Verständnisproblem Virtuelle Schalter

  • Hallo zusammen


    Ich habe da vermutlich einen Denkfehler im Zusammenhang mit den Virtuellen Schaltern, denn es funktioniert nicht so wie ich mir das denke :-)


    Problemstellung:

    Die Smoke-Pumpe soll nur Anlaufen können, wenn der Sicherheitschalter "Turbine aus" auf "Ein" steht, und der Schalter "Smoke Aktiv" ebenfalls auf "Ein" steht.

    Zusätzlich ein zweiter virtueller Schatler, dass die Smokepumpe nur dann anläuft, wenn der Gashebel auf mind. "40%" steht, um Turbinenabsteller wegen Verpuffung zu vermeiden (Turboprop)


    Dazu habe ich folgende Virtuelle Schalter eingestellt:


    Der Geber "Smoke On" ist auf dem Foto falsch dargestellt, da ich erst kurz vorher den Namen geändert habe als ich das Foto gemacht habe.
    Wenn ich die virtuellen Schalter erneut öffne, steht nun korrekt als Geber "Smoke Aktiv" drin. Ich hab bloss kein neues Foto gemacht.


    Nach Aktivierung der beiden Schalter "SW-E" und "SW-I" sieht das so aus


    Die Einstellung für den Gasknüppel ist so eingestellt


    Wenn ich den Gasknüppel dann nach vorne schiebe, sieht das so aus.


    Also Bedingung erfüllt.

    Die Funktion Smoke wurde so konfiguriert



    Umstellung auf Virtueller Schalter und mit "OK" bestätigt.


    In der Funktionsübersicht, sieht es dann so aus


    Wenn ich aber den Geber für die Funktion "Smoke" erneut öffne, steht wieder das "Smoke On" als Geber drin, und nicht als virtueller Schalter !?


    Der vorher eingegebene virtuelle Schalter wird nicht übernommen !!
    Das ist reproduzierbar


    Mein Problem ist nun, dass die Pumpe wohl problemlos läuft, wenn ich sie auf einen separaten Schalter lege, sobald ich sie aber zur Sicherheit auf einen virtuellen Schalter lege, funktioniert es nicht.

    Was mach ich da falsch, bzw. wo ist der Gedankenfehler drin ?

    Für Hinweise bin ich dankbar.


    Gruss Rainer

  • Hallo Mark


    Danke für den Input.

    Die Wege waren korrekt eingestellt,… hatte aber noch ein „Angst“-Servo-CutOff (vergessen) eingestellt, das falsch gesetzt war. Das richtig eingestellt, nun läuft die Pumpe.

    Allerdings läuft die Pumpe nun bereits ab -100 an, wollte eigentlich, dass die Pumpe über den Gasknüppel gesteuert erst bei -60 anläuft. Den Max-Wert von -20 erreicht sie dann wieder korrekt.


    Den zweiten VS habe ich rausgenommen, weil er für meine Erwartung keinen Sinn macht. Wird der VS über die -60 am Gasknüppel aktiviert, läuft die Pumpe zwar dann korrekt an, aber nur mit einem Fixwert und nicht mehr proportional zur Stellung des Gasknüppels.


    Muss wohl noch ein wenig Testen, ob das irgendwie möglich ist.


    Gruss Rainer

  • Also wenn die Pumpe ab -60 anlaufen soll und dann Proportional, dann würde ich das im funktions Menü machen.

    Du hast dort ja schon eine Funktion mit Smoke.

    Dort kannst du im Gebemenü die Kurve so einstellen wie du möchtest.

    Dann sollte es klappen.


    Gruß Mark