Sprach-/Tonausgabe

  • Es geht um die Probleme dass nach einer Zeit der Ton verzerrt und nicht dass bei 65% was verzerrt.


    Das mit den 65% werden wir nicht beheben können, sondern softwaremäßig die Lautstärke zurücknehmen. Aus einem Lautsprecher in der Größe kann man halt nicht mehr rausholen.

  • und den Kopfhörerverstärker pimpen und dann würde es passen ^^.

    Mir geht es nur um den Kopfhörerbetrieb, hab extra schon einen neuen Kopfhörer besorgt mit hohem Wirkungsgrad. Erreichbare Lautstärke leider immer noch ungenügend. Bei mir von Anfang an, und da ändert sich auch nichts dran wenn man länger fliegt. Für mein Verständnis müsste man da an den Kopfhörerverstärker auf der Platine ran oder eben das Kopfhörer Signal nochmal verstärken. Und das soll nicht gehen?

  • Hello Richard,


    When I read all the contributions and answers within this tread, I still have the impression that there is some misunderstanding between Powerbox and the user community.


    Voice output is crystal clear, also on 100% level, but only if the voice output isn't mixed with vario tones at the same time. Also vario tones are crystal clear on 100% output level, but not when mixed with voice output at the same time.


    The combination of vario output and voice output mixed together is giving us the distortion. The issue is popping up instantantly, as soon as the vario tones are starting and voice output is generated, distortion is clearly present. If only vario tones or voice output is generated, everything is OK and crystal clear, also on high volume levels.


    Thanks,


    Rob

  • Es geht um die Probleme dass nach einer Zeit der Ton verzerrt und nicht dass bei 65% was verzerrt.


    Das mit den 65% werden wir nicht beheben können, sondern softwaremäßig die Lautstärke zurücknehmen. Aus einem Lautsprecher in der Größe kann man halt nicht mehr rausholen.

    Guten Morgen,


    es ist genau so wie Richard es aufzeigt. Wenn ich die Lautstärke bei einer Verstärker Lautsprecher Kombination über eine bestimmten Pegel aufdrehe, dann kann es zu Verzerrungen kommen. Das ist ganz normal!! Meine Bitte an dieser Stelle ist aber die Lautstärke nicht über die Software zu begrenzen.


    Wem die Lautstärke vom internen Lautsprecher nicht genügt, der verwende bitte den Ohrhörer DT-1 der Firma "beyerdynamic". Dieser Ohrhörer zeigt eine optimale Impedanzanpassung zum CORE Audio Verstärker. Somit ergeben sich nur geringe Verzerrungen auch bei 100% Lautstärke. Die Lautstärke bzw. der Schalldruck vom DT-1 ist mehr als ausreichend. Viele andere Kopfhöhrer/Ohrhöhrer die ich getestet habe zeigen ungenügende Ergebnisse.


    Der Punkt Überlagerung Voice zu Vario-Ton ist ein separates Thema.


    Viele Grüße

    Dirk

    CB Elektronics

  • Ich habe ja schonmal vorgeschlagen das man wen Sprachausgaben kommen doch am besten den Vario ausblendet automatisch. Das sollte doch als Softwarelösung möglich sein. Damit wäre dieses leidige Thema vom Tisch.


    Auch mich stört das das wenn das Vario läuft und eine Warnmeldung kommt man diese kaum verstehen kann. Daher wäre die Priorität Sprachansage vor Vario die Lösung.

  • Guys keep going on about the sound quality with the vario talking etc but the original problem with the quality of the voice (nothing to do with volume or vario) still exists ...

    For example volume at 50% and 'gear up' gear down 'as a spoken message I can guarantee after 1-1.5hrs the spoken quality deteriorates noticeably but as soon as you shut down Tx and restart it spoken voice quality is back but leave it 1-1.5 or more hours, quality dips again and after another restart quality back again …… done this many times and this was the original problem that others were reporting even before vario etc

    I am not say guys are not having issues with vario and voice etc just that I still have the original fault


    Alan

  • Wem die Lautstärke vom internen Lautsprecher nicht genügt, der verwende bitte den Ohrhörer DT-1 der Firma "beyerdynamic". Dieser Ohrhörer zeigt eine optimale Impedanzanpassung zum CORE Audio Verstärker. Somit ergeben sich nur geringe Verzerrungen auch bei 100% Lautstärke. Die Lautstärke bzw. der Schalldruck vom DT-1 ist mehr als ausreichend. Viele andere Kopfhöhrer/Ohrhöhrer die ich getestet habe zeigen ungenügende Ergebnisse.

    Hallo Dirk,

    danke für den Hinweis. Stimmt, da war doch noch was - neben Wirkungsgrad sollte auch die Impedanz passen. Dann werde ich mal die Datenblätter vergleichen, ich hoffe ich finde dazu Herstellerangaben. Ich hab mir den Sennheiser cx 100 für die Core zugelegt. Damit schon besser, aber noch nicht wirklich gut was den Schalldruck/maximale Lautstärke anbetrifft

    Gruß

    Roman

  • Alan,

    as stated already two times above: if your sounds becomes bad after some time we need the radio in service - there is no software issue as most people don´t have this issue

  • Alan,

    as stated already two times above: if your sounds becomes bad after some time we need the radio in service - there is no software issue as most people don´t have this issue

    Hallo Herr Deutsch


    Dann werde ich meine Core auch ende Sommer einsenden. Ich habe auch das Problem, dass die Sprache nach längerer Laufzeit verzerrt. War glaub einer der ersten der dies bemerkt hat.


    Lieber Gruss und danke für den tollen Support.

  • Hallo Herr Deutsch,


    Auch ich hatte Heute nach ca. 35 minuten eine total verzerrte Sprachausgabe und sofort danach ein kompletter ausfall vom Vario und Sprache. Erst nach Aus und wieder Einschalten vom Core funktionierte es wieder, aber das gleiche geschah wiederum bei folgendem Thermikflug, ziemlich nervig.


    Gruss, Arnout

  • Guten morgen,

    ich war bislang erfreulicherweise verschont, fängt aber leider auch bei mir an. Schade, denn das PB Vario ist richtig klasse und macht beim Thermikfliegen viel Freude! Das heißt, der Sender muss im Winter zum Service, oder?