Sprachausgabe immernoch verzehrt in Verbindiung mit Varioton

  • Hallo zusammen,


    leider muss ich feststellen, dass auch mit dem aktuellsten Update der Core sowie der Empfänger die Sprachansage verzehrt wieder gegeben wird.

    Folgendes Szenario:

    Höhenangaben werden automatisch in 25 Meter Schritten sowie per Tastendruck angesagt. In Verbindung mit dem Varioton (MicroVario von SM-Modelbau).

    Ich habe angenommen, dass dieser Fehler gefixt wurde. Oder soll ich einmal eine andere Stimme testen (momentan englische Karen)?


    Viele Grüße

    Andreas

  • Ich habe auch ein Problem mit dem Varioton (Verschiedene Varios von SM im Einsatz).


    Bis 50% Lautstärke beim Varioton (bei 100% Gesamtlautstärke) ist der Ton zu leise. Drehe ich weiter auf, ist der Ton völlig verzerrt und sehr unangenehm.


    Ich denke mal, dass dieses Problem nichts mit den Sprachfiles zu tun hat.

  • Hallo

    Ich habe heute das Problem mit der verzerrten Sprachausgabe ebenfalls festgestellt. Und zwar sowohl via Lautsprecher als auch via Köpfhörer. Es tritt nur im Zusammenhang mit dem Vario auf.

    Hardware:

    - PBX Core, Software 2.50

    - PBR-7S

    - PBS-Vario


    Hilft es wenn ich eine andere Stimme wähle? Oder sind die neuen Sprachdateien bereits verfügbar?

    Gruss und schönen Sonntag

    Hans-Peter

  • Guten Morgen

    Ich habe ein Intervall für die Höhenangabe eingestellt. Die Verzerrung erfolgt, wenn ich mich richtig erinnere schon bei der ersten Ausgabe. Ich versuche das so rasch als möglich zu verifizieren.

    Schönen Sonntag

  • Hallo,


    bei mir besteht das Problem auch. Es ist ziemlich reproduzierbar ab Lautstärke 60% und nur auf dem Kopfhörerausgang. Die Sprachdurchsagen sind einwandfrei aber der Varioton scheppert stark. Ich habe das mit 3 unterschiedlichen Kopfhörern getestet, immer mit dem selben Ergebnis. Ich mache gerne weitere Tests bei Bedarf.


    Gruß Kai


    P.s.: Das sind übrigens die Varioeinstellungen falls von Interesse:

  • Hallo

    Ich habe jetzt ausgiebig getestet und wohl auch die Ursache bei meinem Problem gefunden.

    1. Die Verzerrung tritt nur auf wenn gleichzeitig der Vario-Piep ausgegeben wird. Wenn dann parallel die Höhe angesagt wird, ist diese Ausgabe verzerrt
    2. Nur Höhenansage oder nur Piep ergibt keine Verzerrung
    3. Die Verzerrung besteht definitiv schon bei der ersten Höhenansage, sofern in dem Moment auch der Vario-Piep aktiv ist und unabhängig vom Ausgang (Kopfhörer oder Lautsprecher)

    Wie schon gesagt, konnte ich bei mir die Ursache finden. Es lag schlicht an der Vario-Lautstärke in den Systemeinstellungen. Ab ca. 60% tritt das Problem auf, darunter ist alles ok. Ich habe nun die Lautstärke auf 50% gestellt und die Ausgabe ist tiptop.

    Schönen Sonntag noch.

  • Bei wenig Wind im freien reichen die 50% auf Kopfhörer für Varioton, da ist es dann laut genug und nicht verzerrt. Bei starkem Wind leider nicht laut genug, dreht man weiter auf dann völlig verzerrt. Ich hab die Beobachtung auch seid langem, vermute einen unterdimensionierten Kopfhörer-Verstärker. Ist zwar nur ein Cent Artikel aber nur aufwändig und durch Fachpersonal zu wechseln vermute ich.

    Die Hintergrundgeräusche bei 50km/h am Hang darf man halt nicht vergessen, da hilft ein Test in der ruhigen Werkstatt nicht wirklich weiter.

  • Aber auch über den OnBoard LS gibt es über 70% Verzerrungen.

    Besonders wenn Varioton und z.B. Höhenansage zusammen kommen.

    Mit freundlichen Grüssen

    Kai Wimmer
    "Die einen kenn mich, die anderen können mich!"