Einstellen des SparkSwitch PRO auf Futaba

  • Um den SparkSwitch Pro auf Futaba S.BUS 2 einzustellen, muss zuerst der SparkSwitch Pro auf S.BUS2 gestellt werden, das geschieht mit dem PowerBox Terminal und dem USB Kabel oder dem Mobil Terminal und BlueCom Adapter:


    Verbinden Sie den Adapter mit dem Computer und mit dem SparkSwitch Pro am Tele Eingang. Am RX Eingang stecken Sie einen Akku an:




    Wählen Sie oben rechts den SparkSwitch PRO aus und auf Verbinden. Es erscheint dieser Bildschirm:




    Stellen Sie auf S.BUS um, wählen Sie noch den Eingangskanal (Standard ist kanal 12) der den SparkSwitch schalten soll. Die Ausgangsspannung muss auch noch an die Zündung angepasst werden.

    Jetzt können Sie den SparkSwitch mit dem S.BUS2 Ausgang Ihres Empfängers verbinden. Je nach Schaltmode muss der Schalter im Sender von 0% bis +100% oder von 0% bis -100% schalten.


    Um die Telemetrie im Sender einzustellen gehen Sie wie folgt vor:


    Als erstes, setzen Sie die Telemetrie zurück:




    Danach gehen Sie ins Telemetrie Menü und wählen "erneut Lesen". Weil am Sender kein Sensor angeschlossen ist, sind alle Felder jetzt als "Funktion inaktiv" gelistet.


    Wählen Sie den Zeitschlitz 1 an, es kommt folgender Bildschirm, wählen Sie CURR-F1678 aus



    Die Sensor Liste sieht jetzt so aus:




    Wählen Sie den Zeitschlitz 4, darin dann den Drehzahl Sensor:



    Verfahren Sie noch genauso mit dem TemperaturSensor auf Zeitschlitz 5. Sollte noch eine PowerBox mit Teleconverter angeschlossen werden, kommt diese auf Zeitschlitz 8. Fertig sieht das dann so aus:


    Im Telemetrie Ausgabe Bildschirm dann wie folgt: