Posts by hotelpapa

    Bei mir trat der Effekt beim Update auch auf. Zweimal war Servo 1 betroffen, einmal waren es Servo3 und 4 die auf Anschlag liefen beim Update durch den Sender.


    Gruß

    Harald

    Hallo Gerd,


    laut Richard Deutsch kommt der Varioton mit dem nächsten Update.


    Zitat:

    Hallo,

    momentan wird das Alarming überarbeitet und das Vario implementiert.


    Gruß

    Harald

    Guten Abend zusammen,

    Da ich meinen Core noch nicht updaten musste, habe ich eine Frage zum USB-Stick. Kann man den USB-Stick abziehen, wenn der Core komplett heruntergefahren ist oder sollte der Core noch einmal mit eingestecktem USB-Stick hochgefahren werden? Greift der Core, nach dem das Update übertragen wurde, ggf. nochmal auf den USB-Stick zu? Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.


    Tom

    Hallo Tom,


    nach dem Update kann der USB Stick entfernt werden. Die Core muss nicht noch mal mit eingestecktem

    USB Stick hochgefahren werden.


    Gruß

    Harald

    Awesome Richard!


    What is on the release?

    Just look at the beginning of the thread


    The update includes:

    • File explorer to import and export files (model data, sound files)
    • Receiver update from the radio
    • Voice output (first of all: free text, flight modes names, telemetry values)
    • Several minor bugfixes


    PS.

    Die Anleitung für V1.6 ist schon online ( manual for V1.6 is online)

    Das sind nicht akzeptable Fehler. Gibt es zum Ausbau eine Anleitung?

    Wie der Sender zu öffnen ist steht auf Seite 22 der Anleitung:


    b) Aufschrauben des Senders

    Der CORE wird nach Kundenwunsch gleich im richtigen Mode ausgeliefert, trotzdem möchte sicher der Eine oder Andere die Federhärte oder die Ratschen Funktion seinen Bedürfnissen anpassen.Nehmen Sie als Erstes die Handauflagen ab. Legen Sie den CORE auf einen weichen Untergrund – idealerweise auf einen dicken Schaumstoff. Danach werden alle 10 Inbusschrauben entfernt. Nehmen Sie den Deckel noch nicht weg – die Kabel für die Schalter und Lineargeber im Deckel müssen zuerst noch abgesteckt werden.Dazu heben Sie eine Seite des Deckels an und bewegen die Stecker unter leichtem Zug nach links und rechts um diese zu lösen. Verfahren Sie genauso mit der anderen Seite.Der Deckel ist jetzt frei und kann abgenommen werden und Sie sehen das Innere des Senders:


    Auf Seite 23 ist ein Bild des offenen Senders. Unter der grünen Platine sitzt die SD Karte.


    Gruß

    Harald

    Hallo Hotelpapa/Harald

    Du hast mal wegen der Drehzahl die nicht stimmt gefragt.

    Beim Direktantrieb muß man im Reglermenü die Motorpolzahl eingeben dann stimmt die

    Drehzahl.

    Gruß Hans-Peter

    Hallo Hans-Peter,


    das hatte ich auch gemacht, gab keine Änderung in der Anzeige egal wieviel Pole ich eingegeben hatte.

    Habe jetzt eine neuere Firmware auf den Reglern, jetzt passt die Anzeige beim Direktantrieb.

    Beim Getriebeantrieb habe ich es noch nicht probiert.


    Gruß

    Harald

    Hallo Hans-Peter,


    prima, dass es jetzt klappt .

    Was bei mir nicht korrekt angezeigt wird ist die Drehzahl,

    sie wird zu gering angezeigt, bei einem Direktantrieb nur 10% der tatsächlichen

    Umdrehungen, bei einem Seglerantrieb mit Getriebe ungefähr 30%.

    Wie ist die Anzeige bei Dir?


    Gruß

    Harald

    Hallo Hans-Peter,


    wenn der Texy blau dann rot blinkt heisst das ja dass er Futaba Telemetrie aktiv hat.

    Dann kannst Du auch keine Anzeige in der Core bekommen.Für Core müsste er ja blau und dann rot und grün gleichzeitig blinken.

    Probier doch nochmal Folgendes, siehe Anleitung unten:


    Wiederherstellen des Autodetect-Modus:Falls eine falsche Telemetrie erkannt oder gewählt wurde, kann TexY durch langes Drücken des Tasters (>3 Sekunden) wieder zurück in den Autodetect-Modus gebracht werden.Einstellung des Reglers:


    Den Regler musst Du auf YGE-Protokoll lassen:


    Werksseitig sind alle LVT-und HVT-Regler auf das YGE-Protokoll eingestellt. Dies ist für TexY-Betrieb richtig.Beachten Sie bitte, dass Telemetriedatennur dann verfügbar sind, wenn der Regler fertig initialisiert und freigeschaltet hat. Erkennbar ist dies am langsamen Blinken der blauen TexY-Led.


    Die von YGE erhaltenen Updates sind ja immer für den jeweiligen Texy personalisiert. Hast Du auch das jeweils

    zur Seriennummer passende Update für den Texy genommen? Vielleicht liegt es ja daran und er hat das Update nicht richtig

    durchgeführt.


    Gruß

    Harald

    Hallo Herr Deutsch,


    jetzt muss ich doch noch einmal nachfragen. Die von Ihnen genannten ca. 8 Wochen

    sind ja schon längst vorbei.

    Wird das dieses Jahr noch was mit dem igyro sat?


    Gruß

    Harald

    BROTECT AirGlass Panzerglasfolie Maßanfertigung

    74mm x 110mm (Radius 6mm)

    • Extra-Hart
    • Ultra-Leicht
    • Hochtransparent
    • Anti-Fingerprint
    • Blasenfreie Montage

    3,95 € / Stück inkl. MwSt., versandkostenfrei


    Versandfertig in: 1-3 Werktage

    Sind das die für die Sammelbestellung vorgesehenen Folien?


    Gruß

    Harald