Royal SRS door sequencer

  • Is there a way after the door sequencer is programmed and set to manually open the rear landing gear doors via the remote control switch to be able to secure the wing to the fuselage through the landing gear shaft. Due to the fact that the landing gear doors are electrically controlled, they can no longer be opened, this was no problem with earlier pneumatic systems.

    BR
    Andy

  • Hello Richard

    Thanks for the answer, however, we probably misunderstood.I used the dorsequencer function within the Royal SRS, works great. Now I'm looking for an opportunity to prgramm a switch which allows me to open the doors without the dorsequencer being active. In other words, I can still assign the outputs that I have assigned to the sequencer, I did not find this possibility.

    Thanks a lot for your feedabck

    Adny

  • Versuche es in Deutsch, hoffe dass bekomme ich hin.

    Ich habe ein Modell Ppogrammiert auf der Royal SRS. Hierzu habe ich den doorsequencer im Mode gewählt bei welchem die Fahrwerkstüren im Flügel immer wieder schliessen. Sie öffnen also nur um das Fahrwerk aus- und einzufahren. Ansonsten dies die Türen geschlossen. Funktioniert perfekt.

    Da ich zum Anschrauben der Flügen (Sichern) an den Rumpf nur an die Schraube komme, wenn das Fahrwerk Ausgefahren und die Türen geöffnet sind, habe ich nach einem Weg gesucht, die Fahrwerkstüren einem Schalter der Fernsteuerung zu zuweisen sodass ich sie leicht öffnen und danach wieder schliessen kann. Mir ist aber kein Weg bekannt wie ich dies machen könnte, sprich ob dies überhaupt geht?


    Danke für Ihre Bemühungen

    Andy