Evolution mit Hitec Digital und Analog Servos

  • Guten Tag

    Ich möchte eine PB Evolution mit einem Futaba R708 Empfänger und 4 Hitec Digitalservos HS 7955TG sowie 2 Analogservos HS645 MG betreiben.(Alles neu gekaufte Komponenten)

    Die Digitalservos funktionieren einwandfrei, hingegen die Analogservos beginnen stark zu brummen, werden warm und folgen nur sehr langsam, verzögert und unpräzise den Steuerinputs.

    Auch wenn ich ein Analogservo direkt am (an der Evolution angeschlossenem) Empfänger anschliesse, entsteht der gleiche Effekt.

    Nach diversen Recherchen habe ich erfahren, dass es von Hitec diese sogenannten PAD's gibt, die hier eingesetzt werden müssen.

    Ist dies die Lösung von meinem Problem? Falls ja, wie viele PAD's braucht es für 2 Analogservos, und werden diese an einem freien Steckplatz an der Evolution eingesteckt, oder am Empfänger?


    Besten Dank und herzliche Grüsse


    Lukas Meier

  • Hallo,


    ich glaube nicht dass es an den PADs liegt. Ich denke eher dass die Framerate der Impulse aus dem Empfänger zu schnell ist. Schauen Sie mal nach ob es da eine Einstellmöglichkeit gibt.

    Bei den Größeren Weichen kann man das am Ausgang einstellen, die Evolution hat das nicht, da kommt die Framerate 1:1 vom Empfänger durch.