• Hallo


    Wäre wrklich cool, wenn das automatische Update Für das Mobile Terminal anspringen würde.

    Wieso verhält sich die IOs App nicht den Konventionen entsprechend? Ich muss die App erst mühsam im Store suchen, schauen welche Version da vorliegt, mir der alten vergleichen, die alte deinstallieren um dann die neue Version zu installieren !?

    Zudem empfände ich es dann angebracht, wenn irgendwo publiziert würde, dass eine neue Version vorhanden ist (vom 9.11.2019 !!) wenn schon so viele darauf warten.


    Für jedes Produkt wird doch auch informiert, wenn eine neue Version vorliegt?

    Das gleiche auch für das PC Terminal,... Da könnte man kurz die aktuelle Version auf die Website schreiben, und man weiss ob sich der Download und Installation lohnt.


    Hier wäre ein etwas besseres und/oder einfacheres Verfahren aus meiner Sicht dringend angebracht.

    Danke


    Hab gerade festgestellt, dass ich das Terminal gar nicht mehr installieren kann, da es mind. IOs 13.1. Supertoll. Die alte Version hat noch funktioniert, kann ich aber nicht mehr installieren. 13.1, kann ich aber nicht installieren, weil mein iPad von dieser Version nicht mehr unterstützt wird.

    Wieso für "kleine Verbesserungen" ein so dramatischer Einschnitt an der Hardware nötig ist, verstehe ich nicht. Zudem stimmen die geforderten Hardwareanforderungen auch nicht mehr. Ich kenne kein 4S auf das sich IOs 13.1 installieren lässt, und ein iPad der dritten Generation habe ich auch, trotzdem ist bei der Software mit 9.3.6 Schluss


    Gruss Rainer

  • Hallo,


    Im Moment habe ich eine neue Version veröffentlicht, mit einer minimalen Version von iOS 11.0.0, es ist wirklich die niedrigste Version (verfügbar während des Nachmittags - 1.32 mit iGyro 3xtra). In Bezug auf automatische Updates für beide Versionen (Android / iOS) wird es ab nächster Woche Version 3.00 geben.


    Danke und Gruss

    Rudi