Core Sender mit M-Link Protocol

  • That's good news Richard , will you make an announcement when you will be ready to receive our core's to be retrofitted with the M-link, or maybe give some thought to allocating slot's to maintain a manageable trickle of TX's being returned so there isn't a long delay on the turnaround,

    Regards John

  • Hello,

    it´s already in the testphase. Multiplex has an internal rule to make at least 100h testing before release. Only if 100h had been tested without issues they release it.

  • Auch ich warte mit Spannung auf MPX Option in der Core.

    Gibt es eine Aussage zu dem weiteren Zeitplan? Ab wann wird der mechanische Umbau durchgeführt, wann in etwa wird die Software verfügbar sein?

    Dass das jetzt nicht taggenau festgelegt werden kann ist mit klar, aber für einen groben Zeitrahmen wäre ich dankbar.


    Viele Grüße

    Peter

  • Ich würde mich nicht zu sehr freuen, weil Multiplex gerade anscheinend beschlossen hat Selbstmord zu begehen. Sie haben gerade einem (langjährigen !!) Multiplex-Händler mitgeteilt, dass er nicht mit dem Sender beliefert wird, weil sie diese nur direkt verkaufen möchten!

    Dann werden sie aber ganz schnell gar keine Händler mehr haben, und das ganze Sortiment direkt verkaufen müssen. Dieses Rosinen-Picken macht kein Händler mit.

    Ich war selbst lange genug Vertriebsleiter eines grossen Unternehmens und habe dieses Spiel in meiner Branche mehrmals miterlebt. Hat keiner grossen Erfolg gehabt....

  • In diesem Zusammenhang muß man sich fragen, warum alt eingesessene Unternehmen auf die Bretter gingen?

    Graupner, Robbe, Hegi usw.

    Fakt ist der Produzent muß verdienen, der Großhändler braucht Handelsspanne und selbstverständlich

    der Händler vor Ort. Alle haben Lohnkosten und Kapitaleinsatz.

    Warum sollte die direkte VertriebsSchiene Produzent - Endverbraucher schlechter sein ?

    Denkt mal drüber nach, wieviel Händler bisher eine derartig hochwertige Anlage in ihren

    Verkaufräumen präsentieren. Wenn ihr eine wollt, wird diese für euch bestellt.

    Wenn sie einen Mangel hat wird sie direkt zum Produzenten gesandt.

    Und wenn Fragen auftauchen gibt´s ein Forum.

  • So ist es leider - kaum ein deutscher Händler legt sich eine Core auf Lager - der Kunde geht in den Laden, die Core wird bestellt und eine Woche später überreicht. Beratung findet auch nicht statt da die Händler selbst oft keine Core haben. Service, Beratung und Kundendienst alles bei uns als Hersteller. So ist die Lage in Deutschland - im Ausland gibt es allerdings mittlerweile viele namhafte Händler die die Core leben und auch lagern!

    Die Zeiten von zwei oder drei Zwischenhändlern (siehe Robbe/Graupner) ist vorbei - das ist heute einfach nicht mehr drin.Lieber weniger verkaufen, dafür den Gewinn in die ständige Entwicklung hochwertiger Produkte stecken. Die Kosten werden vom Kunden und von manchen Unternehmen in der Branche glaube ich manchmal völlig unterschätzt! Es wird völlig außer Acht gelassen dass wir z.B. eine Core nur einmal verkaufen - aber für min. für 10 Jahre Service und Entwicklung garantieren sollen- der Händler hat diese Kosten nicht!

    Multiplex ist einer der letzten die den Direktverkauf angehen - das ist der richtige Schritt. Alle anderen machen das schon lange, siehe Horizon mit Staufenbiehl, da wurden damals auch die Händler massiv gekürzt.


    Der Markt ist ständig im Wandel - wer das nicht erkennt ist weg!

  • Der größte Marktplatz ist doch das Internet und wird es auch noch lange bleiben.

    Es geht auch nicht anders. Die Vielfalt der Produkte ist so groß, kein Händler kann

    alles vorrätig haben und vorfinanzieren. Es ist schade für diese Leute, jedoch nicht

    umkehrbar, leider.

  • Multiplex hat ja noch seine Schaumwaffel im Feuer. Jetzt kommt wieder ein neuer EasyStar als Einsteigerflieger und der wird, so denke ich, auch wieder seinen Weg zu den Händlern finden. Dass eine Anlage wie der Core, der auch noch individuell bestückt wird, nicht stapelweise beim Händler um die Ecke auf Lager liegt, ist durchaus nachvollziehbar.

    Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.


    Viele Grüße,

    Tom

  • Ich würde mich nicht zu sehr freuen, weil Multiplex gerade anscheinend beschlossen hat Selbstmord zu begehen. Sie haben gerade einem (langjährigen !!) Multiplex-Händler mitgeteilt, dass er nicht mit dem Sender beliefert wird, weil sie diese nur direkt verkaufen möchten!

    Dann werden sie aber ganz schnell gar keine Händler mehr haben, und das ganze Sortiment direkt verkaufen müssen. Dieses Rosinen-Picken macht kein Händler mit.

    Und dann Franky, wenn die eigenen Multiplex-Support-Mitarbeiter zu relevanten technischen Fragen genauso und schnell reagieren wie im aktuellen MPX-Technik Forum, sehe ich das wirklich düster. :/

  • Hallo zusammen,

    ich freue mich zu hören, dass die Zeitschiene der Implementierung des M-Link Protocols nicht durch die Covid Krise groß beeinträchtigt ist.

    Ich selber bin auf den Sender gespannt, da ich einen erwerben möchte.

    Generell finde ich es gut, wenn man beim Hersteller kaufen kann. Multiplex in Bretten hat sicherlich bei Direkt Abholung in Bretten auch noch ein kleines Goody für den Erwerber!


    Ich sehe das so wie viele Mercedes oder Porsche Fahrer, die immer gerne Ihr Auto direkt im Werk abholen und vorher noch eine Mittagessen angeboten und eine Werksführung machen können, um einen tieferen Einblick in das technische Produkt zu bekommen.

    Einfach ein gutes Gefühl vermittelt bekommen.


    Bleibt Gesund und kauft euch die Core.

  • Wenn Multiplex die Sender nur in Deutschland verkaufen will, sollen sie es doch tun.


    Nur es gibt auch noch ein paar andere Länder... (für die Forumsmitglieder, die über den Tellerrand schauen können..;-)


    Wie sie dort überall direkt liefern wollen und wie sie den internationalen Support bewältigen möchten wird interessant.

  • Wenn Multiplex die Sender nur in Deutschland verkaufen will, sollen sie es doch tun.


    Nur es gibt auch noch ein paar andere Länder... (für die Forumsmitglieder, die über den Tellerrand schauen können..;-)


    Wie sie dort überall direkt liefern wollen und wie sie den internationalen Support bewältigen möchten wird interessant.

    Bislang geht bei Multiplex der Versand ihrer Produkte (auch im Service bereich) nur über den Fachhandel und nicht an private Adressen und schon gar nicht im Ausland.