PB Competition SRS - Jeti DS24 - 2xRSat2 - MFlow2 Telemetrie

  • Liebe Experten - habe eine Frage zum kniffeln:


    Jeti DS24

    PB Competition SRS

    2x RSat2

    wie in einem anderen Threat beschrieben (und damit Dank dem Forum) habe ich tadellose Verbindung zwischen TX und RX und habe ein ziemlich ausgelastete Zlin242 in Betrieb genommen (Futaba weg - Jeti her); eigentlich wollte ich das ganze wegen des Jeti Telemetriesystems machen, funkt soweit, 4 Temperatursensoren am 3W iB4-140 laufen, GPS geht, ABER: das MFlow2 Systemmenü ist über die Jeti Geräteübersicht nicht sichtbar. Ich habe da den Verdacht, dass der Umstand dass ich die PB auf UDI (und nicht EX) stehen hab, damit keinen Zugriff auf das Gerätemenü bekomme, kann demnach die Meßwerte nicht reseten, einmal auf 1800ml umzustellen war über eine externe Jetibox kein Problem, aber ich würde das über das Menü des DS24 Senders machen wollen. Dort habe ich über die Jetibox Emulation auch keinen Zugriff auf den MFlow2 ...... alles für die Katz? (Testweise die PB auf Jeti EX umgestellt bringt das ganze System zum Schweigen ..... :-()

    Falls die Frage aufkommt - MFlow2 Config in dem "Device" Folder vorhanden

  • Hallo NewJeti24,

    MFlow2 musst Du an einen der beiden RSat2 solo anschließen.

    Diesen Anschluss stellst Du auf ExBus, dann sollte das funktionieren.

    2 Wege HF vorausgesetzt.

    --- Warum verwenden eigentlich alle diese veralteten RSat2, REX3 ist die richtige Wahl, damit hat man neben dem Summensignal (UDI16) zur PB noch zwei Telemetrieanschlüsse frei. ---


    Ingmar

  • Hallo Ingmar,

    Rex3 hat sich für mich nicht aufgedrängt - mit Deinem Hinweis ist das was anderes ..... LOL ..... 6 Stück RSat2 umsonst :-)

    Ich gehe von einem RSat2 auf einen Expander auf dem a) der MFlow2, b) die PB, c) eine Verlängerung mit weiterem Expander (2x M300 Temp) ankommt. Auf der PB ist die Telemetrie ohnedies auf Jeti EX eingestellt, sollte also das Telegramm auf dem Kabel nicht durch einander bringen. Trotzdem erreiche ich in der Geräteübersicht NUR die beiden RSat2 Rx (und per default den RCSwitch ... nicht verwendet). Telemetriedaten erhalte ich, es kommt alles an, nur das Zurücksetzen der Messwerte auf "Ursprung" ist nicht machbar, da der MFlow als Gerät eben nicht sichtbar ist. der zweite Rx liefert nicht einmal seine eigenen Werte (da als Stby), wenn ich den RSat2 mit den Telemetriekomponenten abstecke übernimmt der Stby-Rx unterbrechungslos .... An diesen meinst Du soll ich also jetzt einmal den MFlow2 anstecken .....

    Hmm, alles zugeschraubt ..... hab mir das MFlow Kabel erreichbar gelassen, dann kann ich das an die Jetibox anschließen und die Werte wieder auf "Soll" stellen..... werd' mal ne Verlängerung von hier zum Stby RSat2 legen ... mal sehen

    ... eine eigene Wissenschaft

  • Hallo NewJeti24,

    über Expander funktionieren die ExBus Sensoren nicht.

    Du musst die beiden Empfänger mit 2WegeHF binden, sonnst bekommst Du vom zweiten keine Telemetrie.

    MFlow2 muss, als ExBus Sensor, ohne Expander an einem RX hängen, dann sollte der auch im Devicemanager auftauchen.


    Ich würde UDI16 als Protokoll zur PB empfehlen.


    Ingmar

  • Hallo Ingmar,

    also, eine Wäscheleine quer durch die Zlin verlegt und den MFlow2 direkt am RSat2 EXT angeschlossen - unter der Voraussetzung dass der RX auf EX PPM umgestellt wird funktioniert der Geräte-Manager und ich kann auf den MFlow2 zugreifen (Min/Max Werte löschen, Default-Werte vorgeben). Allerdings kann dieser RSat2 den UDI RSat2 im Fehlerfall nicht mehr ersetzen - die Redundanz ist dahin da die Powerbox unter EX nicht mit den Empfängern spricht. Das ist nicht Sinn der Übung :-(

    Das ist Übel .....

    Hab ich noch Alternativen? Würde so eine Konfiguration mit den Rex3 laufen? oder sind die dann auch UDI?

    Richard: besteht die Absicht in dieser Richtung was zu unternehmen? Die Telemetrie ist im Vormarsch .....

    Danke Ingmar für die tollen und hilfreichen Infos!

    Michael

  • Oder aber ich besorge mir Rex3 Empfänger ... ist um eine Spur wirtschaftlicher. Ich dachte tatsächlich aber vor der Anschaffung der DS24 an Eure Core. Leider war da die Rede davon das Ding früher geboren zu haben.... Nun ist es wieder Herbst .... Lass mir das Ding aber gerne vorführen wenn es mal verfügbar ist!


    Ingmar : nein, der RSat2 hat nur einen PPM und einen EXT Ausgang ... habe nichts gefunden die Eingänge gesondert schalten zu können, ist das Ding UDI dann ist das Protokoll für das Ding fixiert. Hab mir jetzt 4 Stück Rex3 bestellt, mal sehen wie ich mit diesen Dinger weiterkomme ..... Ich darf mich bei Bedarf melden? Vielen Dank schon einmal bis hierher!

  • Hallo zusammen, ich plage mich den ganzen Tag damit die Competition SRS in der Geräteübersicht der DC 16 sichtbar zu machen. Ich habe einen RSAT2 und einen R8 an die Box angeschlossen. die beiden sind als gebunden in der Geräteübersicht sichtbar. Ich kann von der Steuerung aus Servos in der Box bewegen. Aber ich sehe keine PB Box. Kann auch die Servos nicht aufteilen. Eingestellt habe ich nach der Vorgabe von R. Deutsch mit Updates nach Vorgabe. Irgendetwas mache ich aber falsch bloss was.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gruss René

  • Hallo René,

    der Ext-Anschluss ist standardmäßig auf Jetibox/Telemetrie eingestellt und lässt sich beim RSat, so weit ich weiß, auch nicht ändern.

    Das ist also schon mal richtig.

    In der PowerBox, Jeti EX, ist auch richtig.

    Somit solltest Du die Telemetrie-Werte auch angezeigt bekommen.

    Das Du die Box nicht unter Geräte sehen kannst, ist normal.

    Die Box ist kein Jeti-ExBus Gerät, nur diese werden da angezeigt und können dort dann auch konfiguriert werden.


    Ingmar

  • Hallo Richard

    Ich habe ein Update der Weiche gemacht. Im Terminal ist V 0. 2.5 als neuester Stand angegeben. Trotzdem kann die Telemetrie in der Box nicht umgestellt werden????

    Gruss René

  • Ja die Box ist auf Jeti UDI eingestellt, war schon so. Aber in der Telemetrie -Einstellung gibt es keine Möglichkeit umzustellen auf Jeti UDI ?? Hier ist Jeti Ex unverstellbar. Ist das so richtig?

    Gruss René