Posts by cyberdoro

    Hallo, ich habe auch versuche gemacht. Habe es geschafft das ich 25cm weniger brauche und habe somit das Kabel um diese 25cm gekürzt. Somit klappt es bei mir. Wenn Sie wollen können Sie es ja auch mal versuchen und schreiben ob es auch geklappt hat.


    MfG

    Quote from "Richard Deutsch"

    Hallo,


    wir haben dafür Verlängerungen. 2 Stück inkl. Display ergeben 1,50m. Das geht dann noch.


    Hallo, habe es heute geschafft die BOX und das Display ins Flugzeug einzubauen.
    Habe den Schalter mit einer 2m Verlängerung und das Display wie oben beschrieben eingbaut, doch leider klappt es mit dem Display nicht.
    Die Anzeige kommt sprunghaft (alle 1sec wird das Display erneuert) und nach 3-4 sec kommt die Meldung "REGULATOR MALFUNCTION"
    Bei 1x Verlängerung klappt es, nur das langt für meinen Flieger nicht.


    Gibt es dafür eine Lösung ?

    Hallo, wie weit kann/darf ich das Display und den Schalter von der Box installieren/verlängern?


    Also die Box in der Flugzeugmitte und das Display u. Schalter in der Flugzeugnase, Entfernung ca 100cm - 120cm


    MfG

    Kann ich den iGyro überall hinbauen? Also auch in die Flugzeugnase ? Oder sollte man ihn wie beim Hubi so dicht wie möglich in die mitte einbauen?

    Hallo,


    ich habe den SenseX4 aktiviert und den TestFlyAs am Boden mehrmals mit anderen Werten durchlaufen. Leider war es auch hier nicht möglich vernünftige Ruderausschläge (Querruder) zu bekommen. Also bin ich ins Forum und habe nachgeforscht, einer hatte geschrieben das er den iGyro in Werkseinstellungen und den SetupAssistent neu durchlaufen hatte und es danach ging. Habe ich auch so gemacht und hätte den iGyro an die Wand schmeisen können. Es war am Abend nicht möglich die Kanäle richtig zu zuordnen, es waren bestimmt 8-10 Versuche. Er fragt ja nach, bitte bewegen sie jetzt die Querruder, dann die Höhenruder usw. Danach hatte ich dann eine Kreiselwirkung was normal auf Höhe kommen sollte, auf Seite, oder auch Seite auf Quer. Ich hatte keine Lust mehr :evil: und sagte mir dann fliege ich morgen halt ohne Kreisel. Am nächsten Morgen...., komm versuch es noch einmal und auf einmal wollte er :!: . Alle Kreisel auf den richtigen Rudern auch die Ausschläge auf den Querrudern waren größer geworden und ich hatte nichts anderes gemacht wie Abends :?: .


    Also den TestFlyAssistent mit SenseX4 gestartet und geflogen. Nun habe ich das Problem, dass er sich immer über Quer und Seite aufschaukelt, selbst bei 10%. Ein Versuch mit Airspeedfactor 2,3,5 brachte auch kein Erfolg. :(


    Nun habe ich das Problem, das er ohne SensX4 zu wenig hat und mit SenseX4 zu viel Kreiselwirkung hat. Wobei die Transall bei ohne SenseX4 besser in der Luft liegt aber selbst bei 100% sich nicht aufschaukelt.


    Haben Sie noch irgendwelche Ideen ???

    Hallo,


    erstmal vielen Dank für die Antworten. Aber..... die Sense x4 Funktion habe ich nicht, oder ich bin blind! Aktuell ist die v23 drauf.


    Also würde der Airspeed Factor 1 oder 2 sinvoll sein (höher denke ich auf keinen Fall), da ja auch bei "Höchstgeschwindikeit" noch Kreiselwirkung übrig bleiben soll ?
    Ist er für GAIN NORMAL und GAIN HEADING zuständig ?


    Den Boost also dann auf 0 oder 1 ?


    Oder was wären die Sinvollsten Einstellung für den Anfang?

    Hallo,
    ich habe einen iGyro SRS mit GPS 1 und eine Compedition SRS in meiner Transall 1:10 und ich habe etwas Probleme mit den Einstellung und der Funktionsweise des iGyro.


    Einbau, Fläschentyp, Kanalzuordnung, und Einstellungen der einzelnen Achsen und ihre Wirkrichtung verlief ohne größere Schwierigkeiten.


    Wir haben dann den FlyinAssistant auf dem Boden 3-4 mal durchgespielt, soweit keine größere Probleme, aber sollte nicht auf dem Boden die Ruderausschläge auf ein Maximum gehen wenn die Maschine bewegt wird ??? Bei mir waren es an den Querrudern/Seitenruder max 1cm von 6cm, was gut aussah war das Höhenruder das hatte fast vollausschlag. Wir hatten alle Ruder mit den selben Einstellungen getestet. GAIN NORMAL 100%, GAIN HEADING 50%, AIRSPEED FACTOR 2 (Standart).


    Der iGyro muß ja bei kleinerer Geschwindigkeit größere Ausschläge haben ?!? oder sehe ich das falsch ?
    Wir haben dann alles mögliche versucht. GAIN NORMAL nur mit 50% oder den AIRSPEED FACTOR 0-4 und auch die BOOST Funktion 0-5 haben wir versucht. Leider führte alles nicht zu dem erwünschten Erfolg.


    Ok haben wir uns gesagt und sind gestartet um im Flug es auch zu testen. Nach mehreren flügen haben wir die BOOST Funktion auf 5, den AIRSPEED FACTOR auf 4, GAIN NORMAL auf 100% eingestellt, so hatten wir das gefühl das es das Beste war.


    Unsere Fragen sind nun:
    Auf dem Boden größere Ausschläge ?
    Was macht der AIRSPEED FACTOR ?
    Was macht die BOOST Funktion ?
    Kann es sein das der iGyro eine Fehlfunktion hat ?
    Was wären die "Standart" Einstellungen für eine 4m Transall mit 24,9Kg

    Hallo,
    wenn ich im PowerBox Terminal auf ALLE SENDER umstelle, bekomme ich ja 3x STROM-F1678 angezeigt. Es sollten ja aber noch mehr kommen, wenn denn dann Futaba soweit ist. Und das war mein Problem, anscheinend sind in der v1.5 nicht alle Sensoren implementiert.

    Hallo, ich bekomme ja noch nicht mal den Telekonverter an die FX-32 gebunden.


    Wenn ich versuche ihn anzumelden steht in der FX-32 "Sensor nicht gefunden" auch ein Telemetrie RESET hat nichts gebracht.