Posts by reiner c

    Hallo Rudi,


    genau dieses Bild kamen bei mir auch. Nur stand bei mir zwei mal das Rote Kreuz mit dem Hinweis, das der Treiber nicht installiert wurde.

    Aber egal, ich hab ihn dann halt manuell installiert.

    Deshalb auch der Wunsch das der Treiber der Einfachheit halber als Link bereit gestellt wird.


    Gruß

    Reiner

    Ist jetzt auch der USB Treiber mit drauf.

    Den musste man zuletzt sich selber noch runterladen. Schön wäre es wenn man gleich einen Link für den Treiber bereitstellen würde. Wenn der Treiber sich schon nicht selbständig mit dem Terminal installiert. Zu mindest kommt die Meldung das der Treibern sich nicht installieren hat lassen. So war es zumindest bei mir mit dem Terminal 3 als auch bei der 3.1 Version.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Rudi,

    ich hatte es oben ja schon geschrieben, nach dem ich 3 Fehlversuche hatte um in den Rescue Mode zu kommen war ich echt etwas genervt und fuhr alles runter. Durch die Aussage von Hr. Deutsch alles Neu zu starten. Dachte ich mir, ein versuch bekommt der 3e noch bevor ich ihn ausbaue und nach Donauwörth sende. Und siehe da und da bin ich mir mittlerweile sehr sicher (der Neu Start des Laptop) das dies der Grund war warum das Update beim ersten mal nicht funktioniert hat.


    Gruß

    Reiner


    übrigens, die Drehzahlplatine für meinen 3W funktioniert immer noch perfekt.

    Und so ging es diesmal auf anhieb.


    Rechner hochgefahren, Modell eingeschaltet, USB angesteckt, 3e ausgewählt, Rescue Mode angezeigt bekommen, Online Update, Update Starten und sofort lief das Balkendiagramm los und es kam die Meldung Update Erfolgreich abgeschloßen.

    Nun funktioniert wieder alles wie gehabt und die V 0.0.5 ist korrekt drauf.

    Was aber noch super schön wäre wenn nicht nur die Meldung kommt "Update war Erfolgreich" wenn hier nun gleich oben bei Aktuelle Firmware die Neueste Version angezeigt würde. Zur Kontrolle hab ich den USB Anschluß abgezogen und den 3e übers Terminal erneut aufgerufen und mir über Update die Neue Version anzeigen lassen. Das ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber die Kleinigkeiten machen halt den Unterschied.

    Jetzt hoff ich auf flieg bares Wetter um die Empfindlichkeit neu zu verfliegen.


    Der einzigste unterschied war diesmal, das der Laptop runter gefahren war.


    Vielen herzlichen Dank für den super Support und das am heiligen Sonntag


    Gruß

    Reiner

    Das dachte ich eigentlich auch und wurde auch so angezeigt und gemacht.

    Bin mal gespannt ob ich in den Rescue Mode komme, als Überschrift wird er nun auch angezeigt.


    Aber ich werde es erneut versuchen, ist jetzt eh alles ausgeschalten.

    Schade, irgendwie soll es nicht klappen. Es hat doch so super angefangen.

    Die Terminal V2 gegen die V3 getauscht den USB Treiber Installiert und der e3 wurde aufs erste mal direkt erkannt. Die ges. Einstellungen Sicherheitshalber noch kurz per Foto gesichert. Auf Online Update und direkt hat er mir mit einen grünen Hacken die Aktuelle Firmware Stand V 0.0.2 Neu Firmware V 0.0.5 angezeigt, anschließend noch kurz auf Update starten gedrückt.

    Leider kam unterhalb dem Balken nur das Wort Vorbereitung... nach ca. 5 Minuten des Wartens auf eine Reaktion am Balken oder der 0% Anzeige bin ich über Zurück zur Auswahl und wollte das Update halt kurz über Update aus Datei V5_iGyro_3e.pbs einspielen. Nun kam im Terminal die Meldung Aktuelle Firmware Beschädigt. Nun geht nichts mehr nicht mal ein Lämpchen leuchtet am 3e mehr. Was nun.


    Gruß

    Reiner

    Hallo zusammen,


    am Sonntag soll das Wetter zumindest bei uns im Schwarzwald nicht flieg bar sein.

    Aus diesem Grund hätte ich Zeit und Muse auf meinen seit 3 oder auch 4 Jahre ohne Probleme laufenden 3e mal ein Update zu gönnen.

    Nun die Gretchen frage: lohnt sich das Update wenn aktuell alles super läuft, vor / mit den neu zu erfliegenden Empfindlichkeiten hab ich keinen Streß.

    Nur wie muss ich mir die Neuerungen vorstellen.


    Gruß

    Reiner

    Hallo zusammen,


    nach dem 3W und PowerBox keine Lösung für die Boxerzündung auf den Weg bekommen haben, habe ich mir die Platine von Rudi gekauft und eingebaut. Jetzt habe ich endlich die Drehzahl nun halt vom Hallsensor und nicht aus der 3W Zündung per Telemetrie auf den Sender. Der Kauf, Lieferung sowie die Funktion der Platine von Rudi ist absolut perfekt. Ich hab mir von 3W die Steckverbindung für den Hallsensor gekauft und diese an der Platine verlötet somit muss kein Kabel an der 3W Zündung abgeschniten werden und alles ist zum stecken. Für mich ist das die optimale Lösung.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,

    gibt es mittlerweile den 3W Zündung Tester (hat 3W wie auf der ProWing angekündigt die Infos geliefert) und bis wann kann man mit einem Update für die korrekte Drehzahl anzeige für die 3W Boxer rechnen oder auch nicht. Bitte um eine realistische Ansage egal wie sie ausfällt so das man weis woran man ist.

    Das ewige Bling Bling Drehzahl zu niedrig nervt so langsam.


    Mit freundlichem Gruß

    Reiner

    Hallo Rudi,

    vielen Dank für die Erklärung, das ist für mich alles schlüssig und auch nachvollziehbar.

    Aber hätte ich das alles von Anfang an gewusst, hätte ich mir ganz sicher nicht ohne Grund für knappe 100€ einen Neuen SparkSwitch Pro gekauft. Da ich bis heute mit den alten SparkSwitch keinerlei Probleme hatte. Der Grund für den Wechsel war recht einfach, Made in Germany und die für mich offensichtliche Verbindung zwischen 3W und PowerBox ich dacht halt wenn da einer vom andern was braucht geht es ratz fatz und die Probleme sind beseitigt.

    Denn für mich als Hott Flieger wäre es super einfach gewesen mit einem Air Modul die Drehzahl und Temperatur per Telemetrie auf den Sender zu bekommen.

    Jetzt hab ich ja zurückgerüstet und warte was kommt und bin guter Hoffnung das es diesen Monat noch eine Lösung gibt.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Frido,


    vermutlich ja, bei mir handelt es sich um eine aktuelle Zündung. Ich denke nicht das wir die einzigsten sind mit dem Problem. Bin mir aber sicher die Jungs von PB werden das Problem zeitnah in den Griff bekommen.

    Ich habe solange einen SparkSwitch 7,4V eingebaut welche ursprünglich verbaut werden sollte, um wenn mal wieder das Wetter passt fliegen zu können.


    Gruß

    Reiner

    Hallo Herr Deutsch,

    vielen Dank für die wieder mal super schnelle Rückmeldung.

    Schade das es mit dem Zündsimulator nicht geklappt hat, finde ich aber schon schwach von so einem renomierten Premium Hersteller.

    Ich hab ja noch den 7,4V SparkSwitch

    Gruß Reiner