Lost Frames

  • Hallo Her Deutsch

    ich denke den Empfänger aus Test Nr 8 und 8.1 sende ich Ihnen mal zur Überprüfung.


    Versuchsaufbau mit meinen 8 Powerbox Empfängern

    Nr. 7 und 8 wurden jeweils wiederholt (neueste Empfänger vom 28.01.2020)

    Sender und Modelle im Wohnzimmer Abstand 6-7 Meter

    (Bei zusätzlichem GPS 2 kurz auf die Terrasse bis zum Finden des Satellitensignals





    Testzeit Minuten

    Lost Frames

    LQI

    Min/Max

    LQI

    Min/Max

    Bemerkungen

    1.

    Mini Foxbatt,

    PBR-5S

    ca. 30

    7

    98% Min

    100%Max

    entf.

    ---

    2.

    Waco

    PBR-5S

    ca. 30

    0

    100% Min

    100%Max

    entf.

    ---

    3.

    Klemm

    PBR-8E

    ca. 30

    43

    98%Min

    100% Max

    98% Min

    100% Max

    ---

    4.

    Cirrus

    PBR-8E

    ca. 30

    4

    99% Min

    100% Max

    99% Min

    100% Max

    ---

    5.

    Viper

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    37

    97% Min

    100% Max

    98% Min

    100% Max

    ---

    6.

    Carbon Cub

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    1

    99% Min

    100% Max

    99% Min

    100% Max

    ---

    7.

    Jonny

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    3

    99% Min

    100% Max

    98% Min

    100% Max

    ---

    7.1

    Test-Wiederholung

    Jonny

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    77

    23% Min

    11776% Max ?

    0%Min

    100%Max

    ---

    8

    Silentius 86

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    1.387

    2% Min

    11776% Max ?

    0% Min

    100% Max

    Rote Led am Empfänger geht ab und zu an

    8.1

    Test-Wiederholung

    Silentius 86

    PBR-9D

    mit GPS 2

    ca. 30

    3.310

    0% Min

    11776% Max ?

    0% Min

    100% Max



  • Mit Empfänger Nr 8 fliege ich definitiv nicht.

    Die Lost Frames gehen alle Paar Minuten um ca 50 oder mehr rauf. Und nur bei diesem einen von 8 Empfängern.

    Das kann nicht in Ordnung sein.

    Auch habe ich mehrmals beobachtet das die Led am Empfänger immmer wieder rot aufleuchtet.


    Es geht mir nur um den einen Empfänger aus Test Nr 8 und 8.1

    Ich glaube schon das die restlichen 7 in Ordnung sind.


    Das die LQI werte einen Übermittlungsfehler drin haben ist mir auch klar.


    Bei den Lost Frames ist das aber nicht der Fall. Da kann man daneben sitzen und sieht alle paar Minuten

    eine Steigerung bei dem einen Empfänger aus Test 8 und 8.1.


    Gruß Hans-Peter

  • Hallo zusammen,

    gestern habe ich einige Testflüge mit einem PBR 9D mit angeschlossenem GPS-Logger2 durchgeführt.

    Dabei kam es in unregelmäßigen Abständen zu Alarm der Signalstärke (der auf 50 eingestellt war),

    ohne dass ein spürbar schlechteres Steuerverhalten erkennbar war.

    Um sicherzugehen, wurde nach der Landung bei laufendem Betrieb, d.h. ohne Abschalten von Sender und Empfänger, der GPS-Logger2 getrennt und wieder gestartet.

    Die Alarme traten nicht mehr auf!

    Ein weiterer Start wurde nach Akkuwechsel wieder mit angeschlossenem GPS-Logger2 durchgeführt, wobei wieder ständige Alarme kamen. Nach der Landung blieb die LQ-Anzeige im Display auf 60% und war auch nach dem Aus- und wieder Einschalten des Empfängers nicht dazu zu bewegen, sich zu verändern - erst ein Rebooten des Senders brachte wieder die normale Sendeleistung.

    Die folgenden Flüge mit nicht verbundenem GPS-Logger2 waren vollkommen unauffällig ohne jeden Alarm.

