Posts by reiner c

    Hallo zusammen,


    nach dem 3W und PowerBox keine Lösung für die Boxerzündung auf den Weg bekommen haben, habe ich mir die Platine von Rudi gekauft und eingebaut. Jetzt habe ich endlich die Drehzahl nun halt vom Hallsensor und nicht aus der 3W Zündung per Telemetrie auf den Sender. Der Kauf, Lieferung sowie die Funktion der Platine von Rudi ist absolut perfekt. Ich hab mir von 3W die Steckverbindung für den Hallsensor gekauft und diese an der Platine verlötet somit muss kein Kabel an der 3W Zündung abgeschniten werden und alles ist zum stecken. Für mich ist das die optimale Lösung.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,

    gibt es mittlerweile den 3W Zündung Tester (hat 3W wie auf der ProWing angekündigt die Infos geliefert) und bis wann kann man mit einem Update für die korrekte Drehzahl anzeige für die 3W Boxer rechnen oder auch nicht. Bitte um eine realistische Ansage egal wie sie ausfällt so das man weis woran man ist.

    Das ewige Bling Bling Drehzahl zu niedrig nervt so langsam.


    Mit freundlichem Gruß

    Reiner

    Hallo Rudi,

    vielen Dank für die Erklärung, das ist für mich alles schlüssig und auch nachvollziehbar.

    Aber hätte ich das alles von Anfang an gewusst, hätte ich mir ganz sicher nicht ohne Grund für knappe 100€ einen Neuen SparkSwitch Pro gekauft. Da ich bis heute mit den alten SparkSwitch keinerlei Probleme hatte. Der Grund für den Wechsel war recht einfach, Made in Germany und die für mich offensichtliche Verbindung zwischen 3W und PowerBox ich dacht halt wenn da einer vom andern was braucht geht es ratz fatz und die Probleme sind beseitigt.

    Denn für mich als Hott Flieger wäre es super einfach gewesen mit einem Air Modul die Drehzahl und Temperatur per Telemetrie auf den Sender zu bekommen.

    Jetzt hab ich ja zurückgerüstet und warte was kommt und bin guter Hoffnung das es diesen Monat noch eine Lösung gibt.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Frido,


    vermutlich ja, bei mir handelt es sich um eine aktuelle Zündung. Ich denke nicht das wir die einzigsten sind mit dem Problem. Bin mir aber sicher die Jungs von PB werden das Problem zeitnah in den Griff bekommen.

    Ich habe solange einen SparkSwitch 7,4V eingebaut welche ursprünglich verbaut werden sollte, um wenn mal wieder das Wetter passt fliegen zu können.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,

    vielen Dank für die wieder mal super schnelle Rückmeldung.

    Schade das es mit dem Zündsimulator nicht geklappt hat, finde ich aber schon schwach von so einem renomierten Premium Hersteller.

    Ich hab ja noch den 7,4V SparkSwitch

    Gruß Reiner

    Hallo,

    also bei mir geht das, wenn ich tatsächlich zwei unterschiedliche Ladegeräte Verwende. Das hängt mit der Masse der Ladeausgänge zusammen. Ich lade meine Akkus im Modell und die bleiben bis auf die Winterpause immer an der PowerBox angeschlossen (LiIon Akkus)

    Jetzt lad ich halt immer den ersten Akku und den Zündakku und anschließend den zweiten Akku und z.B. den Sender.

    Oder ich nehm für den ersten Akku und den Zündakku mein Duo Plus 50 und für den Zweiten mein ISDT Lader welcher aber an einem separaten Netzteil hängt.

    Was ganz sicher nicht geht, ist das ich den ISDT Lader für den zweiten Akku am 12V Ausgang meines DuoPlus 50 anschließe, da wird dann sofort der Ladevorgang abgebrochen.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,


    was passiert wenn ich das Kabel welches von einer aktuellen 3w Zündung kommt (rot / rot-schwarz) auf einen JR Stecker wie folgt belegt habe.

    Das weise Kabel (von der Tacho Leitung) ist mit Maße (minus braun am Stecker) verlötet.

    Das gelbe Kabel (von der Tacho Leitung) ist mit der Impuls Leitung (orange am Stecker) verlötet.

    Das Rote Kabel ist mit rot vom Stecker verlötet.

    Mit diesem Umbau konnte ich halt ohne V Kabel direkt in den SparkSwitch Pro rein.


    Nun die Frage:

    Kann ich dieses umgebaute Kabel von einer 3W Zündung in einen normalen 7,4V SparkSwitch einstecken. Oder muss ich für den SparkSwitch tausch die gelbe Leitung (Drehzahlimpuls) am Stecker entfernen. Nicht das ich mir den Normalen 7,4V SparkSwitch durch den Drehzahlimpuls zerstöre.


    Mit freundlichem Gruß


    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,


    das nenn ich mal einen perfekten Service und das dann auch noch an einem Sonntag.:thumbup::thumbup:

    Ich hab wie von Ihnen gewünscht mal schnell zwei Bilder vom Gerätemanager vor dem Installieren des Treibers gemacht.

    Im Gerätemanager waren für mich keine Auffälligkeiten zu sehen, aber die zwei Bilder werde ich Ihnen natürlich noch zu kommen lassen.


    Aber nun zum Ergebnis. Nach dem ich den Treiber anhand des Link installiert hatte, konnte ich wie gewohnt über das Terminal sofort auf den Spark PRO zugreifen und die paar Einstellungen erledigen. :):):)


    Mit freundlichen Grüßen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr


    Reiner

    Hallo Hr. Deutsch,


    ich habe heute mein funktionierendes V1 Terminal gegen die V2 Version getauscht (Win10). Da auf der V1 der Spark PRO nicht drauf ist. Mit dem Ergebnis das ich keine Verbindung per USB Kabel mehr herstellen kann (Das Programm. zählt sauber 4,3,2,1, sec runter). Die V1 hatte ich zuerst Deinstalliert bevor ich die V2 heruntergeladenen habe. Beim Öffnen der V2 kam dann der Fehler das ein USB Treiber fehlt. Auch der Versuch die V2 über Programme Ändern/Reparieren habe ich keine Verbindung mehr, weder zum Spark PRO als auch zu einer Powerbox oder Gyro was vorher absolut perfekt funktioniert hatte.

    Da fehlt bestimmt wieder nur irgend ein USB Treiber. Hätten Sie mir für den aktuellen USB Treiber der V2 einen Link.


    Mit freundlichen Grüßen


    Reiner