Posts by Marvin51

    Guten Tag


    Die Evolution-Akkuweiche hat bekanntlich 6 Servoausgänge die mit jeweils mit 3- oder 4-Servos belegt werden können.

    In den meisten Fällen (Querruder, Höhenruder) arbeiten die angeschlossenen Servos gegenläufig.

    Können an die Evolution angeschlossene Servos nur mittels programmierbarer Servotypen oder aber mit Hilfe von Micromatch-Kabel

    in einen gegenläufigen Status gebracht werden?


    Gruss & Dank, Marvin51

    Hallo

    Durch eine unglückliche 'Einfädelung' meines Modells in den Modellständer habe ich einen Druckknopf des Sensor-Schalters 'abgestreift'. ;(

    Der Dorn war am Druckknopf noch vorhanden, ist beim anschliessenden Richten jedoch abgebrochen.

    Frage: Kann ich einen Ersatzknopf erhalten? Gehe ich richtig in der Annahme, dass diese gesteckt/ aufgepresst sind?

    Danke für die Info,

    Marvin

    Hallo,


    Ich kann Ihnen aber gleich sagen: das Anschließen ist noch das geringste Problem. Die beiden Sensoren jetzt anzumelden und die Slots so einzustellen dass nichts kollidiert ist die größere Aufgabe. Aber keine Sorge: das haben schon andere geschafft!

    Hallo Richard (Du unter Modellfliegern! :))

    Mach mir nicht Angst - mit Geduld und Eurer Hilfe schaff ich das dann schon! Wenn natürlich in der Nähe ein Modellflieger wäre der diese

    Konfiguration schon in Betrieb hat wäre das natürlich echt einfacher.

    Aber es kommt noch komplizierter: Die allfälligen Helfer sprechen alle kein Deutsch sondern Französisch. Zum Glück beherrsche ich wenigstens dies...

    Grüsse, Daniel

    Hallo Daniel,

    V-Kabel deshalb, weil Du ja vermutlich auch Telemetrie von der PowerBox haben möchtest.

    Und da kommt dann Kabel #2 vom Tele-Anschluss zu Deinem Empfänger.


    Ingmar

    Hallo Ingmar und alle 'Mithelfer'

    Scheint nicht alles so einfach für einen 'betagteren 'Modellflug-Oldie'... Habe beim 'mich schlau machen' im RCU-Forum gesehen, dass einige US-Modellflieger wegen

    gleicher (Programmier-/ Installations) Mühen das Handtuch geworfen haben... Bin aber vorläufig noch dabei!=O=O<X

    Ich werde also mittels V-Kabel -Steckbuchse 'S.Bus2'- meine iTrap und den Powerbox-Tele-Ausgang (stirnseitig) verbinden. Für Telemetrie brauche ich dann für

    Futaba noch den sog. 'Tele-Konverter', oder?

    Andere Frage: Was genau wird von der 'Mercury' denn übermittelt? Beide Akkuspannungen habe ich ja bereits im Sender-Display und die 'Holds' etc. kann ich im Display der 'Mercury' direkt abrufen.

    MfG, Daniel


    ...in den sechziger Jahren war alles so einfach...:lol:

    Hallo,


    wie Dirk schon geschrieben hat, wenn es ein S.BUS2 ist, geht das einfach per V-Kabel in den Telemetrie Empfänger.

    Hallo Dirk und Richard

    Vorerst schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

    ...'per V-Kabel in den Telemetrie-Empfänger'... begreife ich jetzt nicht ganz. Die beiden Empfänger '7008SB' sind mit der Mercury über die beiden Patch-Kabel (RX1 & RX2)verbunden.

    Eingang in die beiden Empfänger über jeweilige Steckplätze '8SB'. Somit, und wenn ich recht verstanden habe, kommt dann das 'iTrap'-Sensorkabel an den Steckplatz 'SBus 2' des Empfängers Nr. 1

    Warum V-Kabel (?), da ist bei beiden Empfängern (noch) nichts eingesteckt.

    MfG, Daniel

    Hallo Richard

    Besten Dank für die ausführliche Stellungnahme!

    Dann bin ich ja beruhigt und werde die Mercury gemäss den Empfehlungen einbauen.

    Beste Grüsse,

    Marvin


    NB Könnte ich eine Dämmhaube erhalten? Vergüte gerne die Versandkosten.

    Hallo alle


    Nach über fünfzig Jahren 'konventionellem' Modellflug bin ich eben daran meinen ersten Jet fertig zu stellen.

    Vor einigen Wochen habe ich mir eine 'Powerbox Mercury' gegönnt und wurde zufälligerweise im RCN-Forum auf die hier besprochenen Probleme

    aufmerksam gemacht.

    Ich hatte die Mercury sowohl wegen des integrierten Kreisels besonders jedoch wegen der Empfänger-Redundanz gekauft.

    Angeschlossen werden zwei Futaba R7008 SB-Empfänger.

    Nach all dem gelesenen bin ich nun total verunsichert ob ich die Mercury überhaupt einbauen soll: Auch an unserer Vereins-Jahresversammlung

    war die Mercury d a s Thema. Die einen berichten, man solle nur einen Empfänger nutzen, andere sagen, man sollte den Gyro nicht einschalten.

    Wieder andere berichten, die 'Schallschutzhaube' würde Abhilfe bringen...

    M.E. kann's das doch nicht sein! Soweit ich gesehen habe, gehen die ersten Berichte von Fehlfunktionen zurück auf Oktober 2016.

    Deshalb hier die konkrete Frage:

    Sind die Gründe für die Mercury/ Futaba Störungen mittlerweile bekannt, bzw. ist das Problem nun durch irgendwelche Massnahmen (...oder Updates) zu beheben

    oder bereits behoben worden?


    Grüsse, Marvin

    Guten Tag Herr Deutsch


    Ich habe eine 'Evolution' älteren Jahrgangs (ca. 10-jährig) die jedoch noch nie benutzt wurde.:cry:

    Ich möchte diese nun in einen Jet einbauen. Müssten vor deren Einsatz irgendwelche Anpassungen/

    Updates vorgenommen werden? Dann würde ich diese mal einsenden.


    Grüsse aus der Schweiz!

    Hallo

    Ich hatte vor einigen Jahren eine PowerboxCockpit gekauft und wollte diese für mein damals neues Projekt verwenden.

    Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, dieses zu Ende zu bringen. Meine Cockpit ist natürlich veraltet (wohl erste Version), obwohl nie in Betrieb. =O

    Kann/ soll ich diese zu einem 'Updating' einsenden? Wo finde ich die 'alte' Bedienungsanleitung?

    Danke, Marvin