Posts by VSpeak

    ihr kommt euch iwie alle super schlau vor oder? ... das ist das aktuelle Angebot der Homepage. Wenn Sie einen passenden hätten wäre er dort ja logischerweise abgebildet oder etwa nicht?

    Hallo,


    ab sofort stehen unsere Vario's für PowerBox core aktuell auf unserer website und sind nun auch "offiziell" erhältlich.

    Die Vario's sind zwar schon seit Mitte 2019 erhältlich - nur hatten wir sie bisher nicht auf unsere homepage angeboten - weil Vario ohne Varioton aus unserer Sicht keinen Sinn ergab.

    Das wachsende Interesse und der Umstand, dass der core seit dem letzten update Sprachausgabe hat, haben wir zum Anlass genommen, die Vario's nun doch schon anzubieten - auch im Hinblick darauf, dass in den kommenden core-updates auch der Varioton realisiert werden wird.


    Viele Grüße

    Volker

    Hallo,


    bei ALLEN unseren ECU Telemetrie Adaptern wurde die Software überarbeitet, so dass jetzt ALLE Konverter voll-umfänglich PowerBox P²-Bus kompatibel sind.

    Sämtliche relevanten Einstellungen können direkt über das Telemetrie Menü im core Sender vorgenommen werden.

    Bei mehr-strahligen Modellen kann die entsprechende Anzahl an Konvertern am P²-Bus parallel angeschlossen werden, die Vergabe unterschiedlicher Adressen managt der core.

    Weiterhin haben jetzt ALLE Konverter die Option Taxitank.

    Tankanzeige dann auch mit Brushless Pumpe? (...die Frage bezieht sich auf HORNET ECU's)

    @ Flugass: JA -> Da bei den HORNET ECU's für Brushless Pumpen seitens ProJet auch Versionen im Umlauf sind, bei denen keine Spritverbrauchsberechnung in der ECU erfolgt, kann für diese die Spritberechnung im Konverter erfolgen, die erforderlichen Parameter sind einstellbar.

    Stellvertretend für die Telemetrieanzeigen unserer Konverter, hier das Beispiel HORNET3 an einer Behotec Turbine:

    Hi Sheldon,

    • The black one you see is a Y-cable, the blue goes into it and then the HDT can plug in also for programming.

    ...thats ok

    • I do have this plugged into a Mercury port and not the 26 ch RX... I assumed that was OK.

    ... if you mean the telemetry side patch servo cable from the VSpeak converter --- then it's NOT ok to connect to the Mercury!

    As I wrote before, these cable MUST BE CONNECTED with the P²Bus-Port from your PowerBox receiver.


    Regards Volker

    Hi Sheldon,


    please check the connection of the servo plugs, refer to manual page 4


    The blue servo Plug must connected with the ECU HDT-Port .... on your picture I can see there the black one connected.

    The black servo Plug (from the patch cable) must be connected directly with the P²Bus-Port of the PowerBox receiver.... or using a y-cable, or PBS-DOCK.


    Regards Volker

    Hallo Rainer,


    unser JetCat Konverter wird auf der einen Seite mit dem 6-pol. „Telefonkabel“ dort angesteckt, wo üblicherweise die GSU angesteckt wird. Somit ist dort entweder die GSU ODER unser Konverter angesteckt – aber nicht beide zusammen.

    Auf der Telemetrieseite wird der Konverter mit dem Servo Patchkabel am Empfänger am Telemetrieport des jeweiligen Fernsteuersystems angesteckt – hier, im Fall PowerBox an dem mit P²Bus bezeichnetem Steckplatz. Falls dort schon ein anderes Gerät angesteckt ist, dann – wie in #9 Richard schon geantwortet hat - unter Verwendung eines V-Kabels oder PBS-Dock).


    Prinzipiell ist dem Konverter egal, ob der ECU-throttle Eingang am selben Empfänger angesteckt ist, wo unser Konverter seine Telemetriedaten übermittelt, oder sonstwo– es sollte nur sichergestellt sein, dass zu dem Zeitpunkt, an dem der P²Bus eingeschaltet wird auch die ECU eingeschaltet wird – andernfalls verpasst unser Konverter die P²Bus Initialisierung und es muss dann eben später nochmal ein Sensorscan ausgeführt werden. Bei o.g. Trouble shootings, kann mit der von Dir zitierten Passage:

    • "...2. Check, if the throttle Input of the ECU is connected with the receiver, where the VSpeak converter is connected...."

    zumindest zu 50% sicher gestellt werden, dass P²Bus und ECU zeitgleich starten – die anderen 50% bestehen darin, ob der Turbinenakku an der ECU dann auch tatsächlcih angesteckt ist ;).


