Posts by Dan0111

    ..... mein Sender hat keine Fehler, deshalb gibt es auch nichts schön zureden. Wenn es einmal hakt, dann wird/wurde sofort und ohne grosses Tattam seitens PowerBox reagiert. Wenn Du von Jeti kommst, da komme ich auch her, dann müsstest Du doch eigentlich abgehärtet sein, gerade als DS 12-Nutzer. Ich habe Dir nichts unterstellt, sondern nur ein Gefühl von mir zu diesem Thema mitgeteilt, dass war/ist auch ehrlich gemeint.

    Mit der DS12 habe ich wirklich nicht ein Problem gehabt. Vielleicht war das zu Anfang anders, dass weiß ich aber nicht.


    Es nutzt ja nur nichts wenn PB reagiert, aber die Fehler nicht verschwinden. Ich kann dir versichern, mir geht es hier jedenfalls nicht darum zu stänkern. Ich habe all meine Modelle umgerüstet, 15 Stück... Das macht man nicht aus einer Laune heraus, sondern weil man denkt, man habe für sich einen passenden Sender gefunden.

    ..... sorry für meine Ehrlichkeit, aber warum habe ich das Gefühl, dass es Dan 0111 vordergründig nicht um ein Problem mit dem CORE Sender geht, sondern nur darum, dass Produkt negativ darzustellen und etwas zu stänkern. Jeder hat doch die Möglichkeit den Sender vorab und in aller Ruhe auf Herz und Nieren zu testen, ich habe es jedenfalls so gemacht. Im übrigen schliesse ich mich dem Beitrag von Sepp zu 100% an.

    Warum nur hat es immer direkt etwas mit stänkern zu tun wenn man einfach mal "ehrlich" ist und es sagt wie es ist? Wenn du dir die Fehler die der Sender hat schönreden magst ist das doch wunderbar. Für mich ist es viel Geld und einfach inakzeptabel. Wenn das für dich OK ist dann mach das doch gerne so. Aber unterstelle mir nicht ein stänkern nur weil ich gerne einen fehlerfreien Sender hätte. Wenn mir die Core vom Grundding her nicht gefallen würde hätte ich sie wohl nicht gekauft. :rolleyes:


    Ich hatte auch einen Testsender da. Aber man kommt doch überhaupt nicht auf die gleiche Betriebszeit wie wenn man den Sender dann besitzt und viel öfter nutzt. Auch in verschiedenen Modellen und unterschiedlichen Anforderungen. Das kann man doch garnicht alles mit einem Testsender abspulen und die Fehler tauchen ja auch nicht ständig auf sondern manche auch nur sporadisch.

    Ich finde es kann ja beides etwas stimmen, aber jeder hat gewusst beim Kauf, das die Core "Software - Mässig" noch nicht 100% Optimiert oder Ausgereift ist, das jedoch mit viel Mühe und Ehrgeiz von PoerBox ständig bearbeitet und Optimiert wird. Ich denke etwas 100% fertiges ohne jegliche Probleme, gibt es nicht, ich kenne das nicht!? Ich hatte bis heute in den letzten 11/2 Jahren, ich fliege viel, keine nennenswerten Probleme, oder nicht mehr als mit Futaba, Graupner, Jeti etc. PowerBox braucht in der Optimierung noch etwas Zeit, was bis jetzt gut funktioniert hat.

    Schöne Grüße aus

    St. Gallen Schweiz

    Hallo,


    nein, dass habe ich nicht gewusst. Wird das irgendwo auf der PB Homepage wo man den Sender bestellen kann über die Softwarefehlerkommuniziert? Ich komme von VBCT und Jeti DS12 und kenne Probleme dieser Art tatsächlich nicht.

    Ist es nicht egal ob es sich um 5 oder 100 handelt? Keiner sollte etwas zu bemängeln haben. Es so darzustellen finde ich etwas arrogant ehrlich gesagt.


    Alles könnt ihr ja anscheinend aktuell auch garnicht beheben, sonst ware dies ja längst per Update geschehen (was eben die Softwarebugs betrifft).


    Ich für meinen Teil würde den Sender am liebsten einfach zurückgeben. Da man den Sender momentan ja nichtmal Softwareseitig fehlerfrei betreiben kann. Man zahlt viel Geld für ein Produkt, dass einfach nicht ausgereift ist wie es aussieht. Ob man es kurzfristig in den Griff bekommt kann auch keiner sagen.


