Power Box 40/24 Champion

  • Hallo, ich habe eine Champion 40/24 seit einigen Jahren in Betrieb, als ich sie bestellt habe, wurde die Spannung auf 5.5Volt eingestellt.

    Jetzt möchte ich Sie in ein neues Modell verbauen, dass 6 starke Digi Servos in die Querruder und 4 auf Höhenruder bekommt.

    Meine Frage: Verträgt diese "alte" Box 4 Stück 35kg starkeDigi Servos auf einen Kanal? Und ist es von Vorteil für die Belastung der Spannungsregler, wenn sie wieder auf 5,9V eingestellt werden. Betrieben soll sie wieder mit 2s Lipos werden.

    Vielen Dank Klaus

  • S.g . Herr Deutsch,

    Welches Produkt würden sie empfehlen?

    Ich dachte die Leistung mit 2x20A Regelung würde ausreichen.

    Sind die neueren Weichen nicht auch mit den 20A Reglern ausgestattet?

    Grüße Klaus

  • Hallo,


    die Regler sind die gleichen, haben aber jetzt ein vielfaches mehr an Kühlfläche. Die ganze Bodenplatte ist Kühlfläche.

    Nachdem schon alleine 6 Querruderservos verbaut sind würde ich die Champion SRS empfehlen. Damit kann man alle matchen.

  • Die Champion SRS geht ja nur mit Sat Empfänger, also mit Summensignal, nicht mit Patchkabel zu Servoausgängen vom Empfänger.

    Kann ich da meinen Jeti R18EX oder zumindest den dazugehörigen Sat ( ein alter, glaube der nannte sich noch nicht "Rsat2") verwenden? Das PPM Signal des Sats an den R18 müsste doch das gleiche sein!

    Danke Klaus

  • Hallo!

    Nochmal meine Frage, funktioniert die PB Champion SRS mit PPM-Signal von Jeti Empfängern, oder muss ein EX-Bus Signal vorliegen?


    Und weiß jemand ob jetzt Jeti Telemetrie auch schon funktioniert, in der Bedienungsanleitung steht noch, dass es in Zukunft kommen wird!


    Danke Klaus

  • Hallo Klaus,

    das empfohlene Protokoll ist UDI, UDI16, um genau zu sein.

    PPM ist ein altes "analoges" Signal und sollte generell, wenn möglich nicht mehr verwendet werden.
    Jeti kann das, bei älteren Empfängern mit entsprechender Firmware.
    Bei den REX Empfängern kannst Du jeden der beiden E Anschlüsse auf UDI16 stellen.


    Ingmar

  • Danke Ingmar,


    Also es geht auch mit PPM?

    Und weshalb soll das nicht mehr verwendet werden?


    UDI kenne ich von Vstabi, ist auch deren Protokoll, UDI 16 ist wieder etwas Neues für mich, davon steht auch nichts in den Jeti Beschreibungen.

    Aber ich kann also davon ausgehen, dass ich 2 neue Empfänger brauche

    ( ich benütze zur Zeit "nur" EX), jetzt müssen 2 "REX" her, richtig?


    Ich bin echt genervt, dass man heute Computer/ Elektronik Fachmann sein muss um so ein Modell ausrüsten zu können


    Grüße Klaus

  • Hallo Klaus,

    bin mir nicht 100% sicher, ob PB noch das PPM unterstützt.

    PPM ist analog und Fehler, die durch Störungen die aufs Kabel einwirken, können nicht erkannt werden.

    UDI besitzt eine Prüfsumme, die es der PB ermöglicht fehlerhafte Informationen auszusondern.

    Die Firmware für die älteren Jeti-Empfänger findes Du hier:

    http://www.jetimodel.com/de/Do…egler-Sensoren-Tx-Module/

    Dort dann:

    b) Duplex EX - Rx V3.24 - UDI16 - Rx Firmware Update (6/2015) for multirotors, added UDI16 protocol

    Die neueren REX-Empfänger können alle das UDI-Protokoll.


    UDI(Vstabi) und UDI16, welches PB verwendet ist nahezu identisch, ist nur eine Variante.
    Das "alte" VStabi benötigt UDI12 (es werden 12Kanäle übertragen) oder SumD, ist auch UDI mit variabler Anzahl von Kanälen.
    UDI16 ist UDI mit 16 Kanälen.


    Ingmar

  • Hallo,


    bei der 40/24 Champion hätte ich bei Servo´s in der Klasse Bedenken wegen der Leistung- auch bei 5,9V... Gerne machen wir Ihnen ein gutes Angebot für ein neues Gerät das mit der Leistung klar kommt.

    Sehr geehrter Herr Richard Deutsch,


    ich möchte auf Ihr Angebot für eine neue Champion SRS zurückkommen, wo und wie kann ich zu den Anbot kommen?