Doorsequenzer

  • Hi,


    ich habe eine Frage bezüglich der Programmierung eines Doorsequenzers bei der Core.


    Bei meinem ehemaligen Futaba Sender habe ich das mit einen Kurvenmischer und einer Verringerung der Servogeschwindigkeit im Sender gelöst:



    Bei der Schalterbetätigung ( von einer Endstellung in die andere) wurde die Kurve langsam abgefahren. Die Klappen haben sich geöffnet, das Fahrwerk ist ausgefahren und die Klappen haben sich geschlossen, und umgekehrt zum einfahren.


    Wenn ich das gleiche System bei der Core progge, dann läuft das Servo nur die Kurve ab, wenn ich einen 3-Stufenschalter erst in die Mitte und dann in die andere Endstellung schalte. Leider läuft aber beim direkten durchschalten die Kurve nicht ab, sondern das Servo bleibt in der Endstellung (Klappe zu) stehen.


    Da ist aus meiner Sicht ein kleiner Fehler im System.

    Kann man das mit der Core irgendwie lösen, oder benötige ich einen externen Sequenzer.


    Danke schon mal und viele Grüße


    Eric

  • Bis es einen Sequenzer gibt, könnte man versuchen das Problem über einen "Hilfskanal" zu realisieren.

    Man legt einen Schalter auf einen freien Kanal, hier wird auch die Verzögerung festgelegt.

    Diesen freien Kanal mischt man auf den ursprünglichen Kanal.

    Die Mischerkurve wird, wie oben gezeigt, festgelegt.

    Damit könnte man mehrere Sequenzer, z.B. für Fahrwerksklappen und das Fahrwerk selbst nachbilden.

  • Hallo Wolfgang,


    ja, so habe ich es auch schon probiert. Ich bekomme es zwar hin, dass die Klappen langsam laufen, aber sie müssen ja schnell aufgehen, dann paar Sekunden offen bleiben und sich dann schnell wieder schließen.


    Schade, ich wollte mir jetzt eigentlich keinen zusätzlichen externen Sequenzer kaufen😢


    Gruß Eric

  • Hallo Eric,

    ich hatte mich auch vor dem Kauf hier im Forum informiert wann der Sequenzer denn kommt, denke mal das den viele nutzen die den im Sender verbaut haben,denn man spart sich noch mal ein Teil und Gewicht im Flieger. Bei mir betrifft es zur Zeit nur die Bugklappe vom Fahrwerk, da finde ich es auch unnötig sich ein Sequenzer für ein Servo zu kaufen. Man sagte mir damals,dass er auf jeden Fall bis Ende des Jahres(2019) verfügbar ist. Da ich wußte das mir das auf jeden Fall reicht hatte ich den Sender bestellt. Na ja nun sieht es nicht so aus als ob er in der nächsten Zeit verfügbar ist. Ich habe zum Glück meine DC24 noch nicht verkauft und werde das Modell erst einmal damit fertig machen.