Anfrage / anregung neues Produkt: Doorsequencer

  • Hallo liebes Powerbox Team,


    ich hab bei einigen Fliegern für das elektrische Fahrwerk einen Sequencer gesucht, der auch komplizierte Abläufe vor allem Zeitlich, aber auch servomäßig relativ unbegrenzt programmierbar möglich macht.


    Gefunden habe ich bei euch die Powerbox mit integriertem Sequencer.


    Das Teil funktioniert natürlich allererste Sahne, wie die ganzen anderen Sachen auch.


    Nun folgendes: bei kleineren Fliegern, wo die Powerbox plus Akkus etc. einfach gewichtsmäßig nicht zu realisieren ist gibt es keinen Solo Doorsequencer zu kaufen, der wie das System in der Powerbox funktioniert.


    Ergo: es muss ein solo Bauteil mit mini Bildschirm, wie in der Powerbox geben!!!


    Hintergrund ist folgender:


    die ganzen Sequenzer, die man von jet-tronics usw. kaufen kann haben eine begrenzte Laufzeit der Servus, diese ist jedoch für Luftfahrwerke konzipiert, die nicht sehr scale einfach nur ein und aus schnappen. Hat man nun ein elektrisches Fahrwerk, welches langsam ein- und ausfährt, dann ist die programmierbare Klappenlaufzeit (bis maximal 3 Sek. üblicherweise) viiiiiiiel zu kurz!


    Ergo gehen die Klappen zb auf und wieder zu, bevor das Fahrwerk drin oder draussen ist.


    Ich habe das z.B. bei einer Bearcat mit eurer Powerbox mit Sequencer perfekt einstellen können, jedoch benötige ich genau dieses für meine Me-262 (2m mit 2x xicoy x45), allerdings am Besten, ohne das Gewicht der Powerbox und der beiden Akkus.


    Also Frage: könnt ihr den integrierten Sequencer isolieren und bitte bitte bitte in nem eigenen Gehäuse mit Bildschirm anbieten?!