Posts by Dakota

    So wie beschrieben, geht VARIO leider immer noch nicht.

    Habe mal PBS-P16 angewählt da bin ich ins Menu PBS-P16 hereingekommen. (Eingesteckt ist aber VARIO)

    Terminal deinstalliert und neu heruntergeladen und neu installiert.

    Immer noch das gleiche Problem.

    Hallo

    Habe heute ein neues Vario von meinem Händler bekommen. Das Gerät habe ich an das Terminal abgeschlossen. Mit V-Kabel, USB Adapter, Batterie und Vario.

    Möchte die vorhandene Version sehen. Leider komme ich nicht in das update Menu. Nach Ablauf der 10 Sekunden kommt eine Fehlermeldung.

    Was kann ich noch machen, damit ich in das Menu komme?

    Besten Dank.

    Gruss Bruno


    Hatte auch mal ein Problem mit 2 Empfängern. Habe 1. Empfänger auf Ausgang A Start CH1 und den 2. Empfänger auf Ausgang A Start CH21 gestellt.

    Dann habe ich den 2. Empfänger im CORE abgemeldet und wollte in anders verwenden. Empfänger wurde nicht erkannt.

    Habe dann den Empfänger wieder gebunden und den Ausgang A Start von CH21 auf CH1 gestellt, dann wieder abgemeldet und er wurde wieder erkannt.

    Gruss Bruno

    Habe das auch versucht mit iGyro 1e und GPS III. Geht ebenfalls nicht.

    Vermutlich liegt es am Terminal V3.2.2

    Mit dem Terminal V3.2.0 geht es einwandfrei.


    Gruss Bruno

    Gesamtlautstärke

    Lautstärke Trimmung hat keine Anzeige. Die Anzeige bleibt auf 0% stehen.

    Wenn man auf die % Anzeige drückt kommt das -- - OK + ++ zum Vorschein. Kann man auch verstellen und die % Anzeige blinkt kurz auf.

    Im blauen Hintergrund wird die Anzeige in 25% Schritten kurz angezeigt. Nachher ist die Anzeige wieder auf 0%

    Beim verstellen der Gesamtlautstärke funktioniert die Regelung.


    Gruss Bruno

    Nach 70 Ladungen habe ich im Durchschnitt Batt. 1_8.24V und Batt. 2_8.26V

    Dein Batterie Bild zeigt 8.31V/8.32V an. Diese Werte möchte ich auch haben.

    Wie Richard schon sagt, glaube ich auch dass deine LED grün sind.

    Gesamtlautstärke

    Lautstärke Trimmung hat keine Anzeige. Die Anzeige bleibt auf 0% stehen.

    Wenn man auf die % Anzeige drückt kommt das -- - OK + ++ zum Vorschein. Kann man auch verstellen und die % Anzeige blinkt kurz auf.

    Im blauen Hintergrund wird die Anzeige in 25% Schritten kurz angezeigt. Nachher ist die Anzeige wieder auf 0%

    Beim verstellen der Gesamtlautstärke funktioniert die Regelung.


    Gruss Bruno


    Leider nein. Habe sie gelöscht.

    Die Dateien sind noch vorhanden.

    Leider kann ich den Error-Ordner nicht direkt auf USB-Stick kopieren. Auch den Unter-Ordner /Core/Error geht nicht.

    Muss den Unter-Ordner /Core/Error/2021_.... öffnen und jede Err.log Datei einzeln kopieren. Das dauert lang.

    Gute Idee, Globale Export.

    Aber genau da liegt noch das Problem. Wenn eine Datei .xml 0 KB hat und diese so Exportiert wird, wird die bestehende Datei auf dem Stick überschrieben und hat nachher auch 0 KB.

    Leider sieht man erst auf dem Stick wieviel KB eine Datei hat. Im Sender kann man es nicht sehen.

    Hallo

    Ich habe kürzlich 2 Modelldateien verloren. Version 2.50

    1. Beim programmieren eines neuen Modells, habe ich den iGyro SAT eingestellt und aus dieser Programmeinstellung den Sender herunter gefahren.

    Der Name und das Bild waren noch vorhanden. Die .xml Datei zeigte 0 KB an.

    2. Eine fertige Modelldatei wurde automatisch gelöscht! Soweit ich mich erinnern kann habe ich einige Einstellungen geändert. Ganz normal herunter gefahren und weg war sie. Die Anzeige mit Bild war vorhanden. Die .xml Datei zeigte 0 KB an.

    Daten waren auf einem USB-Stick gesichert.

    Gruss Bruno

    Pflicht: Es ist doch selbstverständlich, dass vor jedem Update die Daten (Plane) auf USB gesichert werden.

    Empfehlung: Nach dem ein Modell programmiert und eingeflogen ist, sollte man von diesem eine Sicherung machen.

    Das Time out Problem hatte ich auch. Blieb bei 0% stehen.

    Meine Lösung:

    1. iGyro SAT vom Empfänger abstecken (Empfänger PBR-9D ausgeschaltet).

    2. Update 2.5 auslösen.


    Gruss Bruno

    Guten Tag


    Kleiner Schönheitsfehler!


    Ich habe den PBS-Dock mit dem GPS II und PBS-V60 verbunden und an P2 Bus eingesteckt.

    Die Kabel müssen 180° umgedreht beim PBS-Dock eingesteckt werden.

    Beim Empfänger werden die Kabel minus unten eingesteckt (siehe Foto).


    Ist es technisch möglich alle Zubehörteile analog den Empfängern in der gleichen Ausrichtung zu produzieren?


    Gruss Bruno


    Vielleicht ist das die Ursache:

    * Auf dem Bild "Software prüfen" ist auf Empfänger 2 ein Eintrag 17.6

    * Auf dem Bild "Empfänger B" ist aber kein 2. Empfänger eingetragen.


    * Ich habe beim Empfänger B "Entfernen" gedrückt....

    * Bei der Kontrolle "Software prüfen" war nachher der Eintrag weg.


    Jetzt funktioniert es wie gewohnt.

    Hallo

    1. Einschalten und hochfahren des CORE Sender.

    2. Einschalten des Empfängers mit angeschlossenem iGyro SAT.

    Sofort laufen alle Servo auf Vollausschlag und wieder zurück in Normalstellung (Servoweg: -50%, -50%, 0%, 50%, 50%)

    Beim 2. Aus- und Einschalten des Empfänger mit laufendem Sender ist alles ok.

    Erneuter Versuch Sender einschalten, Empfänger mit abgestecktem Gyro einschalten, ist alles normal.

    Was ist die Ursache?

    LG Bruno