Posts by frankyy54

    Das wären dann 14 Servos + Pneumatikventil (2x Gas) . Powerbox Champion mit Powerbus (PWM Adapter) in die Flügel für die 4 Servos. Dann hast du pro Flügel nur ein Stecker. Dazu 2x PBR26-D.

    Mischen musst du ja nichts. Also Funktionen definieren und die Servos zuordnen, Wege einstellen und gut ist es.


    Genauso habe ich es in meiner Sea Fury. Geht problemlos.

    Hier geht es in keinem Falle um irgendeine Schuldzuweisung !!


    Ich will nur verstehen, was es war.


    PS: Mir fällt noch ein, dass ich im Flug den Eindruck hatte dass die Ruderausschläge nicht voll da waren. D.h. die Rollen waren leicht langsamer als sonst. Da hätte ich grad sofort landen sollen. (!?!)

    Empfänger geht diese Woche noch raus.


    Hier noch ein paar Fakten um die in der bisherigen Diskussion entstandenen Fragen zu klären:

    - Das Modell war nicht neu. Da war schon ein anderer PBR-9D drin und schon mind. 20-30 mal in der Luft und >100 mal mit der Futaba in der Luft

    - Ich habe den Empfänger rausgenommen, weil mein Händler grad keinen mehr hatte und ich ein neues Modell einfliegen wollte.

    - Nach 3 Tagen bekam ich den neuen Empfänger und baute ihn ein im alten Modell ein.

    - Alle Servos, Akku, Antennen-Röhrchen etc. Waren unverändert und haben sich wie schon oben erwähnt bewährt in vielen Flügen.

    - Nach dem Crash Empf.-Akku (2S LiIO 3000) mit 12 A entladen und Spannung war lange bei 7.3V stabil.


    Gruss

    Hallo,

    Ich kann mir, nach den vielen Flugstunden die wir getestet haben und auch jetzt schon beim Kunden, kaum vorstellen dass hier Fehler Software/Hardware vorliegen. Bis jetzt war sowas in nicht einem Fall. Die einzige Möglichkeit den Empfänger abzuschießen wäre ESD Ladung auf die Antennen - alle anderen Eingänge sind komplett abgesichert. ABS Röhrchen empfehlen wir ausdrücklich nicht für die Antennen, die können sich aufladen!

    Einen Bauteilausfall kann man nie 100% ausschließen - deswegen schauen wir uns den Empfänger mal an.

    Hmm. Das mit den Bowdenzugröhrchen mache ich schon seit es 2.4GHz Anlagen gibt. Fliege mit 2.4 GHz Futaba von Anfang an.. war nie ein Problem. Werde aber auf andere Halteröhrchen umstellen.


    Ich werde den Empfänger über meinen Händler (Gloor&Amsler, Schweiz) zurückschicken.


    Gruss

    Hallo,

    Ich hatte die Funktion Butterfly definiert und die 6 Klappen-Servos und das Höhenruderservo in die gleich Funktion programmiert. Das hat sich nicht bewährt und ich wollte das Höhenruderservo wieder rausnehmen. Servo wieder zu löschen war unmöglich. Musste die Ganze Funktion löschen. Ist das so gewollt ?

    Gruss

    Hallo,

    10-15m und langsames blinken- sieht aus wie kein Empfang und kein Ausfall. Sonst wäre das auch in 10m Entfernungen nicht mehr gegangen.

    Sind die Antennen am Empfänger mechanisch unbeschädigt? Gibts Bilder vom Einbau?

    Leider kein Bild vom Einbau. War ein kompletter Holzflieger (Akro 2.2 m), keine Kohlewände, kein Metall im Umkreis von 10-15 cm vom Empfänger und Antennen. Antrieb elektrisch 12S. Die Antennen waren 90° Gegeneinander in weissen Bowdenzugröhrchen verlegt. Eine in der Längsachse des Modell und eine quer dazu.

    Der Empfänger hat keinen Kratzer abbekommen, auch die Antennen nicht.

    So auf dem Tisch, scheint er wieder normal zu funktionieren.

    Na ja, in ein anderes Modell kommt er garantiert nicht mehr. Höchstens unter die Presse.


    Würde zu Euch schicken was bringen. Hatte ich oben schon gefragt...

    Ups, die Blinkfarbe habe ich nicht beachtet. War aber ein langsames Blinken (kein Flackern wie sonst, wenn die Bindung fehlschlägt). Als ich dann den Haufen zurück in die Nähe des Senders brachte ohne auszuschalten (Distanz ca. 10-15m) war die Verbindung wieder da.

    Hallo,

    Gestern neuen Empfänger eingebaut (PBR9-D), Reichweite getestet -> alles Ok.

    Heute morgen beim ersten Flug ging nach 3-4 min. plötzlich gar nichts mehr. Absturz in ungefähr 300m Entfernung. Beim zusammenlesen der Teile war der Empfänger unter Strom und blinkte. Empfängerakku war bei 8.2V.

    Bringt Eine Überprüfung des RX bei Euch etwas? Das Vertrauen ist stark angekratzt. werde heute Nachmittag ein anderes Modelll (kleiner, billiger !!) testen


    Gruss

    Strom-, Kapazität- und Spannungsmessung funktioniert sehr gut.


    Interessannt wird's wenn auch Unilog den Update bekommt. Dann wären Drehzahl (Verbrenner), Temeperatur etc. auch messbar...

    Auch bei mir ist der Alarmton auf dem Flugplatz fast unhörbar. Zum Glück gibt es noch die Vibration. Ansonsten wären meine Akkus wahrscheinlich schon hinüber wegen wiederholtem Tiefentladen....

    Hallo,

    Ich habe gestern zuerst den PBR9D updated auf 1.4 und dann danach kurz getestet und alles schien in Butter zu sein. Musste den Empfänger zuerst entbinden ( tolles Wort für einen Empfänger!) und dann wieder binden, so dass dann der Softwarestand korrekt im Sender angezeigt wurde.

    Dann auf den Flugplatz und der Empfänger wollte sich einfach nicht mehr binden !! Ca. 4-5 mal alles neu gestartet und er wollte einfach nicht. Dann den Empfänger wieder neu binden und dann ging es plötzlich.


    Die zweite Überraschung kam dann nach der Landung:


    Wie soll ich diese Werte nun interpretieren ?


    Der zweite Flug danach war wieder alles OK. Muss man sich da Sorgen machen?


    Viele Grüsse aus dem Glutofen Schweiz...

    Das versteh ich nicht. Der zählt von Null weg einfach aufwärts... Und dann stell ich den wieder auf Null. Wenn ich den Sender ausschalte fängt es ja auch wieder bei Null an. Was ist da absolut ?


    Vor dem Update hat es auf jeden Fall funktioniert.

    Ich habe mir angewohnt nach jeder Landung die Telemetrie-Werte Lost frames zu resetten, da ich die Fernsteuerung nicht immer abschalte weil ich dann nach ein paar Minuten wieder starte.


    Nur das Resetten geht jetzt nicht mehr, oder genauer gesagt, wenn ich den Reset Button antippe, wird anstatt auf Null auf das Max. Wert resettet. D.h. Auch das MIn. Feld bekommt den Maximalwert...


    Ist nicht sooo schlimm, aber um zu resetten muss ich jetzt immer die Fernsteuerung ausschalten. Ist ein wenig lästig...:(


    Viele Grüsse