iGyro zusammen mit einem Backup-Empfänger an Jeti R12 betreiben

  • Hallo,

    ich versuche leider bisher vergeblich, einen iGyro und einen Rex3 als Backup-Empfänger an einen Jeti Duplex R12 anzuschließen. Wenn ich da UDI für den Sat-Eingang eingebe, funktioniert der Rex3 nicht mehr und umgekehrt.

    Vielen Dank im Voraus für einen Tip, was ich machen muss.

    Dirk

  • Die Lösung wird wahrscheinlich sein, das iGyro am Backup-Empfänger Rex 3 anzuschließen und den ganz normal an den SAT-Eingang des Hauptempfängers R12 anzuschließen. Andernfalls würde ja das iGyro beim Ausfall des Hauptempfängers nicht mehr funktionieren. Das probiere ich morgen mal aus.

  • Hallo,

    i:ch denke da hat man 2 Optionen:


    1. R12 und REX3: an beiden einen Ausgang auf UDI einstellen. Mit diesen dann auf den iGyro SRS in die Eingänge. Gyro auf UDi stellen. Die Hauptfunktionen werden dann direkt am iGyro eingesteckt, der Rest am Empfänger. Redundanz für die Haupfunktionen


    2. Den REX3 auf EXT Ausgang, beim R12 einen Sat Eingang schaffen (läuft über Jeti EX-BUS). Dann einen Ausgang am R12 auf UDI stellen und damit in den iGyro. Auch hier wieder die Servos der Hauptfunktionen auf den iGyro. Zusätzlich sollte auf jeden Fall eine Stromleitung vom Empfänger zum iGyro gelegt werden, damit die 5 Servos nicht nur auf einer Leitung hängen