Posts by Airboss

    Hallo ,


    Core Update auf 1.7 hat geklappt


    Aber bei Sprachdateien, hier German, hat der Stick einen Dateiordner VOICES mit 165 MB,

    aber beim Laden in den Core kommt die Meldung


    Keine Dateien gefunden !:!:

    Sorry, stimmt hätte ich teilen sollen, also es ging mir in erster Linie um die Servos, bei einem Schaummodell, natürlich fertig mit Servos und BEC, sind mir gleich beim Einschalten 2 Servos abgeraucht.

    Also suchte ich nach Antworten, ok, Empfänger, was rein geht kommt auch raus, ist verständlich.

    Beim Schaumflieger Hersteller finde ich aber nur die Angabe BEC 5/6 Volt. Da ist für mich das erste Fragezeichen, kommen jetzt 5 Volt aus dem BEC oder 6 Volt?

    Bei den Servotypen dieses Herstellers finde ich nur, es sind analoge Servos.

    Daher wollte ich eben mit 4,8 Volt anfangen.

    Ok, kann man am Empfänger Ausgang nicht umstellen, also kommt etwas über 5 Volt raus, laut Widget 5,32 Volt.

    Also warum raucht es?

    Da ich das Flugzeug neu angelegt habe, sah ich dann im Telemenue 15ms, vielleicht war es das, ich versuche es jetzt mal auf 21ms eben für die analogen Servos.


    na ja und was den SIM angeht, ich suche hier mal den Thread dafür und werde dort weiter berichten, denn er funktioniert einwandfrei jetzt.


    Danke allen für die Hilfe!

    Danke für die Hilfe, ich komme so langsam weiter.

    SIM: Die Spannungsversorgung ist über USB zu schwach, also muß ein extra Akku angeschlossen werden.

    Ich hatte es eben so ausprobiert wie es hier in einem Bild dargestellt war wenn man die Empfänger über USB am PC updaten will.

    Dort hieß es auch an V-Kabel einen Akku anschliessen.


    Das mit den Servos macht mir leider noch Kopfschmerzen

    Man bekommt leider kaum die Infos von den Herstellern, wie gesagt bei MKS 6100 steht 4,8V, bei meinem Modell steht BEC 5/6 Volt.


    Darüber hinaus Keine Angaben natürlich der Servos über Framerate.


    Dann fand ich beim Core heraus, der Default der Framerate ist 15ms, vielleicht ist das doch schon zu schnell.



    Also was bleibt, Plug and Pray, Rauch oder nicht Rauch

    Danke für die Antwort, ich hab mich da wohl nicht klar ausgedrückt

    Ich habe den SIM mit einem PBR-26D betrieben (hatte ich eben gerade frei)

    Die Frage war dann rein informativ, wenn ich den Ausgang Batt/Data für die Verbindung zum rx2sim nehme , ob man dann einen Akku in P2Bus stecken darf?

    Oder muss man es über den Ausgang Batt/Data mit V-Kabel machen? Weil eben hier Batt dran steht.


    Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz , + und - sind gleich.

    Soll das also bedeuten, überall wo am Empfänger ein +und - dran steht darf auch ein Akku eingesteckt werden?


    Ich kannte es nur von den Servoausgängen.

    Hallo, wie verhält es sich mit der Spannung an den Empfänger Ausgängen?

    Ich weiß, man kann sie sich über die Widgets anzeigen lassen, aber kann ich sie auch ändern?

    Beispiel:

    Ich nutze einen PBR-9D bei einem eflite Schaummodell. Natürlich gleich 2 Servos abgeraucht.

    Wenn ich jetzt also lese Betriebsspannung des Empfängers 4,0 - 9,0 Volt und im Widget wird mir angezeigt 5,5 Volt,

    wie kann ich dann ein Servo ersetzen z.B. durch das MKS 6100, bei dem aber Betriebsspannung 4,8 - 5,0 Volt steht?

    Kann ich also auch z.B. für ältere analog Microservos Max. 4,8 Volt am Empfänger Ausgang einstellen?


    So und für die Nutzung eines PBR-26D für einen Flugsimulator über den rx2sim.

    Im Forum habe ich schon gefunden im Widget auf SRXL einstellen. Die Verbindung klappt wenn ich den Ausgang Batt/Data nehme, jetzt brauch der Empfänger aber zusätzlich Strom, muß ich das über ein V-Kabel machen, oder kann man auch einen Akku in den P2Bus Ausgang einstecken?

    Richard

    Hallo, muss man den iGyro Sat so einbauen, dass das Dreieck mit dem Ausrufezeichen in Flugrichtung zeigt?


    Flugass

    Ganz klasse Arbeit mit den Videos, nur könntest Du mit der Kamera etwas näher heranzoomen, wenn Du auf das Display hältst und in dieser Position etwas länger verweilen.

    Ich nutze genau Deine Tips mit eingeschaltetem Sender und versuche die Seiten parallel aufzurufen, aber dafür ist das Video sehr schnell und man muss dauernd auf Pause und Zurück.

    Hallo Herr Deutsch,


    ich programmiere mein erstes Modell mit dem Core.

    Was muss ich einstellen, um das Gas wenn der Knüppel zu mir gezogen ist im Leerlauf ist, oder eben Motor aus, und nach vorne eben Vollgas.


    Dabei soll natürlich der Servoweg oder Regler von einer Endstellung zur anderen Endstellung des Knüppels sich linear zwischen 0% und 100% verteilen.


    Nur die Mitte verstellen, damit kam ich nicht zurecht, der Motor spring erst an wenn der Knüppel erst wieder über die Knüppel-Mitte geführt wird.


    Vielleicht kann mir auch jemand ein Bild der Servowege oder Limits zeigen.


    Besten Dank!

    Hallo Rainer, ich bin einer der Neuen, lese mich durch viele Forenbeiträge durch, aber die Krönung ist Dein Bild des Senders, sorry ich meine nicht, dass das Update nicht funktionierte. Woher hast Du die beschrifteten Überzüge für die Schalter? So etwas brauche ich auch

    Lg

    Harald

    Guten Morgen, ich bin neu hier und habe auch erst seit kurzem den Core.

    Mercury SRS auf V09 hat geklappt.

    Wie verbinde ich jetzt 2 PBR-26D mit der Mercury, welcher Ausgang am Empfänger?

    Und was muss ich in der Mercury einstellen?

    Da den RX keine Kabel beiliegen, gibt es Bedingungen für die Kabel, z.B. Max. Länge?

    Zum update:

    Wie date ich die PBR-26D mit dem BlueCom up?

    Muss ich die Verbindung zur Mercury SRS trennen, und wenn ja woher bekommt der RX seinen Strom?


    Sorry, wenn diese Fragen doch schon mal gestellt worden sind, aber ich hab im Forum die Antworten wohl noch nicht gefunden:/

    Ich möchte 2 PBR26D an der Mercury SRS anschließen. Die Mercury hat das update auf V9.

    Welchen Ausgang nehme ich an den Empfängern?

    Da den PBR26D keine Kabel beiliegen, gibt es Einschränkungen wie lang die Kabel sein dürfen?

    Wie würde man in Zukunft einen PBR26D updaten, habe zZt. nur den BlueCom Adapter?

    Bleibt der PBR26D mit der Mercury verbunden oder muss man ihn für ein Update trennen, woher kommt dann der Strom?