IGyro3E im Delta

  • Hallo Herr Deutsch,

    ich habe den Igyro 3E in einen Flieger eingebaut und möchte die Delta Mix Funktion nutzen.

    Der IGyro ist quer zur Flugrichtung eingebaut, Die Einbaurichtung ist entsprechend geändert.Empfängerseitig ist ein normales Flugzeug mit zwei Quer und zwei Höhenruder

    eingestellt und entsprechend am Igyro angeschlossen. Die Höhenruder-Servos sind am IGyro gem. Vorgabe für Deltamix angeschlossen.

    Nun hab ich das Problem, dass der IGyro jeweils die Funktionen vertauscht, d.h. wenn eigentlich die Ruder im HR Modus gegensteuern müssten, arbeiten sie

    im QR Modus und umgekehrt.

    Nun habe ich die Einbaurichtung auf Längseinbau geändert ( obwohl der IGyro quer eingebaut ist ) und nun funktioniert die Regelung korrekt. Jedoch musste ich im

    Sender die Funktionen tauschen, d.h. HR Funktion wurde umgestellt auf QR Funktion und umgekehrt.

    Haben Sie eine Idee, wie ich das Problem lösen kann ?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe


    Gruss

    Peter

  • Hallo Herr Deutsch,

    Delta Miischer im Sender ist aus.

    Empfängerseitig hab ich die beiden QR Kanäle auf Ail A / Ail B und die beiden HR Kanäle

    auf ELEV A / ELEV B angesteckt.

    Die Servos der beiden HR`s hab ich auf AIL A und ELE A angeschlossen

    Was mach ich falsch ?


    Gruss

    Peter Zumbrink

  • Hallo Her Deutsch,

    ich hab jetzt alles nochmal getestet / überprüft:

    - IGyro Quer eingebaut

    - Empfänger zu IGyro: HR an Elev A / QR an Ail A

    - Servos zu IGyro: HR Servo links an Ail A / HR Servo rechts an Elev A

    - Kein Delta Mix im Sender, nur im IGyro

    Trotzdem muss der IGyro auf Längseinbau eingestellt werden ( obwohl quer eingebaut )

    und die Funktionen im Sender müssen vertauscht werden.=> QR auf HR Kanal und HR auf QR Kanal

    Haben Sie noch eine Idee, was falsch sein könnte ?

    Gruss

    Peter Zumbrink

  • Hallo,

    ich verstehe nicht was Sie da gesteckt haben...

    Einmal schreiben Sie beide QR an die Aile und Höhe and die Elev, jetzt wieder HR links an Aile_A und HR rechts an Elev?


    Der iGyro hat nur einen Delta Ausgang - was wollen Sie den Steuern? Modell? Taierons oder Deltaflügel. Tu mich mit solch mageren Angaben wirklich schwer!

  • Hallo Herr Deutsch

    sorry für eventuelle Missverständnisse

    ,IGyro ist in einer F16 eingebaut und ich möchte die beiden Pendel-Höhenruder sowohl als Querruder als auch als Höhenruder nutzen.

    Was muss vom Empfänger an den Gyro gesteckt werden ?

    Wo schliess ich die beiden Höhenruderservos am Igyro an ?


    Vielen Dank für Ihre Hilfe


    Gruss

    Peter Zumbrink

  • Hallo,

    na also- das kann ich beantworten:

    Die beiden Höhenruder (Tailerons) müsen als Delta laufen. Das eine kommt auf Aile-A das andere auf Elev-A. Im Sender wie schon erwähnt: Nur Höhe und Quer.


    Für die Querruder hat man jetzt nur noch einen Querruder Ausgang frei. Ist eine Weiche vorgesehen? Dann könnte man den Ausgang nochmal aufsplitten. Sonst die dann ohne Gyro - direkt zwei Kanäle aus dem Sender.


    Ansonsten: F16- das mit den Tailerons hatte ich auch schon geflogen. Deutlich besser gehts klassisch als Querruder und Höhenruder in dem Flieger! Das mit den Talerons ist irgenwie "eiig". Ich denke das liegt daran dass mit den Tailerons nicht genug "Drehmoment" erzeugt wird. Das ist wie wenn man ne festsitzende Schraube mit einem Schraubenzieher ohne Griff lösen will.

  • Sorry, Brett vor`m Kopf...

    D.h. vom Empfänger zum Igyro schliess ich nur die beiden Höhrenruder-Kanäle an ?

    Ebenfalls an Ail A und Elev A ?


    Meine F16 hat keine Landeklappen, daher ist meine Idee, Höhe / QR über die Höhenruder und die echten QR`s als Landeklappen nutzen

    Mal schauen, wie agil das Teil dann ist, ansonsten nehm ich die QR`s als QR`s UND Landeklappen


    Gruss

    Peter Zumbrink

  • Hallo Herr Deutsch,

    hab jetzt alles nach Ihrer Anweisung angeschlossen

    Funktioniert definitiv nur dann korrekt, wenn auf Längseinbau eingestellt ist und die Funktionen vertauscht

    Können wir eventuell mal kurz telefonieren ?


    Gruss

    Peter Zumbrink



  • Hallo Herr Deutsch, anbei die Fotos und ein Diagramm, wie die Verkabelung gemacht ist.

    Wie gesagt, die korrekte Funktion hab ich nur, wenn "längseinbau" progarmiert ( Siehe Bildschirm-Foto ) ist und die Funktionen

    Höhe und Quer untereinander im Sender getauscht sind.


    Gruss
    PeterZumbrink

  • Hallo,

    das ist doch kein Längseinbau! Der Gyro sitzt quer im Modell und im Terminal ist die Standardeinbaurichtung (längs) eingestellt. Bitte mal genau die beiden grünen Pfeile anschauen - die zeigen in Flugrichtung, nicht nach links und rechts.

  • Hall,

    Sag ich doch....... So wie auf dem Bildschirm dargestellt, hab ich die korrekte Funktion, obwohl der Gyto quer in Flieger sitzt.

    Wenn ich auf "Quereinbau" umstelle, erfolgt die Regelung auf der falschen Achse.

    Vieleicht könnten wir doch mal kurz dazu telefonieren ?




    Gruss

    Peter Zumbrink

  • Hallo Herr Deutsch,

    Fehler ist gefunden !!! Der IGyro3E arbeitet EINWANDFREI !!!

    Das Problem war, dass im Flieger 2 HR Servos eingebaut sind, von denen eins

    ein "Reverse Servo" ist, d.h. es läuft spiegelverkehrt.

    Das kann der IGyro natürlich nicht wissen.

    Servo getauscht gegen ein Gleichlaufendes getauscht und jetzt passt es


    Nochmal VIELEN DANK FÜR IHRE HILFE


    Gruss

    Peter Zumbrink