Flightmodes Problem Schalter bzw Baumstruktur

  • hallo zusammen!


    ich habe mich jetzt seit 2 woche ntäglich mit dem core auseinandergesetzt und versucht, meine anforderungen / gewohnheiten / wünsche über diesen abzubilden.

    ich fliege seit knapp 15 jahren großsegler, schleppmaschinen und kunstflugmaschinen mit bis zu 7 bzw 8 flugphasen in verschiedenen prioriäten.

    nun habe ich versucht, meine 3 "grundphasen" über einen 3-Stufenschalter abzubilden, was in der baumstruktur von links weg auch gut funktioniert.

    schlecht gelöst ist jedoch, dass man keine flugphasen einfügen kann bzw die prio der einzelnen phasen unkompliziert ändern kann, die können nur gesamt gelöscht werden? ist das richtig? wenn ja, ist das nicht durchdacht worden.


    ich wollte dann weitere niedrig priorisierte phasen ganz rechts im "baum" abbilden, das geht leider nicht, da die flightmodegeber immer über den ganzen ast der funktion fix vorgegeben werden, wenn man einen auswählt. soll heissen, der erste geber von rechts schaltet immer alle 8 dahinterliegenden modes (natürlich in abhängigkeit von dem vorgeordneten geber, dieser wird jedoch auch wieder für beide äste fix vorgegeben.

    Das heisst für mich, das ich bei meiner anforderung, 3 modes (phasen) auf einem schalter nur mit den ersten 5 modes arbeiten kann oder die letzten 8 modes "verbraten" muss.


    das ist doch sicher nicht gewollt oder?

  • hallo roman!

    danke, die habe ich natürlich gelesen.

    nur ändert das nichts an dem problem.


    wenn ich für eines der mächtigsten werkzeuge der anlage logische und/oder virtuelle schalter benötige, die ich VORHER, also beim anlegen des modells schon alle wissen muss, geht das ganze an der realität vorbei.


    noch dazu hat bei mir KEIN schalter eine doppelte oder dreifache funktion.

    eine schalterposition - ein flightmode in dem fall.


    auch die änderung von prioritäten fand ich dort nicht leider nicht abgebildet.


    bitte um korrektur, wenn ich übersehen haben sollte.


    schöne grüße

    mike

  • Hallo Mike,

    deinen Ausführungen kann ich als etwas frustierter "FlightModeOperator" zustimmen;). Ich habe die Core seit April 2020 und bin eigentlich sehr zufrieden damit, ja bis auf die Programmierung der Flightmodes. Ich finde für mich einfach keine zufriedenstellende Struktur für die unterschiedlichen Modellkategorien. Natürlich kenne ich auch das Werk - Flugphasen - und habe darin den Hinweis gefunden, dass man z.B. im ersten 3-Stufenschalter, im Stamm links, die dritte Schaltposition benötigt um das dort erwähnte "Freischalten" zu realisieren. In der PB Anleitung der Core finde ich darüber leider nichts.

    Eine weitere Schwierigkeit, zumindest für mich ist, dass ich auch die Ratsche als Geber verwende, z.B für Butterfly oder Störklappen. Ich habe aktuell jetzt die ganze Woche damit verbracht einen 6-Klappensegler die Flightmodes zu konzipieren, allerdings mit mäßigem Erfolg.

    Ich habe mich ja auch schon in der Vergangenheit hier an das Forum gewendet und mir wurde auch viel geholfen aber viele Fragen sind halt schwierig verständlich rüberzubringen. Auch die zur Verfügung gestellten Dateien sind nicht schlecht, man kann zumindest mal reinschauen, aber durch die vielen unterschiedlichen Ausführungen auch oft nicht nachvollziehbar.

    Ja, meine Modelle fliegen, aber zufrieden mit der Programmierung der Flightmodes bin ich leider nicht.

    Aktuell habe ich mir überlegt, ob es möglich wäre im Hause PowerBox mal ein paar Nachhilfestunden, gegen Bezahlung natürlich, in Sachen Flightmodes und Co. zu nehmen.

    Gruß

    Falko

  • hi.


    ich hab die modell, die halbwegs das abbilden sollten, was ich brauche, alle durchgeschaut.

    leider auch nicht das was ich will.


    die flightmodes sind keine hexerei, die programmierung ist ja plausibel.


    was, für mich, anders sein sollte:

    fm priorisierung frei, also zB in einer liste - ansteigend sortiert, wie bei jeti oder auch mit einer nummer oder dem ast.

    aber frei und ohne verlust des jeweilgen fm änderbar.


    schaltbar mit EINER schalterposition EINES schalters


    fm nur nach bestärigung löschbar. ich inverstiere doch nicht flugstunde um flugstunde, nur um die erflogenen einstellungen, die für mich unter bestimmten bedingungen abrufbar sein sollen, nur um sie dann gänzlich zu verlieren, weil ich die prio ändern will.


    was mich grundsätzlich wundert ist, der core wird als "vollkommen frei" gelobt und dann muss ich einen haufen zeit in die programmierung eines modells VOR der inbetriebnahme investieren und kann aber nachträglich nur mit workarounds was einfügen oder ändern (spreche von flightmodes).

    das ist schade.


    deine anwendung gasknüppel als butterflygeber kann man umsetzen, das habe ich auch schon drin, da ich das auch nutze.

    jedoch mit mehr aufwand als von vorher gewohnt.