Royal SRS -> Jeti Udi nicht sichtbar

  • Hallo,


    Ich hab eine Royal srs mit Futaba in betrieb gehabt. Nun bin ich auf Jeti umgestiegen und hab in dem Zug gleich das aktuelle Update auf die verbaute und noch verpackte Royal SRS aufgespielt. Nun wollte ich die Royal mit den beiden Rex3 binden. Empfänger wurden wie in der Anleitung auf udi 16 gestellt. ABER in der verbauten Royal gibts kein Jeti udi. Nur Jeti ppm und jeti ex. Nun das kuriose, bei der Royal die noch verpackt ist, ist genau das gleiche Update aufgespielt und wird auch (wie bei der anderen im Display angezeigt) gibt es Jeti Udi zum auswählen. Zudem aber auch ppm und ex. Kann sich das wer erklären? Ein reset der Weiche und erneutes aufspielen des Update (über pc) brachte keine Änderung.


    Danke schon mal


    Grüße

    Michael Oettl

  • Hallo Michael,


    ich bin gerade in der gleichen Situation wie du, Umstellung von Futaba auf Jeti in Verbindung mit PB Royal SRS. Die Royal SRS stammt aus 2014. Vor einigen Tagen habe ich das Update V18 aufgespielt und sehe unter RX/TX Settings für Jeti die 3 Wahlmöglichkeiten PPM, UDI, EX. Bei meiner Mercury SRS V08 sehe ich allerdings nur die Möglichkeit UDI.

    OK Royal SRS eingestellt auf UDI, REX3 eingestellt auf UDI16, PPM Direkt, Impuls 10ms funktioniert ohne Problem im 2-Wege Modus.


    Allerdings ist mir nicht klar, ob ich bei Einstellung RX/TX Settings EX auch direkt mit dem REX3 EXT Ausgang auf die Royal SRS gehen kann.


    Hier sollte das PowerBox Team Klarheit schaffen und die Optionen besser in der Anleitung dokumentieren und auch die möglichen RX/TX Settings der SRS fähigen Powerboxen vereinheitlichen.


    Gruss,

    Richard

  • Hallo,

    EX bus wird von uns momentan nicht weiter unterstützt, da gab es von seitens Jeti zuviele Änderungen im Laufe der Zeit, für uns zuviel Aufwand dauernd updates nach zu ziehen. Daher: UDI ist ein Standard Protokoll und ist hier auszuwählen.