Ladezustand Powerpak 2,5/2 Pro überprüfen, Ladespannungswarnung via Powerbox Evolution

  • Hallo powerbox Team


    Zwei Fragen zu den Powerpak 2/2500 Pro Akkus.


    1. Kürzlich habe ich nach längerer Standzeit meine Powerbox Evolution angeschaltet und die zwei roten LED blinkten, die LED’s der angeschlossenen 2/2500 Powerpaks aber nicht. Warum ist das so ? Habe die zusätzlichen LED der Powerpaks nach Außen in den Rumpf gelegt um auch hier eine Warnung zu erhalten – das ist jetzt nicht der Fall.


    2. Ich würde mir ein konfektioniertes Kabel /Adapter wünschen, mit dem ich den Ladezustand des Powerpak überwachen kann (Anschluss an Lipochecker möglich ?) Wie kann man sowas realisieren ? Anderenfalls würde ich fliegen bis die gelbe LED an der Powerbox Evolution leuchtet und dann den Betrieb einstellen um nachzuladen. Ist das korrekt bzw was wäre an Flugbetrieb noch möglich, sollte die LED gelb leuchten ? (Kunstlugmodell, 7 Servos, mit Smokepumpe)- gerade hier wäre gut zu wissen was noch an Kapazität zur Verfügung steht.



    Grüße Andreas

  • Hallo,


    die Schwelle der PowerPaks liegt etwas niedriger, die wären wahrscheinlich auch bald angegangen


    Ein angeschlossenenr LiPo checker würde ständig Strom brauchen auch wenn die Weiche aus ist. Wie lange das bei Orange hält kann man schlecht sagen, ich weiß ja nicht was das für ein Modell ist, welche Servos und wie der Flugstil ist. Sie können mal bis orange fliegen und dann die Akkus entladen. Da sehen Sie dann wieviel Kapazität noch rauskommen.

  • Danke,

    zu 1. o.k., dann ist das so in Ordnung


    zu 2. der Lipochecker sollte auch nicht dauerhaft angeschlossen sein- ich suche vielmehr nach einer Lösung (Schalt/Anschlussplan) um über die Ladebuchse der Powerpaks einen herkömmlichen Lipochecker anstecken zu können. Elektronisch bin ich nicht im Bilde, ob sowas überhaupt funktioniert, bzw ob man sich mit einem Ladestecker und Balancer Kabel behelfen kann und wie die Belegung hierfür auszusehen hat. Bei meinen E-Modellen stecke ich einfach das Balancerkabel an und kann alles relevanten Daten auslesen.

  • Hallo Richard


    Danke, im Übrigen kann ich deinen Satz "die Schwelle der PowerPaks liegt etwas niedriger, die wären wahrscheinlich auch bald angegangen" aus Post #2 bestätigen. Ist so zu beobachten gewesen, nachdem ich einige Servos bewegt habe.

    -

    Nun, du schreibst man kann die Spannung an der Weiche abnehmen- würden sich hierzu die LED 1/2 der Evolution eignen ?

    Wenn ja, würde ich mir gern ein Adapterkabel dafür erstellen- nur wie muss ich dann den Balancerstecker für den Lipo-Checker belegen ? Geht das so überhaupt ?


    Grüße Andreas