    Warum das dann kurzsichtig sein soll weiß ich nicht. Ich nenne es Fakt!


    Anders wäre es mir auch lieber, wenn ich ein fehlerfreies Produkt vorliegen hätte und mich einfach am Gebrauch erfreuen könnte. Dem ist aber halt nunmal leider nicht so und man kommte sich etwas vor wie ein beta tester.

    Ich hatte es gestern was ähnliches bei dem Akkualarm, also dem vom Verbrauch. Der erste Alarm ist nach 3000mAh gekommen und der Ton war völlig normal. Der 2. Alarm dann bei 3500mAh, dort habe ich ton und Sprachausgabe eingestellt und die Töne vor der Sprachausgabe waren völlig verzerrt.


    Vor dem nächsten Flug den Sender neu gestartet und dann war wieder alles normal. War der 2. Flugakku als es passiert ist. Sender war da vielleicht ca. 25min. an.


    So langsam nervt mich die Core. Noch nie einen so teuren Sender besessen. Aber keiner hatte solche bug´s wie die Core.

    Könnte man nicht einfach den Reichweitentest Modus zb auch als eine Art Programmiermodus machen? Manchmal muss man zum Programmieren / Einstellen auch mal nah an das Modell ran. Ich habe das auch schon bemerkt das dann das Telemetriemenü nicht richtig funktioniert oder die Servos hängen / stottern.

    Wenn die Anzeige voll anzeigt, dann sollte der Akku auch voll sein. Oder warum dann noch länger laden?


    Vielleicht die Akkus mal komplett entleeren und dann wieder laden.

    Hi,


    wenn ich einen Alarm für einen Flugakku erstellen möchte, kann ich dann auch irgendwie die Akkukapazität vorgeben?


    Wenn ich zb. einen 5000mAh Akku verwende, könnte ich dann sagen: Warnung wenn 3500mAh entnommen wurden?


    Oder geht es nur in die Richtung aufwärts? So das bei 0 angefangen wird zu zählen, ich die beiden rechten Felder benutze und die Warnung dann eben bei 3500mAh kommt, unabhängig der Gesamtkapazität?


    Gruß

    Daniel

    Wenn man versucht zu antworten und es nicht klar geschrieben ist mit dem Maximalwert und dann gesagt bekommt man soll besser nochmals lesen ist es besser keine Antwort mehr zu geben. Bei immer neuen Maximalwerten müsste man ja wissen in welchen Zeitabschnitten - so was habe ich beim besten Willen nicht gelesen - sorry dass ich geantwortet habe :-) !

    Keine Ahnung was es daran nicht zu verstehen gibt? Die zuletzt gemessene Höchstgeschwindigkeit ist wohl der Maximalwert und der ersetzt sich jedes mal wenn man schneller war oder dann halt auch eben nicht wenn man langsamer war. Dafür benötigt man wohl auch keinen Zeitabschnitt, er ersetzt sich ja automatisch. Die Funktion ist ja auch bereits da, nur das entsprechende widget nicht.


    Man kann‘s auch unnötig kompliziert machen.

    Richtig Bernhard,


    jetzt hast du‘s!! :D


    Ja, ich hoffe auch das es was wird.


    Vielen Dank.


    LG

    Daniel

    Hallo Bernhard,


    lustig. Habe ich es so missverständlich geschrieben? Während des Fluges schaue ich eigentlich eher auf mein Modell anstatt auf das Display.


    Mit Groß meine ich nicht die Widgetgröße sondern das es permanent angezeigt wird, ohne doppelt antippen. Aktuelle und letzte Höchstgeschwindikeit nebeneinander, Höhe noch drunter und so kann man immer mal kurz drauf schauen. Wir machen gerne kleine Rennen wer schneller ist.


    Bei der Höhe die dann auch bei Steigen wichtig ist hat man Zeit um auf das Display zu schauen.


    Gruß

    Daniel

    Dirk,


    mir geht es wie ich geschrieben habe um die Drehzahl im Heli. Da interessieren keine krpm.


    Man kann ja auch einfach beide bedienen wenn man für jede Anwendung ein Widget erstellt. Kann ja kein Hexenwerk sein.


    Die Anderen…. Ich hatte noch keinen Sender der nicht einfach zb 2000rpm anzeigen konnte und das waren fast alle, JR und Multiplex noch nicht. (Ja ich weiß, liegt in dem Fall wohl am Texy und nicht an der Core).


    Gruß

    Daniel