Posts by Grunau

    Hallo !

    Hab in Funktionen in 2 Flugzuständen die Wirkstärke eingestellt. Beide sind mit minus - wechsle ich nun einen Wert auf plus, wird dann nur die Wirkrichtung umgedreht oder wechsle ich auf heading ?

    Vg Hans

    - Danke Roland und Martin - Ihr habt es genau auf den Punkt gebracht !


    Dieses Umswitchen zwischen sinken und steigen ist ja praktisch nicht vorhanden. Dazu gehört nunmal der Sinken Dauerton.


    Danke dafür und viele Grüße Hans

    - kann da natürlich keine Frequenzen angeben, aber der "Originalton" der großen Vorbilder ist in vielen Videos auf YT zu hören. Wie schon beschrieben haben mehrere Hersteller dies auch so umgesetzt.

    Mein Vorschlag ist da nichts exotisches.


    Flugphasenabhängig ist schon mal eine tolle Sache, da kann man ja dann auch mit verschiedenen Tönen experimentieren :)

    Servus Volker ! - ja , natürlich ist die manntragende Akustik Vorbild. Hört sich ja auch am wenigsten "nervend" an, oder ?

    Und wenn ich meinen Platznachbarn zuhöre kommen die Jeti und MPX dem sehr nahe.


    Denke, das kann nicht Zufall sein, daß sich bei den Vorbildern gerade dieses Frequenzspektrum durchgesetzt hat.



    PS.: eine Möglichkeit wäre ja die RC-Electronics Technik; aber verkabelt lauf ich sicher nicht herum. Mir fehlt ja nur der "Scaleton" und nicht das ganze drumherum mit GPS Navigation.


    Grüße Hans

    Hallo !

    - Hab nun mit Powerbox Vario, Unisens und GPS Vario versucht die Töne möglichst an die Originalakkustik anzunähern.

    Was mir nicht klar ist, liegts am Sender, an den Sensoren , oder schlicht an meinen Einstellwerten.

    Derzeit hab ich das GPS Vario mit folgenden Werten eingestellt :

    Start Ton 390 Hz

    Empf.Steigen 140

    Empf. Sinken 160

    Offset Steigen 0,1

    Offset Sinken -0,4 wobei hier ja nur der Start Ton relevant sein dürfte.

    Wie komm ich da zu einer Verbesserung ?


    Grüße Hans

    Hallo !

    -Wenn ichs richtig verstehe dann willst mit einem Rumpf mit 2 Paaren Flächen fliegen.


    Für den Fall gilt : 1. Modell kopieren und am 2. (Modell) Flächen die Änderungen, Ergänzungen vornehmen.


    Nach dem kopieren erscheint der Modellname mit dem Zusatz "- cpy"


    Keinesfalls BINDEN !!! - Du hast ja nur einen neuen Modellspeicher.


    Den Modellnamen könnte man auf Karte nehmen und am PC Ändern.


    Habs so nach Anleitung Hr.Deutsch gemacht - geht einwandfrei.


    Viel Spaß - Grüße Hans

    Hallo Hr. Deutsch !


    - da es anscheinend doch Interessse an den "Drehreglern" besteht muss ich den Thread 9 vom 30. Aug. nochmal hochholen.


    Ist das überhaupt bekannt dass die beiden Drehregler "kommunizieren" bzw. könnte man das trennen ?


    Grüße Hans

    Hallo !

    - irgendwie versteh ich (noch) nicht die Abhängigkeit der beiden Regler :

    Drehregler RO-A Gesamtlautstärke und RO-B Variotöne - wenn Vario auf 100 % gestellt ist und Gesamtlautstärke auf 50 % dann sind die Ges. Töne angenehm eingestellt und vom Vario hör ich fast nichts.

    Oder andersherum, stell ich das Vario auf gut hörbar dann plärrt der Rest unangenehm laut. Wieso gibts da überhaupt diese Abhängigkeit zueinander ?

    Update ist 2.65


    Die Drehregler müssen in Ordnung sein, weil ich auch andere Geber mit gleichem Ergebnis probiert habe.


    schönen Abend und Grüße Hans