Posts by hippo56

    Hallo zusammen,

    Ich plane auch eine Stromversorgung der Pioneer mit

    1. BEC YGE120

    2. LiIon Akku


    Soweit klar, die beiden Versorgungsleitungen kommen in die Anschlüsse der Pioneer.


    Aber zur Ansteuerung des Reglers: reicht es, die Impulsleitung des Reglers an den entsprechenden Ausgang der Pioneer zu stecken oder brauche ich da auch Masse?

    Wenn ja welche (Regler oder auch LiIon)?


    Grüsse Andi

    besten Dank für die Tipps,


    variable Tiefenbeimischung mit RO-A ist kein Problem, so erfliege ich den für mich passenden Wert.

    Allerdings anstelle RO-A den Gastrimmer verwenden hat nicht funktioniert.

    Der Trimmer wird nicht als Geber für die Rate erkannt.


    Brauch ich den halt auch für die Differenzierung


    Grüsse Andi

    Danke Martin,


    ich habe versucht, die Tiefenbeimischung zum Butterfly mit dem Trimmer zu verstellen. Da gehts nicht.


    Trotzdem: Sehr gute Idee, den Trimmer so zu benutzen.

    Ansagen gehen wohl nicht, ich habs auch mit dem Servo-Widget (halt nur optisch) gelöst


    schönes WE, Gruss Andi

    hallo zusammen,


    ist es rein technisch möglich, sowohl die Eingänge sowie auch die Ausgänge des Sensor V3 parallel zu schalten und damit sozusagen einen Digiswitch mit 2x10A zu erhalten?


    Hintergrund:

    Ich möchte nur eine Empfängerbatterie einbauen und habe (da S-Busverkabelung) auch nur einen Einspeisepunkt für die Stromversorgung


    Grüsse Andi

    Hallo Richard,

    Ich klinke mich hier ein:

    Gestern wieder (zweimal) Ausfall der Voice.

    Dabei ist mir aufgefallen dass auch zwei virtuelle Schalter (zur Flugzeit/Motorlaufzeit) nicht mehr funktioniert haben.

    Nach Restart des Senders Voice wieder da und auch die Timer gehen wieder.

    Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche


    Oder hilft nur einsenden?


    Grüsse Andi

    Rudi,

    I'm not very familiar with Windows (prefer apple;)) I uninstalled the Terminal several times already, now also tried to uninstall driver

    (Geräte-Manager?) and reinstalled Terminal, all without success.

    Something must be working because I got connected with my old GPSII.

    Also when starting Terminal with Pioneer at the cable, I get to the page where I can select Update, then I get stuck.


    will try next week with advice from Ingmar


    thanks and greetings Andi


    Ingmar


    vielen Dank für den Ratschlag, ich werde nächste Woche einen anderen Adapter organisieren


    Grüsse Andi

    hallo zusammen,


    seit längerem versuche ich, meine Pioneer mit dem Terminal-Programm zu updaten, leider ohne Erfolg.

    Zwei Akkus sind angeschlossen, der USB-Adapter funktioniert (getestet mit einem GPSII)


    Bei Auswahl des Online-Updates erhalte ich eine Fehlermeldung: Online Update nicht möglich für dieses Gerät Terminal

    wenn ich die Version 09 als Datei wähle, gibt's die Fehlermeldung: Diese Software pass nicht zur Hardware


    zusätzlich scheint mir das Terminal seeeehr langsam zu laufen, es verstreicht viel Zeit bis eine neue Seite (zB bei Gyro-Einstellungen) aufgebaut wird.


    vielleicht weiss jemand wo ich auf dem Schlauch stehe



    Grüsse Andi

    hallo,

    nochmals zum richtig Verstehen:


    mit Core kann ich ein GPS II via P2-Bus parallel zur Pioneer benutzen und die Speedkompensation für den iGyro-Sat sowie Telemetrieanzeige funktioniert?


    Grüsse Andi

    Ok, aber im Dock selbst sind die Leiterbahnen breiter/kürzer?

    Ich stelle mir vor, die Stromversorgung vom BEC/Regler mit zweiadrigem Anschluss direkt aufs Dock zu geben und mit einem Anschluss Fast/Data zugleich den Empfänger zu versorgen.

    Auf den anderen Anschlüssen hätte ich dann das S-Bus Signal inkl. Strom für beide Flügel und evtl. Heck.

    Leider wusste ich bis jetzt nicht dass der Data Eingang nicht hoch belastbar ist.

    Anlässlich einer Umrüstung auf Core habe ich den 9D-Empfänger wie zuvor mit Futaba über den S-Bus Anschluss (in dem Fall Data Eingang) angeschlossen.

    Sind auch 6 HV-Servos, hat aber bis jetzt funktioniert.


    Aber dazu eine technische Frage:


    Ist es möglich, das PBS-Dock als eine Art "S-Bus Hub" zu verwenden oder geht da der Strom auch nur "schwer" durch?


    Grüsse Andi