2.0er Software

  • Feedback 2.0 nach erstem Flugtag:

    Die Möglichkeit der Textsprachausgabe bei Alarmwerten ist toll.

    Das Varioknacksen ist auch weg, allerdings ist der Sound des Varios leider qualitativ nicht ganz so gut wie bei rc electronics, wstech oder vspeak, die alle den Standard der manntragenden Fliegerei exakt nachbilden. Mich stört insbesondere dieses tonierte geschrummel bei Sinken, ein durchgehender Ton, tiefer je stärker man sinkt wäre einfach besser. Dazu gibt es genügend Videos auf youtube, da kann man hören wie es richtig klingen sollte.

    Was ich auch nicht verstehe ist warum kann ich mir timerwerte wiederholend nur mit einer maximalen Zeitspanne von 60s ansagen lassen? Kann man das auch auf z.B. 4h erweitern? Ich hätte beispielsweise gern eine automatische Ansage der Flugzeit alle 30min, das lässt sich aber im Moment einfach nicht einstellen.

    Was mir bei Zeitansagen aufgefallen ist: Bei Zeitansage im Format normal werden bis 60 Sekunden artig die Einheit Sekunden mit angesagt. Bei Zeiten über 60s dann ohne Ansage der Einheiten. Im Format Zeitansage normal hätte ich erwartet, dass die Core die Einheiten Stunden, Minuten und Sekunden mit ansagt, tut sie aber nicht.

    Die Grundlegenden Funktionalitäten sind für mich top, meine Punkte oben eher fine tuning, wobei mich der Varioton schon etwas nervt, das geht einfach besser.

  • Hallo Rcfox,


    ich kann Deinen Wunsch nachvollziehen das die Variotonausgabe aus der manntragenden Zunft als Vorbild dienen kann. Find ich gut!




    Allerdings ist es so das die von Dir genannten Sensoren den Ton nicht selbst erzeugen, die liefern immer nur Messwerte, im Fall Vario eben m/s.


    Der "Sound" wird immer im Sender erzeugt bzw. dieser ist dafür verantwortlich. Das ist bei Jeti, Futaba und auch bei CORE nicht anders.


    Ausnahme der von Dir genannte Hersteller hat einen eigenen HF Rückkanal mit eigener Tonausgabe.




    Auch wäre eine Altimeter Einstellmöglichkeit für QNH und QFE sehr schön, das muss allerdings der Sensor leisten.



    Grundsätzlich muss ich ein große Lob an Richard und sein Team aussprechen. Die Version 2.0 bringt viele tolle wichtige Neuheiten wie z.B. Sprache bei den Alarmen usw.


    Bitte weiter so!!!:thumbup:


    Viele Grüße

    Dirk

  • Hallo Dirk,

    ich meinte auch nicht die Sensoren der genannten Hersteller sondern deren Ground-Units bzw. Sprachmodule die den Varioton erzeugen. Die funktionieren ja mit allen zur Funke kompatiblen Variosensoren bei WStech oder VSpeak und haben keine eigene Funkstrecke. rc electronics hat natürlich auch eine eigene Funkstrecke, aber darum geht es ja gar nicht. Kann sein das es die WSTech Ground Unit nicht mehr zu kaufen gibt, die von VSpeak gibts auf jeden Fall noch.

    Gruß

    Roman

  • Hallo TK,

    mir geht es nur um den Variosound und der klingt halt gerade im Sinken bei VSpesk, WSTech oder rc-electronics so wie in manntragenden Segelflugzeugen, also mit durchgehendem Ton. Dann weiß man bei Nullschieber ob man gerade im Steigen oder Saufen ist (durchgehender Ton versus Piepen), ohne auf ein Display zu schauen:

    Youtube Testbericht rc-electronics von modellpilot.EU (zB ab 18:00)

    Youtube Sprachausgabe VSpeak für Multiplex Mlink (ab 0:50)

    Sounddatei von WSTech: Hier ein Beispiel für den wsTech-typischen 3-Ton Klang

    Warum sollte es eine Groundunit oder Sprachmodul für Core geben? Das war doch für Sender die es nicht können.

    Gruß

    Roman

  • Trotz aller umfassenden oder auch nicht Erklärungen:


    Du hättest gerne einstellbar im VarioMenue der Core bei Sinken nur einen konstanten Ton niedriger Frequenz, es gibt Leute die sagen sogar Frequenz 0 Hz

    Das wars wohl

  • Was ich auch nicht verstehe ist warum kann ich mir timerwerte wiederholend nur mit einer maximalen Zeitspanne von 60s ansagen lassen? Kann man das auch auf z.B. 4h erweitern? Ich hätte beispielsweise gern eine automatische Ansage der Flugzeit alle 30min, das lässt sich aber im Moment einfach nicht einstellen.

    Diese Option bei den Timerwerten mit mehr als 60s wäre super!


    Könnte auch eine frei einstellbare Zeit in Minuten als weitere Option sein - nicht nur Fixwerte.

    Ansage der Flugzeit ist ein passendes Beispiel dazu.


    Wäre toll, wenn das in einem der nächsten Updates dabei wäre...

    Danke