Posts by M.F.

    Hallo Richard, habe folgende Frage. Wenn ich bei der Telemetrieanzeige zum Beispiel die EGT aufrufe, dann auf Alarm gehe, wird mir oben die aktuelle Temperatur angezeigt zum Beispiel 19 Grad darunter sind dann Alarmwerte hinterlegt 12/16/22 und 24 Grad soweit so gut.

    Wenn ich nun die Alarmwerte realistisch eintragen stehen diese auch drin, was mir aber aufgefallen ist, wenn ich die Anlage und Empfänger aus und wieder einschalte sind meine Werte wieder raus, dass sollte doch nicht sein, oder?

    Ich müsste dann ja vor jedem Start wieder realistische Werte eintragen, oder habe ich was falsch verstanden?


    Grüße Michael

    Hallo Rainer, das was du festgestellt hast habe ich bei beinen Fliegern auch beobachtet. Und gaanz ehrlich, warum soll ich eine Flugphase anlegen nur weil ich eine Zeitverzögerung auf dem Höhenruder haben möchte, was mir in der Mischereinstellung auch noch angeboten wird?

    Hallo Richard, habe an der Royal die LGC19 Steuerung von Xicoy. Die Steuerung hielt nur kurz und war dann gleich defekt. Habe sie dann eingeschickt und habe folgende Antwort erhalten.

    Würde es hier mal einfügen, können Sie mir damit weiterhelfen? Habe es so verstanden, dass er der Meinung ist das die Powerbox mehr als 5Volt Impulsspannung raus gibt.


    Good morning Michael,

    Well I've checked, updated and repaired the unit.


    The low signal control voltage regulator was done along with the microprocessor. Which is weird, actually really weird. The only way to end up with the microprocessor (as it was) is by applying an overvoltage directly to any of it's inputs or directly to the internal voltage supply. So I'm pretty sure something was not as it should be, the thing is that I don't what. But as I said the only way to end up with the micro in that way is by a serious overvoltage, as the internal protections were completely destroyed.

    I spent a couple of hours repairing and trying to break up the unit, emulating the Royal powerbox inputs/outpus, trying to block channels/signals, even plugging the control signal with reverse polarity. Nothing destroyed the unit, not even a single channel.


    So please, we will send you back the unit in waranty but be very careful with the connections/installation.


    Kind Regards,

    Hector.


    Ist das Servosingnal nicht immer 5 Volt?


    Wäre für die Hilfe dankbar, möchte ja die Steuerung nicht gleich wieder schrotten.

    Hallo,

    muss das Thema noch mal rausholen. Habe es jetzt mal als Test nach dem Vorbild des Ralf Loseman gemacht, soweit so gut. Wo ich aber hänge ist, wenn die Klappen fahren mit einer Zeit von 3,5 Sekunden fährt das Höhenruder ja auch mit 3,5 Sekunden, da ich das ja im Setup für alle Servos machen kann. Beim vorhanden Flieger ist es aber so, dass die Höhe in 2,0 Sekunden fahren soll und die Klappen in 3,5 Sekunden, wie kann ich das verwirklichen? Im Moment mache ich es über den Mischer.

    Danke Michael

    Hallo, also ich bin auch der Meinung, dass das mit dem Update nicht gut gelöst ist. Ich benutze Computer relativ viel zum Arbeiten, aber ich kenne mich mit den Zusammenhängen die im Rechner ablaufen nicht aus, dafür gibt es ja auch spezielle Firmen die das pflegen und wissen was sie machen.

    Ich tue mich mit solchen Kopiersachen auch schwer. Was ist wenn da was verkehrt geht und der Sender dann nicht mehr richtig funktioniert oder Fehlfunktionen hat? Ich glaube da ist keinen geholfen, ist wieder Stress für Powerbox weil er von der Ferne alles richten muss.

    Eventuell wird da noch mal darüber nachgedacht und Powerbox legt sein Augenmerk im kommenden Update mal auf die Update Funktion.

    Grüße Michael

    Guten Abend, beide VSpeek werden regelmäßig in der Telemetrie verloren. Gehe dann wieder auf Sensoren scannen sind dann wieder da. Dazu kommt das wenn die Sensoren gefunden werden der Sender 4x ein Ton (etwas tieferes Piepsen) von sich gibt. Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht?

    Danke Michael

    Guten Morge, habe den VSpeak von Volker Weigt in Betrieb. Nun meine Frage, die Spritmenge wurde auf 2300ml eingestellt, die Warnung wurde dann in der Core auf 1500 dann auf 1000 und dann auf 500 eingestellt, jetzt kann ich auswählen zwischen Vibrationen und Ton. Mir fehlt aber der Button Ansage, kann ich das irgendwie realisieren?


    Danke Michael

    Hallo, folgendes Problem, ich stehe irgendwie auf dem Schlauch. Habe diese konstelatio, 2xPBR26 an IGyroSRS und dann PowerBox Competition SRS. Im PBR26 habe ich SRXL am Data ausgang eingestellt, am P2Bus steckt ein Sensor, im IGyro habe ich auch SRXL eingestellt, in der Weiche S Bus, die zwei Stecker in RX1 und RX4 eingesteckt aber es rührt sich nichts. Auch Umstellung vo allem auf S Bus hat nichts gebracht. Nehme ich den IGyro raus und stelle die Empfänger auf S Bus und die Weiche auf S Bus funktioniert alles einwandfrei. Was habe ich falsch gemacht, oder übersehen?


    Grüße Michael

    Hallo Zimi, dass Thema habe ich auch schon angesprochen, hatte auch nach dem Doorsequenzer gefragt, aber leider besteht meines Wissens im Moment da keine Möglichkeit. Ich habe die Fahrwerkssteuerung GS200 da besteht die Möglichkeit die Klappen mit anzusteuern. Ansonsten besteht nur die Möglichkeit einen externen Sequenzer zu verbauen.

    Danke für die Info, also scheint es ja doch ein kleiner Bug zu sein, weil beabsichtigt ist das bestimmt nicht.

    Hat auch jemand die Meldung Datei nicht gefunden nachvollziehen können?

    Grüße Michael