    Viele Grüße

    Volker

    Hi David,


    as I can see on your picture, the green LED is ON, that means, the connection between ECU and VSpeak converter is OK, the VSpeak converter gets the ECU data.

    But the green LED must flicker, that would indicates, that the converter gets its data from the ECU -> AND <- the telemetry port to the P²Bus is working well.

    What can you do?

    1. Check with the Vspeak programming adapter and your JetCat GSU, if Telemetry System PowerBox P2-Bus is set ( like Rainer wrote above)

    2. Check, if the throttle Input of the ECU is connected with the receiver, where the VSpeak converter is connected.

    3. The servo-Port to the ECU throttle should not have a "switch-ON-delay"

    4. switch On your core

    5. First: connect the turbine battery to the ECU (or switch the turbine battery ON - if you have a switch installed)

    6. Secondly: switch on the receiver, where the VSpeak converter is connected on the P²Bus-Port

    (7. execute "Rescan sensors" )

    ... and then, the data sould be visible on your core - or (may be) the converter is defective


    Regards Volker

    ... Minus vom zu überwachendem Akku und Minus von Empfängerstromversorgung müssen miteinander verbunden sein.

    Bei Regler mit BEC ist das von Haus aus gegeben, bei opto-Reglern oder anderen Stromversorgungen muss man eine Nasseverbindung herstellen.

    ...hab's so gemacht, wie im Video von Ralph

    Motor Aus Schalter Powerbox Core

    ...und dann die Servowege angepasst:

    -97% "Motor aus"=AUS (....=Trim Low)

    -77% "Motor aus"=EIN, Throttle min (....=Trim Max, Throttle Min)

    +92% "Motor aus"=EIN, Throttle max (....=Trim Max, Throttle Max)


    Vorteil der "Schaltervariante" gegenüber den Trimmgebern ist, Du kannst die Turbine unabhängig von der Gasknüppelstellung immer mit dem Schalter ausschalten.

    Für Deine 4 Turbinen kannst Du durch etwas Modifikation in 2 Gruppen aufteilen, indem Du 2 Drei-Stufenschalter nutzt, und 2 Servoausgänge auf jeweils 2 Turbinen aufteilst. Bei den Schaltern die AUS-Stellung wie im Video zu sehen auf Turbine AUS (also Trimm Low) programmieren, die Mittelstellung als Fixwert (unabhängig vom Gasknüppel) jeweils auf Trim Max, Throttle min programmieren und in der EIN-Stellung dann den Gasküppel von Trim High bis Max zulassen.

    Startprozedere:

    2-ter Schalter bleibt auf AUS.

    1-ter Schalter auf EIN, Gas Max/Min -> Turbinengruppe 1 startet, Schalter 1 -> in Mittenstellung bringen


    2-ter Schalter auf EIN, Gas Max/Min -> Turbinengruppe 2 startet


    1-ter Schalter auf EIN --> ready for take off


    (oder Du nutzt 4 Schalter, 4 Servoausgänge und Du kannst jede Turbine einzeln starten /abstellen)

    Hallo,


    unsere Angebotspalette an ECU-Konvertern ist um 3 weitere angewachsen:
    (für detailiertere Info's sowie Demovideo's den links folgen)

    Die Konverter unterstützen bereits alle den PowerBox core P²-Bus.

    Unser JetCat telemetry adapter hat bereits sein update auf PowerBox P²-Bus erhalten, mit dem update wurde auch die Funktion Taxitank realisiert.

    Unsere restlichen Konverter (Hornet, evoJet, Jakadofsky, KingTech G2, AMT, PBS) erhalten demnächst ihr update für PowerBox und Taxitank.


    Wir wünschen der Firma PowerBox viel Erfolg mit dem neuen Sender.

    Viele Grüße

    Volker