Posts by B3nn1

    Hallo Tom,


    ich habe den Sparkswitch Pro in Verbindung mit M-Link an einem DLE120 dran. Die Übertragung funktioniert bei mir ohne Unterbrechung über ein Wingstabi RX16 zur Cockpit SX9 (C3).

    Ich bekomme nur beim Anlassen immer den Drehzahlalarm weil die Zündung mindestens 900 U/min ausgibt und somit der Alarm bereits aktiviert wird wenn noch angesaugt wird. Siehe hier:

    Verbesserungsvorschlag Sparkswitch Pro M-Link Telemetrie: Drehzahlalarm



    Gruß

    Benni

    Hallo,


    danke für die Rückmeldung ich habe nochmals getestet: Offensichtlich gibt die DLE-Zündung mind. 900 U/Min aus. Wenn der Magnet unter dem Sensor steht wird dauerhaft 900 U/Min ausgegeben auch wenn sich der Propeller nicht bewegt :/


    Wenn ich nun die Alarmschwelle auf 910 U/Min setze bleibt der Alarm lange aus, allerdings gibt die Zündung beim schnellen Durchdrehen auch mal mehr Drehzahl aus. Auf dem Display der Anlage hab ich auch einmal knapp über 2000 U/Min stehen sehen. Jeweils ohne Anspringen des Motors nur eine Umdrehung von Hand über den Zündpunkt.


    In dem Fall ist es wohl eine Besonderheit der DLE-Zündung in Verbindung mit M-Link als Telemetrie weil dort der Alarm nicht im Sender sondern im Sensor definiert wird. Es wäre daher toll wenn Sie die Möglichkeit zur Alarmdeaktivierung in einem zukünftigen Release einbauen könnten. Gerade bei der Drehzahl kann ich gut auf den Alarm verzichten. Wenn der Motor aus geht kann man das ja meist hören oder auch am Propeller sehen.


    Viele Grüße

    Benni

    Hallo Powerbox-Team,


    ich habe nach der Messe in FN den Sparkswitch Pro gekauft. Wieder mal ein tolles Produkt von euch!


    Ich betreibe den Schalter an einem DLE120 und nutze die Telemetrie von Multiplex (Wingstabi DR16 Pro mit Cockpit SX9 falls relevant).

    Ich bekomme auch alle Werte perfekt übertragen.

    Bei der Drehzahl bzw. bei den anderen Werten kann der Alarmschwellwert über das Terminal eingestellt werden.


    Beim Anwerfen des Motors löst nun logischerweise ständig der Drehzahlalarm aus, da zwar ein Drehzahlimpuls kommt, der aber unterhalb des Schwellwertes ist bzw. nach 1 Umdrehung wieder auf 0 geht. Somit habe ich beim Choken und danach Starten ca 10 Auslösungen.

    Bei Multiplex wird der Alarm ja durch den Sensor ausgelöst so dass ich das nicht am Sender abschalten kann, zumindest nicht an der SX9.

    Kann hier in die Firmware ggf. eingebaut werden dass gar kein Alarm ausgelöst wird oder dass die Alarmauslösung erst scharf geschaltet wird wenn z.B. 30 Sekunden ein Drehzahlsignal kommt?


    Den Schwellwert im Terminal habe ich auf 200 gestellt da ich den Alarm eigentlich nicht benötige. Macht es einen Unterschied wenn ich den z.B. auf 800 setzen würde? Sollte eigentlich nicht da bei der einen Umdrehung auch Werte unter 200 übermittelt werden.


    Vielen Dank für die Rückmeldungen.


    Gruß

    Benni