Posts by flyalfi80

    Ich finde die Schnellstart Funktion sehr praktisch. Wenn ich fliegen mag, schalte ich den Sender ein, dann gleich darauf das Modell -> es ist gleich steuerbar, d. h. man kann auch gleich die Flug-Akkus anstecken, ohne dass etwas passieren kann.


    Bis ich dann bereit zum Abheben bin (Kabinenhaube, usw.), ist das Linux-System auch vollständig geladen :-)


    Grüße aus OÖ

    Hallo,


    ich habe für das Programmieren des ersten Modells etwas gebraucht, wenn man das System jedoch mal durchschaut hat (merkt, wie einfach das Programmieren gehen kann - also alte Denkmuster von einem relativ "starren" System abgelegt hat), dann möchte man nichts anderes mehr!


    Du wirst sicher viel Freude mit deiner Core haben (die Begeisterungsmomente kommen immer wieder!)!


    Liebe Grüße aus Oberösterreich

    Ich werde heute auch noch mit Spannung das neue Update installieren... Die ersten beiden Punkte gefallen mir sehr gut, freu mich schon, wenn das Portal online geht... :)

    Gespannt bin freilich auch schon und ich schau zugegebenerweise auch mehrmals am Tag, ob die neue Version schon da ist.


    Wir sollten jedoch auch nicht vergessen, dass gerade in der Softwareentwicklung immer Fehler bzw. Probleme auftauchen können. Vielleicht war dies ja auch bei den finalen Test der Fall. Lieber etwas später eine fehlerfreie Software, als Software mit Bugs.


    Wir sind Gott sei Dank in der glücklichen SItuation, ein Fernsteuersystem zu haben, bei dem in der Entwicklung viel innovatives passiert. Ohne jetzt Beispiele zu nennen, dass können die Besitzer anderer Systeme nicht behaupten... :)

    Hallo.

    Ich habe ein flugfertiges Modell erworben, welches mit Futaba SBus2 Servos ausgestattet ist. Das Modell wurde mit einem Futaba Sender betrieben, 2xHR und SR sind über den Bus zusammengefasst.

    Funktioniert das, wenn ich den Data Ausgang des PBR-9D auf SBus umstellen?

    Vielen Dank für Antworten.

    Liebe Grüße, Alfred

    Nein leider nicht. Verzögerung wegen der so oft gefragten Sprachansage für Timer. Man kann ja trotzdem fliegen - es geht ja mehr oder weniger um "Unschönheiten"


    Sorry

    Hallo Richard,

    ist ja kein Problem. Wie du schon geschrieben hast, man kann ja trotzdem fliegen :) Bin einfach nur neugierig gewesen, freue mich jedoch, dass dann die Zeitansagen auch gleich mit dabei sind. Lieber etwas länger warten und dann mehr Features bekommen :)

    Hallo,

    kurze Frage: Kommt das Bugfix-Update noch wie angekündigt vorm Wochenende? So wie es aussieht, darf in Österreich ab morgen wieder geflogen werden :)

    Die Ordner werden später gelöscht wenn sie ins Online Portal eingelesen wurden. Kommt noch - die SD Karte ist groß genug


    Nein- wenn ein Empfänger per Funk upgedatet wird und aus irgendeinem Grund abbricht kann man ihn damit wieder zurückholen.

    Okay, Danke für die Infos. Macht aber nichts, wenn ein paar alte Dateien aus den Error und Log Verzeichnissen gelöscht wurden?


    Welche Funktion sind für das Online Portal geplant? Welche Möcglichkeiten wird man hier haben? Gibt es dafür schon einen groben Releasetermin?

    Hallo nochmals,


    vielen Dank für die schnelle Antwort. Freut mich, dass an den Timern schon gearbeitet wird. Ist zwar nicht lebensnotwendig, aber nervig, wenn man immer erst einen Reset machen muss..


    Thema Ordner löschen: Ich habe nicht die Überordner (Error und Log) gemeint, sondern die Unterordner. Hier wird ja für jeden Tag ein neuer Ordner angelegt... Die alten Tage könnten doch gelöscht werden, oder?


