Posts by rcfox

    Hallo Stephan,

    ich benutze zwar nur 3 Flugphasen und brauche den Baumbereich eigentlich nicht in den FM‘s aber dein eingangs dargestellten Wunsch 9 Flugphasen mit zwei Dreiwegeschaltern einstellen zu können kann ich nachvollziehen. Also hab ich mir den Baum genau angeschaut und die benötigte Logik für 3 virtuelle Schalter erarbeitet. Im nächsten Schritt werde ich das in ein Demo-modell proggen sofern die virtuellen Schalter sich erfolgreich verknüpfen lassen, was ich annehme. Oder hast du das in deiner Modelldatei bereits realisiert mit virtuellen Schaltern?

    Wenns klappt bekommt man natürlich nicht 9 sondern 8 Flugphasen, da der Baum nur 8 hergibt. Die aber dann mit nur 2 3-Wegeschaltern.

    Gruß

    Roman

    Sodele, hab die Logik anders als Robert eingebracht und funktioniert. Um es vorweg zu nehmen: Die Lösung von Robert ist viel einfacher, da sie nur einem virtuellen Schalter benötigt. Ich brauche ca 10 logische Schalter, dafür benutze ich alle 8 FM's im "Baum":

    Hallo Stephan,

    ich benutze zwar nur 3 Flugphasen und brauche den Baumbereich eigentlich nicht in den FM‘s aber dein eingangs dargestellten Wunsch 9 Flugphasen mit zwei Dreiwegeschaltern einstellen zu können kann ich nachvollziehen. Also hab ich mir den Baum genau angeschaut und die benötigte Logik für 3 virtuelle Schalter erarbeitet. Im nächsten Schritt werde ich das in ein Demo-modell proggen sofern die virtuellen Schalter sich erfolgreich verknüpfen lassen, was ich annehme. Oder hast du das in deiner Modelldatei bereits realisiert mit virtuellen Schaltern?

    Wenns klappt bekommt man natürlich nicht 9 sondern 8 Flugphasen, da der Baum nur 8 hergibt. Die aber dann mit nur 2 3-Wegeschaltern.

    Gruß

    Roman

    Für mich ist der schon selbsterklärend mit einer Ausnahme: Hat man zB 3 freie Servos selektiert und geht zum ersten mal ins Setup: Da muss man erst auf der linken Seite die Kurve antippen, zu der man Einstellungen vornehmen möchte (Punktauswahl, Laufzeit).

    Sonst kann man nichts einstellen.

    Menüpunkt Vorwärts Rückwärts steuert lediglich die Anzeige im linken Displaybereich. Es können gleichzeitig die Vorwärts und die Rückwärtskurven angezeigt werden. Die grauen Kästchen unter den Servonamen verstehe ich nicht, scheinen keine Funktion zu haben. Was fehlt ist die Möglichkeit Servonamen einzustellen.

    Grundsätzliche Vorgehensweise:

    1. Schalter für den Sequencer einstellen

    2. Freie Servos zuordnen (zB Fahrwerksklappen und Triebwerk ein/aus)

    3. Die Laufzeitkurven im Setup selektieren (eine) und dann einstellen

    Hallo Robert,

    im Ergebnis kommt man mit deinem Weg wenn ich es richtig sehe genauso ans Ziel, nur der Weg dorthin ist anders:

    Du nimmst die Flugphasenspezifisch verschieden eingestellte Geberkurve der Funktion Quer und spendierst jedem Servo eine eigene Funktion, so kannst du QR links und rechts separat einstellen, sollten die Ruder mechanisch mal nicht exakt gleich laufen.

    Bei mir immer paarweise und die Q-Diff Korrektur für eine Flugphase da ist die Geberkurve y=0 für alle Flugphasen außer der Flugphase, wo sie aktiv sein soll. Da ist die Geberkurve dann einfach y=x.

    Ich überlagere dann einfach zwei Funktionen.

    So sehe ich die Servowege für mich einfach lesbar direkt in den Funktionen, bei deinem Weg muss man sich die Drosselung der Geberkuve merken, geht auch ist aber für mich nicht ganz so direkt lesbar.

    Gruß

    Roman

    Oder bei paarweise bleiben und eine oder mehrere Q-Diff „Korrektur“ Funktionen anlegen, die ebenfalls paarweise wirken, jedoch nur in der gewünschten Flugphase.

    Ich stelle immer erst ein Flugzustand zB „Thermik“ vollständig ein. Dann verstelle ich das Querruder so, wie ich es für eine andere Flugphase zb „Speed“ benötige. Die Einstellwerte schreib ich mir auf, dann Einstellwerte wieder auf „Thermik“ und die Differenzwerte sind genau die Werte, die man für zB die Funktion Q-Diff-Speed braucht und welche nur in der Flugphase „Speed“ wirkt.

    Vorteil: Erstelle ich neue Flugphasen bekommen die automatisch Querruder Thermik zugewiesen, wäre doof man hat eine neue Flugphase erstellt und hat kein Querruder.

    Nachteil: Man sollte sich schon merken, welche Querruder Einstellung die erste war die man eingestellt hat und quasi der Master ist.

    Vor ein paar Monaten hab ich intensiv die Trimmung eingestellt und es war sofort wirksam, musste nie den Sender dafür neu starten. Mit 2.35 hab ich es jetzt noch nicht wieder getestet, würde mich aber wundern wenn jetzt ein Neustart erforderlich wäre.

    meine vibriert immer beim Hochfahren und wenn ich irgendein Vibrationsalarm gesetzt hab. Von daher tippe ich das dein Vibrationsmotor nicht funktioniert. Ein genereller Ausschalter ist mir nicht bekannt.

    Ich fand das der PB Aufdruck nicht zur schlichten Eleganz des Senders passt. Bei Bestellung angefragt und wie von mir gewünscht ohne Aufdruck erhalten, ohne murren und zucken, hab ich heute noch Spaß dran. Kratzer oder Verfärbungen hab ich auch noch keine gesehen, meine ist schwarz, seit 2019.

    Hallo Dirk,

    interessehalber wie fest verdrahtet ist denn der Label eines Sensors? Ließe sich der als freie Texteingabe konfigurieren? Oder eher ein zwei feste Texte zur Auswahl?

    Und wer übersetzt das eigentlich beim umschalten von Core Sprache Deutsch auf Englisch, die Core oder hält der Sensor den Text in allen Sprachen vor?

    Gruß

    Roman

    Hallo Matthias,

    verstehe ich richtig, du möchtest Telemetrieansage in Kombination mit Einheit als „eingegeben Text“? Das geht nicht und wäre ein Fall für die Wunschliste, denke ich.

    Gruß

    Roman