Smartswitch

  • Moin,

    habe gerade einen SmartSwitch Schalter bekommen

    Bevor ich u.U. eine Anschlussfehler mache..... Frage

    2 Kabel sind angebraht... ein längeres mit Stecker , ein kürzeres mit Buchse beides JR

    Da ich aber umlöten muß... Welches Kabel wird an 2S Akku angeschlossen , welches an Empfänger ?

    Oder ist das Egal ?

    Gruß

    Math.

  • Hallo habe mir gerade eben einen smart switch bestellt.

    Ich fliege nur kleinere Modelle bis ca 2,5 kg. Als Empfängerstromversorgung setze ich

    4 Zellen eneloop ein.

    Laut Technischer Beschreibung ist die Betriebsspannung 4,0 -9,0 V

    Meine Frage dazu :

    -Falls der e - Akku bei starker Last unter 4,0 V einbricht, steigt der Schalter dann aus und schaltet sich dann auch aus?

    -Wenn der Akku wieder 4,0 Volt oder mehr hat ist dann die Empfangsanlage wieder an.


    -Da die Core Anlage auf meinem Wunschzettel steht, würde mich die gleiche Frage auch für sämtliche Core Empfänger interessieren.


    Gruß Hans-Peter

  • Hallo,

    wir raten von Eneloop generell ab - die Zellen sind absolut ungeeignet für die Stromversorgung im Modell. Spitzenströme wie sie jedes Servo braucht kommen hier nicht raus.

    Der SmartSwitch funktioniert bis ca. 2,5V runter. Die Core Empfänger bis ca. 3,5V

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Es handelt sich um zwei Oldtimer Modelle von mir, eine Klemm L 25 d sowie ein Kunstflugtrainer Jonny von Wik, beide Modelle in Top Zustand aber 25 und 30 Jahre alt beide Modelle sind jeweils nur mit 3 Servos bestückt Quer Höhe und Seite, sodaß die Belastung für den E akku eher moderat ausfällt.

  • Habe den smart switch inzwischen bekommen und gestern eingebaut.

    Habe zwei Fragen dazu .

    Da ich ja nur 4 Zellen eneloop Akku verwende, hat der Regler nach dem Einschalten nur rot geblinkt. Ich hab das zuerst nicht abstellen können und hab den Akku dann einfach abgesteckt.

    Nach dem wiederanstecken hat der smart switch immer noch rot geblinkt und ich hab es dann geschafft den entsprechenden Akku zu programmieren.


    Zwei Fragen dazu:

    -Der Schalter war während der Einstellungen nicht in den Empfänger eingesteckt, ok ?

    -Wie ich ja oben geschrieben habe ich während die Led rot blinkte den Akku abgesteckt,

    Hab ich dadurch nichts an der Schalterelektronik beschädigt?


    Es funktioniert jetzt alles so wie es soll.