Zuckendes Servolenkung - Pioneer

  • Hi zusammen,


    stelle grad den Pace ein, 8 Klappen. Garnichts spezielles - Pioneer, 2 Empfänger , Framerate 12ms, vorher 15.... Höhenruderservo und Teilweise klappen, zucken ruckartig - dann ist wieder stille. Die Core selbst liegt 2 Meter entfernt. Ich weiss nicht mehr weiter, aber normal ist das definitiv nicht. Irgendwer hat schonmal über dieses Phänomen gesprochen aber ob es eine Lösung gab weiß ich nicht mehr....

  • habe ich gemacht - ändert nichts. Momentan ist es sogar so, dass wenn ich die Anlage anschalte ALLE Servos in Vollauschlag gehen ohne dass ich Irgendetwas zuvor verändert habe. Im Sender ist alles noch auf +-10% weg, eingestellt...solche Ausschläge kann ich nicht nachvollziehen und ich habe vom Sender aus auf kein einziges Servo mehr Zugriff. Knüppel bewegen = nichts.

    Ich dreh noch durch!

  • Hallo Mc-24,


    solches Servozucken hatte ich auch schon in Verbindung mit der Competition SRS und zwei PBR-9.

    Als ich dann den zweiten Empfänger abgezogen habe, war das Zucken weg. Wäre mal interessant auszuprobieren.

    Nachdem ich beide Empfänger im Sender gelöscht hatte und wieder nacheinander gebunden habe (erst Eingang 2 und anschließend Eingang 4), ist das Servozucken erstaunlicherweise nicht mehr aufgetreten, auch mit zwei angeschlossenen Empfängern.

    Muß man vielleicht die Reihenfolge einhalten?

  • Ah oki ich hatte beide beim binden dran und hab einfach die Box 2x angeschaltet - weil alles sehr stark verbaut ist! Aber hatte heute das Problem dass alles schlagartig in vollausschlag ging und sich auch nichts mehr steuern ließ- was ist das?

  • Hab nachgeschaut - p2bus !

    Kanns daran liegen dass ich die Empfänger nicht einzeln angeschlossen habe? Seriennummern sind aber 2 verschiedene im sender.

    Das aktuellste update ist nicht drauf da ich sonst alles ausbauen muss… würde das helfen?

  • Hallo,


    in der Zeit zu fragen ob das Binden das Problem ist hätte man es einfach neu gemacht. Die Empfänger kann man vom Sender aus updaten.

    Ansonsten die Sachen zu uns, hilft doch nichts tagelang rum zu probieren - kostet doch jedem nur Zeit.

  • Richard, sie sind wenn 2 Seriennummern erscheinen wohl richtig gebunden. Die Empfänger habe ich längst vom Sender aus auf den neuesten Stand gebracht. Für mich bedeutet es immens mehr Aufwand alles auszubauen und später wieder so hinzubekommen, deswegen war es für mich durchaus sinnvoll all dies vorher erst einmal abzuklären. Bleibt wohl nichts übrig ich bau es aus und schicks zu!

    Danke

  • Hallo

    Hatte die gleichen Zuckungen mal an KST X10. Sender war ein Futaba und das ganze ohne Powerbox. Nach langem Suchen nach der Ursache zeigte sich, dass die Servos (2 Stck) obwohl HV !, die Zuckungen nur hatte bei einer Spannung über 6V... Darunter liefen sie einwandfrei ! Servos zum Händler zurück und dieser testete die Servos am Servotester mit dem gleichen Resultat. Unter 6V liefen sie einwandfrei, darüber unbrauchbar. Erhielt dann andere Servos als Ersatz. Probier das doch noch aus, bevor Du alles ausbaust um Auszuschliessen, dass es von den Servos kommen kann...