Vario Einstellungen pro Modell und Flugphase

  • Hallo zusammen


    Hatte am Wochenende das Vario von V-Speak in zwei Modelle eingebaut, nachdem in der 1.8 ja nun auch das Vario drin ist. Hat alles einwandfrei funktioniert

    Etwas verwirrend ist, dass die Varioton Ausgabe Modellspezifisch eingestellt werden muss, alle anderen Einstellungen im Vario sind aber modellübergreifend. Natürlich hat das den Vorteil, dass man verschiedene Varios in unterschiedlichen Modellen verwenden kann. Trotzdem.


    Ein Vorschlag an die Entwicklungsabteilung mit der Bitte um Prüfung, ob sich dies nicht in einem der nächsten Updates umsetzen liesse.

    Es ist ja schon in einigen anderen Beiträgen der Wunsch geäussert worden, dass man die Empfindlichkeit Steigen und Sinken, soweit ich mich erinnern kann, auch der Ton, mit einem Geber im Flug verändern kann.


    Mein Vorschlag wäre:

    Die Varioeinstellungen komplett einem spezifischen Modell zuzuordnen (Den Ton könnte man ja Systembedingt auslagern/zentral einstellen da man den Ton wohl nur selten verstellen muss kann, oder eine Grundeinstellung die automatisch für jedes Modell übernommen wird.)

    Die Einstellungen für Steigen und Sinken sollten flugphasenspezifisch zugewiesen werden können. Das wäre vielleicht einfacher umzusetzen, als noch einen Regler zu bedienen und führt fast zum gleichenErgebnis, nämlich indiviuelle Anpassung an den aktuellen Bedarf.

    Wir hatten traumhafte Bedingungen mit leichter und Hammerthermik sowie Hangwind, alsosehr langsames fliegen, "normal" :-) und richtig heizen.

    Beim schnellfliegen (Flightmode "Speed") ist mir die Sensitivität von 0.2 beim steigen zu viel, da hätte ich gerne mehr (z.B. 1 oder 2 oder 3), beim Thermikfliegen ist mir die hohe Auflösung dann aber wieder zu wenig um Thermik effektiv suchen zu können.

    Nun fände ich es halt sehr schön, wenn ich diese Werte Flugphasenabhängig programmieren könnte. Dann hätte ich die Werte die dem jeweiligen Flugzustand am ehesten entsprechen, automatisch zur Verfügung udn müsste diese nicht noch mit einem Geber einstellen, dessen Werte ich wahrscheinlich sowieso nicht anzeigen kann.

    Natürlich könnte ich die Varioausgabe beim heizen ja abschalten, aber so wäre es automatisch und ich müsste nur einen Schalter bedienen.


    Lasst Euch das doch mal durch den Kopf gehen.

    Danke fürs prüfen.


    Gruss Rainer

  • Gute Idee, würde ich mir auch wünschen!