Failsafe Positionen einlernen einzeln/gesamt

  • Hallo!


    Bei der gestrigen Programmiersession ist uns aufgefallen,

    dass die Failsafepositionen der Servos (seit einem Update?) nicht (mehr?) mit einem "Klick" für alle Servos eingelernt werden können.


    Bei Modellen, die mit einer älter SW programmiert wurden steht "F/S für alle lernen", bei 2.65 nicht mehr.

    Muss man wirklich jede Funktion separat einlernen?

  • in der anlage des kollegen wird bei modellen, die er vor 1,5 jahren progammiert hat, in der spalte fs angezeigt "F/S", wenn man das auswählt kommt "für alle lernen"


    wenn er ein neuen modell anlegt (2.65) wird in der spalte fs "failsafe" angezeigt.

    bei auswahl.dann "hold", "lernen", etc...


    also muss es mal die funktion "für alle lernen" gegeben haben.

    die ja sinnvoll, komfortabel und wünschenswert ist.

  • Es werden immer noch alle gelernt - der Name geändert weil es da nicht so gut hingepasst hat

    ich hab das gerade getestet, hab den sender eingeschaltet neben mir.

    wenn ich zb in der funktion butterfly (2xqr,2xwk,1xh) auswähle, werden alle funktionen, die diese servos verwende auf diesen wert "eingelernt"?

    ist das richtig?


    weil sich die anzeige der failsafestati der anderen funktionen dementsprechend ändert.

  • ja, das ist klar.

    nur ist mir die logik je funktion nicht klar.

    die position im failsafe-fall sollte doch die sein, die ich für das jeweilige modell als sinnvoll erachte.

    zB motor aus, klappen halbausfahren, leicht tiefe, seitenruder neutral.


    das braucht ja nur einen punkt in einem menü, nicht je funktion?

  • Heißt das wirklich daß bei meinem F3BModell mit 16 Funktionen (ein GPS-Sportklasseflieger mit hat 32 Funktionen) jede Funktion einzeln mit - Failsafe-Lernen-Ok - eingestellt werden muß??? D.h.der Prozeß ist 16 mal (im anderen Fall 32 mal) zu durchlaufen

  • ich denke du musst soviel Funktionen faile save einstellen, bis alle Servos abgedeckt sind. Für einen normalen F3X mit VLW zB Funktion Quer und Seite, wenn diese 2 Funktionen alle 6 Servos ansteuern

  • Bei 2 Funktionen geht das ja noch, bei den von mir genannten Zahlen ist das aber illusorisch.

    Meine Wunschvorstellung: den Flieger so einstellen wie er gehört und so für DEN Flieger Failsafe einlernen

  • den Wunsch hab ich auch, failsave für den ganzen Flieger setzen mit ein Klick. Deine Zahl 16 ist aber nur dann zutreffend für mein Verständnis, wenn du 16 servos ansteuerst mit 16 Funktionen.

  • Ich habe mir die ganze Reihe nochmals durchgelesen:


    Verstanden habe ich, wenn alle Funktionen auf failsafe stehen, brauche ich nur in einer das "Einlernen" machen, dann wird in allen Funktionen, auch wenn dort nur andere Servos sind, das failsafe eingestellt.


    Was dann passiert, wenn in einem der Punkt failsafe nicht eingestellt war, ist eine andere Frage

    Ist für mich auch nicht so wichtig, ich stelle immer failsafe ein


    Eine Bemerkung noch zu der Zahl der Funktionen: wie man das macht ist von den Vorstellungen des Machers abhängig. Für meine F3BModelle brauche ich zum Einstellen nach den Flügen die Möglichkeit alles über Gebereinstellungen zu machen und dann reichen 2 Funktionen nicht


    Gruß Tk7

  • Wenn das tatsächlich so ist, dann ist die Abbildung über die einzelnen Funktionen missverständlich.

    Dann reichts doch ein "Button" für alle Funktionen.


    Denn es gibt doch nur eine Failsafeposition für alle Funktionen im Modell.