Flight Modes Core

  • Hallo Herr Deutsch


    Da es doch sehr viele Unsicherheiten beim programieren der Fligth Modes gibt, wäre es schön wenn es in nächster Zeit eine Anleitung geben würde.

    Noch lehrreicher wäre ein Vidio von Herrn Ralf Losemann über eine Programierung von einem 6 Klappen Segler. Das wäre der Hitt.

    Möchte natürlich nicht unverschämt sein.


    Mfg. und DANKE im Voraus


  • Hallo, ein Video zu den Flugphasen. Am Anfang bewusst noch ganz einfach gehalten.


    Noch eine Ergänzung: Alles was sich durch Knüppel oder Slider bewegt bekommt einen Geber. Alles war nur zwischen Positionen geschaltet wird wie Landeklappen, Wölbklappen braucht eigentlich keinen Geber mehr. Die Flugphasen werden zum "Geber".


    Grüße Ralph

  • Hallo liebe CORE Gemeinschaft,


    anbei einmal eine weitere Variation zum Thema Flugphasen.


    Dabei hat man die Möglichkeit den Gasknüppel auf die Funktionen Spoiler (Bremsklappen) oder Motorsteller/Gaskanal umzulegen.




    Viel Spaß mit dem entsprechenden YouTube Video


    Dirk

    CB Elektronics

  • Hallo zusammen,


    soweit tolle Videos zu den Flugphasen!

    beim Segeln hätte ich aber gerne für die verschiedenen Phasen auch eine andere Quer-Differenzierung

    die Lösung dazu fehlt mir noch


    Danke für Tipps


    Gruss Andi

  • Sehr schön Dirk! :thumbup:



    Verschiedene Querruder Differenzierung ist nur über eine Linke und eine Rechte Querruderfunktion zu lösen, weil die Flugphasen nicht in die Servoeinstellungen eingreifen können.

  • Hallo

    Die Notwendigkeit, eine Differenzierung einzuführen, hatte ich mir ja schon mal gewünscht.

    Als Workaround läuft es bei meinem Segler zur Zeit so:

    Es gibt für jede Differenzierung einen Satz Funktionen für die Querrudervorgabe. D.h. bisher benötige ich pro Differenzierung 3 Funktionen (je eine für innere und äußere Flügelklappen und eine fürs Seitenleitwerk),

    bei 3 Differenzierungen benötige ich also 9 Funktionen nur für Querruder. Bei mehr Klappen pro Flügelseite entsprechend mehr)

    Unglücklich.

    Ob das durch Rechts-Links-Funktionen besser ist, lasse ich mir mal durch den Kopf gehen.

    Anzahl der Funktionen ist sicherlich geringer, ob man dann alles einstellen kann, mal sehen.

    Ich hatte zunächst auch für die Vorgabe Querruder nur 1 Funktion vorgesehen, hat aber bei meinem 4Klappensegler mit Vorgabe Querruder auch auf das Seitenruder nicht funktioniert

    Gruß Tk7

  • Nur eine kurze Frage: Wieso hast du für Querruder zwei Funktionen angelegt? Ginge doch auch mit nur einer, oder?

  • Hallo

    Von zwei habe ich nichts geschrieben.

    Für eine Differenzierungsvariante habe ich 3 Funktionen (beim 4Klappenflieger):

    Quergeber auf Querklappe

    Quergeber auf Wölbklappe

    Quergeber auf Seitenklappe

  • Hallo TK7,

    ich weiß nicht ob dein Ansatz optimal ist, aber "eine Funktion pro Differenzierung" ist nicht zielführend.

    Die maximal notwendige Anzahl Funktion für Flügel ist immer die Anzahl der Klappen. Also ein 6 Klappenflügel braucht maximal 6 Funktionen usw. Damit kann man in jeder Flugphase jedes einzelne Servo in jeder beliebigen Differenzierung laufen lassen.


    Grüße Ralph

  • Bisher waren bei mir immer die zuammengehörenden Klappen rechts links in einer Funktion zusammengefaßt. Das macht für mich Sinn, da dann beide innerhalb einer Funktion bearbeitet werden können.

    Für rechte und linke Klappe getrennte Funktionen - und das nur wegen Differenzierung - ist eigentlich nicht so wie im Flieger, daher bisher nicht realisiert. Der Vergleich rechts-links wird dadurch sicherlich nicht einfacher.

    Ich habe ja schon oben gesagt, daß ich da nochmals gedanklich drübergehe