Update V 2.60

  • Hallo....mein 1. Update mit nagelneuem Core..hatte auch zwei "Systemaufhänger"..mit 2.6 bis jetzt ohne Probleme😉

    Was mich noch interessieren würde, was es noch in Zukunft an Verbesserungen und Funktionen geben wird?

    Gruss Thomas

  • Hallo,

    nach den update sind mir heute auf dem Flugplatz folgende Dinge aufgefallen.

    Nach dem einschalten von Sender und Empfänger, stehen folgende Werte im Display.

    Diese lassen sich nur einzeln zurück setzen.(siehe Bilder)

    So etwas sollte den Testern doch auffallen.

    Ich finde, bevor es wieder ein großes update gibt, sollten mal die ganzen Kleinigkeiten erledigt werden.

    VG

  • Hallo,

    ja die Werte lassen sich zurücksetzen. Wenn ich das nach jedem Ein- und Ausschaltvorgang beachten soll, ist dass sehr aufwendig.

    Das war in der Vergangenheit nicht der Fall. Es wurden immer die aktuellen Werte angezeigt.

    VG

  • Hallo zusammen,


    zunächst einmal ein Feedback Flight-Test mit CORE Version 2.60. Gestern mit unserem Predator Test-Jet 3 Flüge durchgeführt.

    Maximale Distanzen zum Modell immer zwischen 700-800m und einige andere 2,4GHZ Sender am Platz.


    Alles lief perfekt ohne Auffälligkeiten!!:) Lost Frames bei allen zwei PBR-26 Empfänger innerhalb der Flüge mit Vorbereitung und Nachbereitung vom Flug immer unter 1000 Lost Frames.


    @ michi5100.... wie haben denn Empfänger LQI 1 & 2 vom PBR9 ausgeschaut. Ware der Sender eventuell bei Vor- und Nachbereitung direkt neben dem Empfänger.


    @ Guido wie gestern telefonisch besprochen würde ich den CORE LQI Wert nicht zu Beurteilung der HF Verbindung heranziehen. Dazu nehme ich immer den Empfänger LQI. Hintergrund ist der CORE LQI zeigt immer den Telemetrie Rückkanal der in seiner Anzeige abhängig ist von den Sensoren.


    Dies bedeutet das wenn ein Sensor nach dem Einschalten oder im Betrieb einmal eine Telemetrieanfrage nicht sofort direkt beantwortet dann sinkt der Prozentwert CORE LQI deutlich. Man kann dies sehr gut testen, im Betrieb von Sender Empfänger einfach einmal die oder den Sensor von der P2 Buchse abziehen. Der CORE LQI Wert sinkt dann fast auf Null. Ich meine Richard hat dies an einer anderen Stelle hier im Forum auch schon einmal erklärt.


    Ein persönlicher Hinweis von meiner Seite noch zu den min. max Werten. Diese finde ich sehr gut bei vielen Messwerten, sie können aber wie in diesem Fall auch zu einer falschen Interpretation des Messwertes führen. Min. max Werte ersetzen nicht eine Loggauswertung über einen kompletten Graphen.


    Viele Grüße

    Dirk

  • Nein war mit dem Sender nicht längere Zeit am Modell gestanden, hatte auch im Flug einen Vorfall den ich nicht gesteuert hatte.

    Mit dem Modell habe ich gute 20 Flüge ohne zwischen Fall, und es gab keine Veränderungen am Empfänger. Sender war beim Service hatte ihn einen Tag davor geholt.


    LQ beide 100%


    Gruß michi

  • Es wäre schön wenn nicht alles durcheinander in diesem Thread abgeladen würde.


    @Michi: Wenn beide LQI auf 100% sind kann es kaum sein dass so viele LostFrames angezeigt werden - bitte einfach Modell einschalten, Sender mit 3-5m Abstand daneben legen, 10 Minuten warten. Ich bin sicher da ist nichts

  • Hallo Michi,



    testen wie Richard vorgeschlagen hat ober einmal das Log vom Flug einstellen. Dann kann man eventuell Rückschlüsse ziehen zu welchem Zeitpunkt die Lost Frames angestiegen sind und wie der Verlauf von LQI-1 und 2 war.


    LG


    Dirk

  • Hallo,

    Ich hab auch die 2.60 drauf, meine Core funktioniert perfekt, war gestern fliegen mit einem Großsegler, Höhe 500m, Entfernung auch mindestens sowas. LQI min war bei 98%,

    Lost Frames waren 11, der Flug dauerte eine Stunde.


    LG Andi