Flight Modes Core

  • Hallo

    Bin neu hier und das Programmieren geht ganz flott, ausser dass ich die Empfehlung des Hersteller nicht folgen kann.

    4 Klappen und eine Thermikstellung.

    Die Funktion Querruder habe ich erstellt mit allen 4 Ruder

    Flugphase habe ich erstellt.

    Wie kann ich in der Phase "Thermik" die Wölbklappen aussen vor lassen und nur mit Quer fliegen.?

    Danke für die Unterstützung

  • Exakt diese Frage war der Grund ggf. nicht nur ein zweifach- auf dreifach-Schalter für 6 Flugphasen, sondern auch zwei Dreifachschalter für 9 Flugphasen.
    Mach mal ein neues Thema auf, wie Richard Dich auffordert, dann wird es übersichtlicher.

  • Das wäre mein Traum

    Habe es anders hinbekommen, wäre mir für die Flugphasen und deren jeweiligen Trimmung mit den dazugehörigen Ansagen sehr wichtig,
    was dem Fliegen im Original Klappensegler sehr sehr nahe kommt.
    Warum dann auch nicht im Modellflug in der GPS-Klasse SLS und 1:3 nutzen, wenn weil es sehr intuitiv wäre.


    Die Krux/Pferdefuß liegt für mich darin, dass bei dem Schaltschema wie von Dir richtig beschrieben Robert G. mit einem Zweifachschalter (SW-K) und und einem Dreifachschalter (SW-D bei Dir, SW-I bei mir) 6 Möglichkeiten generiert werden.
    Es stehen aber im Baum 8 Möglichkeiten zur Verfügung, was mit zwei Schaltern zu belegen unlogisch ist, weil angebotenen Flugphasen nicht mit zwei Schaltern erreicht werden können,
    Sondern Du musst noch einen Schalter dazu holen. Z.B.: SW-K -- SW-J -- (SW-D oder SW-I) dann kann man alle 8 Flugphasen belegen.
    Das macht aber im Fluge für mich zur Fluglogik keinen Sinn und werde DJ am Core Sender.
    Zumal sind dann die Blöcke der Fluglogik Thermik-Überland-Endanflug (siehe oben)
    zu den Schaltern nicht mehr intuitiv schaltbar 3 "Grob"-Einstellungen zu drei "Fein"-Einstellungen.
    Mit Weatronic war das möglich, hoffe es wird irgendmal der Baum zur Core logisch dahingehend erweitert.
    Dann ist nach dem Update auch keine Änderung an den bereits bestehenden programmierten FLP notwendig,
    sondern es kommt "nur" in der ersten Schalter Spalte (SW-K ) ein Schaltpunkt mehr für die zweite Spalte /SW--D oder SW-I) dazu.
    Vorteil zum Update es muss Keiner seine bisher bestehenden Bäume nachprogrammieren.
    Lieben Gruß

    Stephan


    Mache dazu ein neues Thema auf.

  • Unbedingt!



  • Vielleicht wäre das eine Lösung:




    Klappen Quer ist der "Gasknüppel"




    Klappenstellung der Flugphase per 3-Wegeschalter unterschiedlich einstellen



    Nachteil falls man das braucht, flugphasenabhängige Höhentrimm funktioniert nur auf die 3 Flugphasen, nicht zusätzlich anpassbar innerhalb der Flugphase