    Als Nichtelektroniker kann ich natürlich nur bedingt beurteilen, wo das Problem liegt - dennoch ist für mich klar erkennbar, dass irgendetwas bei der Kombination PBR 9D mit GPS-Logger2 nicht wirklich „rund“ läuft.


    Gruß

    Klaus


  • Hallo zusammen


    Habe ein seltsames Verhalten bei Lost Frames, wenn ich SM Sensoren anschliesse.

    Ausgangslage:

    1 x PBR9-D

    1 x SM GPS Logger 2

    1 x SM UnsiSens-E

    Abstand Empfänger zu Sender ca, 2.5m


    Test 1: Empfänger alleine, keine Lost Frames - alles ok


    Test 2: GPS-Logger an Empfänger, Sensorscan erfolgreich. Widgets zeigen nach Neustart des Empfängers wie beim Test 2 ähnliches Verhalten (aber weniger, als wenn zwei Sensoren angeschlossen sind)


    Test 3: GPS Logger und UniSens-E an Empfänger, unterschiedliche Sensor Adressen eingestellt, Sensorscan erfolgreich. Widgets für GPS Logger zeigen sporadisch -- (keine Werte), Die Lost Frames erhöhen sich Schubweise... siehe Video. Nach wenigen Minuten bin ich im Bereich von über 1'000 Lost Frames!


    Habe auch mit einem anderen SM GPS Logger den Versuch wiederholt - dasselbe Resultat...


    https://youtu.be/8NpxEUg-ZLc


    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

  • Hallo,


    einer der Sensoren arbeitet nicht richtig. Der Core LQI sagt nicht nur was über den Funk des Rückkanals aus, sondern auch wenn Sensoren nicht arbeiten weil infolge dessen Frames nicht übertragen werden. Ist klar: der Empfänger frägt den Sensor ab, bekommt keine Antwort- Lost frame

  • Ein ähnliches Verhalten habe ich hier auch.

    Ich habe 2 Modelle (Skywalker und AttakoEvo) mit identischer Ausrüstung: Elektroantrieb, Leomotion Motor, Castle100 light, PBR 9D V.2.2.

    Bei beiden sind die Antennen links und rechts aus dem Rumpf herausgeführt.

    Einmal mit Stromsensor UnisenseE und einmal ohne.
    Mit Stromsensor habe ich regelmässig >100 Lost Frames und das Modell ohne Stromsensor max. 15-20.

    wie schon in einem anderen Thread erwähnt, scheint sich dieser Effekt seit dem Empfänger-Update verstärkt zu haben.

    Ich werde jetzt mal den Stromsensor aus dem Skywalker rausschmeissen und hoffe auf Besserung -;)

  • Hallo frankyy54


    Sollten wir einmal SM - Stefan Merz fragen, was das sein könnte? Es sind doch nun schon einige Feedbacks hier im Forum, welche das Verhalten so beschreiben...

    Was denkst du?

    Oder kennt Stefan das "komische" Verhalten schon?


    Gruss

  • Ich habe mir dasselbe heute morgen durch den Kopf gehen lassen. Aber bevor ich ihn anrufe, wollte ich zuerst mal mit dem Skywalker nochmals in die Luft ohne UnisensE, den ich heute morgen wieder ausgebaut habe. Das wäre dann eine erneute Bestätigung der Vermutung...

  • ich habe gestern den Unisens wieder ausgebaut und jetzt habe ich 2 fast identische Modelle. Bei beiden ist ein PBR9D drin und beide sind elektrisch mit einem Castle 100 light Regler ausgerüstet. Bei beiden sind die Antennen an der gleichen Stelle aus dem Rumpf geführ und mit Antenehaltern aus transparentem Silikon fixiert.


    Bei ersten Modell sind zwar die Lost Frames jetzt deutlich weniger geworden (ohne Unisens) aber immer noch um 100. Was mir aber gar nicht gefältt ist dass der min. Wert der LQI 0% ist !


    Beim zweiten Modell habe ich jeweils weniger als 10 Lost Frames und der min. LQI Wert ist bei 70-80%. Also alles bestens.


    Beide Modelle waeren im Abstand von 15 min in der Luft. Also die Umgebungsbedingungen waren identisch.


    Woher kommt diese Riesen-Differenz ??