QR zusammen die Mitte verstellen, oder die Wirkrichtung des Gyro und/oder ein Ruder laufen falsch rum - oder... oder ... oder... :cursing:


    Auch läuft mir ein Servo in der einen Fläche immer auf Anschlag. Wenn ich's raus ziehe, sehe ich keinen Effekt. Wenn nicht, knurrts :( Doof das...


    Hab sämtliche Assis zig mal durch, wobei das hin und her schwenken bei einem großen Modell sowas von sinnfrei ist X( Wer kam denn da drauf? Hat derjenige schon mal einen 2,50 x 2 m Jet hin und her gekippt und geschwenkt?

    Auch sämtliche Input- und Output-Mappings usw. ... Beide QR getauscht usw. ...


    Bin schon drauf und dran die Mercury wieder rauszuwerfen und gegen eine normale zu tauschen mit Cortex. Und dabei hatte ich die Mercury wegen des VT Mixers extra für den ES geholt...!

    Bitte helft mit! Kann mir jemand sagen wie der Sender konfiguriert werden muss? Modelltyp usw. Und worauf ich noch achten muss, damit ich's hin bekomme. Der Vogel soll morgen fliegen und ich progge jetzt seit 2 Tagen ohne Fortschritt rum.

  • Hallo PauerPaul,

    ich habe einen New Rookie und fliege auch Jeti.

    Du stellst in der Jeti 1QR, 1HR und 1SR ein.

    Beim duchlaufen des Assistenten ist es hilfreich, das sich bei den Grundfunktionen QR,HR,SR und Gas möglichst nur ein Kanal bewegt.

    Dann ist es einfacher, für die Mercury, die Zuordnung zu erkennen.

    Für die Einbaulage brauchst Du doch nur den Jet einmal vorne hochzuheben, das geht doch recht einfach.


    Ingmar

  • Danke für die schnelle Antwort. Wie verstellst du die Mittenlage bei den Servos in der Fläche, wenn die PB nur 1x QR "sieht" und den Kanal dann beiden Klappen zuordnet? In der PB habe ich dazu keine Einstellung gefunden. Bei mir laufen dann immer beide Servos :(

  • Hallo,


    die Mitte stellt man ein indem man einfach die Quer- oder Höhenmitte im Sender solange verstellt bis es passt. Heißt ganz einfach: beide auf gleiche Höhe bringen mit der Quertrimmung, dann mittig mit der Höhentrimmung.


    Der Deltamischer darf nicht im Sender sein. Ansonsten so wie Ingmar das geschrieben hat.

  • So. Läuft soweit. Ich kann aber die Mitte der beiden Servos für den Vector nicht einstellen und der Vector Seite läuft noch falsch herum, wobei der Kreisel auf dem Vector für beide Achsen richtig rum arbeitet.


    Jemand noch ne Idee?


    Ich würde alternativ auch alles selber mischen und einzeln im Sender programmieren. Frage ist dann, wie ich den Kreisel dann den Rudern bzw. Vector zuordnen kann. Würde das über das Output Mapping mit der Funktion GY... gehen?

  • Hallo,


    wenn Sie den Vector seperat vom Sender aus einstellen wollen muss man das normale Delta im Assistenten nehmen. Die Zumischung von Höhe und Seite auf den Vektor macht man dann im Sender. Beim Einstellen des Assistenten aktiviert man den Vektor gleich, dann werden die Vektorkanäle auch gleich mit eingelernt.

  • Hallo

    Habe auch eine Frage

    Hab die Mercury in einen Ultimate verbaut

    Ist das richtig das man die Vector Steuerung nur bei FM 3 steuern kann und auch der Kreisel funktioniert

    bei FM 2 geht er in die Normalstellung und ist nicht zu steuern

    was muß ich einstellen das man die Vector Steuerung auch bei FM 2 benutzen kann

    Hott Fernsteuerung MC 32

    Gruß Helmut

  • Hallo,


    kann man machen: dazu müsste man den Setup Assisten erneut ausführen und die Modell (Delta oder Normal) Option ohne VT nehmen. Die Zumischung des Vektors macht man dann im Sender. Diese Option ist flexibler, allerdings muss man mehr manuell einstellen.