    Update Reparatur bei Funkupdate? Ist also eine Option, wenn der Sender mal über WLAN aktualisiert werden kann (was ja aktuell noch nicht implementiert ist)? Was genau wird da gemacht? Gehen dabei Modelle verloren?


    LG, Alfred

    Hallo,

    ich habe das Update auf V1.8 durchgeführt, funktioniert wie die letzten Updates problemlos. Mir ist jedoch folgendes bei den Timern (ein Fehler?)aufgefallen, und ich habe auch ein paar allgemeine Fragen.


    - Ich habe bei einem Modell 2 Timer-Widgets (Motorlaufzeit und Flugzeit). Beide werden durch den Gas-Geber gestartet, Flugzeit läuft weiter, Motorlaufzeit wird gestoppt, wenn Gas zurückgenommen wird. Allerdings habe ich seit dem Update leider das Problem, dass die Uhren gestartet werden, wenn der Sender gestartet wird.


    - Was bedeutet bei der Software-Version das Core Start Script? Aktuell wird 4 angezeigt.


    - Im Dateimanager können Dateien auch gelöscht werden, jedoch keine Ordner (Log und Error). Ist das gewollt oder kann das noch implementiert werden (damit der Sender schön sauber bleibt)


    - Warum sind im Update Order die Empfängerdateien im Ordner Update/Receiver und im /Update Ordner? Wohin müssen neue Updatedateien kopiert werden (wenn sie nicht durch das Senderupdate kommen)


    - Was macht die Option Update-Reparatur?


    - Für den 5S ist die aktuellste Version V1.3? Ist bei den Update hier im Forum nicht angegeben.


    Ich freue mich auf eine Antwort.


    PS: Großes Lob an die PB-Mannschaft für die laufenden Entwicklungen :)

    Bei einer lebendigen Software werden immer kleine "Problemchen" bzw. "Unschönheiten" auftauchen, eine absolut fehlerfreie Software gibt es nicht (siehe z.B. auch größere Betriebssystemhersteller :)). Ich bin der Meinung, dass die Core-Software sehr gut getestet ist und keine groben Bugs drinnen sind.


    Besser eine lebendige Software mit kleinen "Schönheitsfehlern", als eine veraltete Software, welche nicht mehr weiterentwickelt wird und Innovationen bzw. neuen Funktionen keinen Raum bietet.

    Ich habe gestern Nachmittag das Update von 1.5 auf 1.65 genau nach Beschreibung durchgeführt. Funktionierte problemlos beim ersten Versuch, auch das Einspielen der Sprachdateien lief problemlos und fehlerfrei.

    An dieser Stelle möchte ich Richard und seinem Team für den Einsatz und die sicherlich vielen Überstunden danken. Ein Support wie man ihn sich nur wünschen kann. Kompliment!

    Hallo,

    mein Betrag soll nicht als Kritik verstanden werden, wie gesagt, ich kenne die Problematik mit Zeitangaben in der Softwareentwicklung aus eigener Erfahrung (und es passieren so gut wie immer unvorhersehbare Dinge) und kann die Einstellung Qualität vor Quantität nur begrüßen.

    Eine aktualisierte Anleitung würde ich mir trotzdem wünschen, wenn eine neue Version der Core-Software released wird.

    Vielen Dank für den Fahrplan, vielleicht könnte man hierfür eine zentrale Stelle im Forum einrichten, würde vielleicht Eintrag-Wiederholungen im Forum sparen.

    Eine Frage nur aus Interesse (sofern kein Betriebsgeheimnis): In welcher Programmiersprache wird die Software der Core entwickelt?

    Ich kann mich diesem Wunsch nur anschließen, ein Fahrplan mit "groben" Zeitangaben und vor allem mit den geplanten Änderungen (Bugfix-Liste, Feature-Liste) wäre sehr wünschenswert. Ich arbeite selbst als Softwareentwickler und kann dadurch durchaus verstehen, dass Zeitangaben großteils schwierig sind. Trotzdem werden sie immer wieder gefordert und müssen auch abgegeben werden.

    Außerdem würde ich mir wünschen, dass auch die Anleitung schneller aktualisiert wird. Aktuell ist es immer noch die V1.4, wobei es die V1.5 mittlerweile schon ein Weilchen gibt (auch das Thema mit der Doku ist mir nicht unbekannt ;)).